Was ist die G-Suite, Eh?

0
76

G-Suite ist eine Sammlung von enterprise-basierten Produkten wie Gmail, Drive, Docs, Sheets, und so weiter—angeboten von Google über eine monatliche Abonnement-Plattform zu optimieren Ihr Geschäft. Aber was ist der Unterschied zwischen ihm und den kostenlosen apps?

Was ist G-Suite?

G-Suite—früher bekannt als Google Apps für die Arbeit—ist eine Software-as-a-Service (SaaS) Produkt, das alle Gruppen der cloud-basierten Produktivitäts-und collaboration-tools von Google entwickelt für Unternehmen, Institutionen und Nonprofit-Organisationen. Mit jedem Abonnement erhalten Sie Zugriff auf benutzerdefinierte Google Mail-Adressen, Google Docs, Sheets, Slides, Kalender, Drive, Sites, und vieles mehr.

Was ist der Unterschied Zwischen G-Suite und die Kostenlosen Google-Apps?

Es mag wie eine Menge von der gleichen Google-apps sind kostenlos erhältlich, aber es gibt ein paar wichtige features, die helfen, die G-Suite integrieren sich mit Ihrem Unternehmen perfekt.

Während die meisten dieser Produkte sind für alle kostenlos, die G-Suite fügt enterprise-level-features für seine Kunden. Einige dieser Funktionen gehören gemeinsame Kalender, optional unbegrenzte cloud-storage, erweiterte admin-Steuerelemente—wie hinzufügen und entfernen von Benutzern, zwei-Schritt-Verifizierung,-und single-sign-on—und einfache Daten-migration-tools-übertragen Sie alle Ihre Unternehmen wertvolle Daten zu G-Suite. Plus, G-Suite kommt mit mobile device management, lassen Sie aktivieren/deaktivieren Sie die mobile Geräte, die Steuern, welche apps aktiviert sind, und remote wipe, wenn der Mitarbeiter geht rogue mit einem Unternehmen Gerät.

Neben all den bereits großartigen features, die G-Suite hat auch benutzerdefinierte E-Mail-Adressen für Ihre domain. So zum Beispiel, im Gegensatz zu einem normalen Google-Konto, das verwendet “@gmail.com” wenn Sie sich für die G-Suite, ist für jeden Benutzer die E-Mail enthält Ihre domain und Aussehen “someone@yourdomain.com.”

Hinweis: Sie müssen schon selbst, und überprüfen Sie die Domäne, die Sie gerade Anmeldung mit, um es mit G-Suite.

Und keine Sorge, wenn Sie bereits Outlook, Yahoo oder beliebige andere E-Mail-exchange-Server. Mit G-Suite, können Sie das Datenmigrations-tool zum transferieren Sie alle Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte und direkt-import alles mit Leichtigkeit.

Wie Viel Kostet Die G-Suite Kosten?

Vor dem 6. Dezember 2012, der Google-bot eine Kostenlose standard edition von G-Suite mit eingeschränkter Funktionalität, die wurde grandfathered in für jeden, der sich angemeldet und registriert Ihre domain vor dem cut-off. Nun, der Preis hängt davon ab, wie viele Nutzer gibt es in Ihrem Unternehmen, über den der Dienst, mit jedem tier mit mehr Funktionen und Speicherplatz als die Vorgängerversion.

Es gibt drei Versionen erhältlich, für kleine und große Unternehmen gleichermaßen:

  • Basic: 30 GB gemeinsam genutzter Speicherplatz für Drive und Gmail für jeden Benutzer. Beinhaltet alle Google Produktivitäts-apps, aber es fehlt die Cloud-Suche (Suche in Ihrem gesamten Unternehmens-content in G Suite), App Maker (erstellen Sie benutzerdefinierte apps für Ihr business ) und Vault (data retention and eDiscovery für die G-Suite). Basic kostet $6/Benutzer/Monat.
  • Geschäft: im Wesentlichen der gleiche wie der Basic plan, sondern hat eine unbegrenzte Speicherplatz für alle Benutzer und enthält Vault Cloud-Suche, und die app-Entwicklung. Business kostet 12 $/Nutzer/Monat.
  • Enterprise: Alle Funktionen und Eigenschaften der Business-plan, aber fügt erweiterte Sicherheit und Verwaltung der Kontrollen, eDiscovery und data loss prevention. Unternehmen Kosten $25/Benutzer/Monat.

Wenn es Ihnen gelingt eine institution oder sind verantwortlich für Ihr Institut ist ES Entscheidung zu machen, können Sie G-Suite Bildung für Dozenten und Studenten. G Suite Bildung hat zwei Versionen, für Ihr Institut:

  • G Suite für Bildung: Enthält alle Produktivitäts-tools wie G-Suite Basic, jedoch mit zusätzlicher Speicherplatz für Webseiten, Drive und Gmail, und der freie Zugang zu Google Vault. G Suite für Bildung ist und wird immer frei sein.
  • G Suite Enterprise for Education: Bietet zusätzliche Funktionen, die speziell für große Institutionen, mit zusätzlichen enterprise-Klasse Funktionen. Erweiterte Steuerelemente, eine verbesserte analytics-und search und enterprise-grade-Kommunikations-tools. Unternehmen für Ausbildung kostet $4/Nutzer/Monat für Dozenten und Mitarbeiter und 4 Dollar/Nutzer/Monat für Studenten.

Für Institute, die Kauf-Lizenzen für alle Lehrkräfte und Mitarbeiter im Jahr 2018 oder 2019, gibt es einen speziellen Einführungspreis an, das senkt die Kosten drastisch für beide Dozenten und Mitarbeiter und Studenten.

  • $2/Benutzer/Monat für Dozenten und Mitarbeiter
  • Kostenlos für qualifizierte Studenten

Hinweis: Der Einführungspreis ist verfügbar für Kunden, die das Produkt kaufen, 2018 oder 2019. Verlängerungen sind geehrt, für drei Jahre ab dem Datum der ersten Unterzeichnung des Vertrages, solange die Konditionen der Einführungsaktion erfüllt sind.

Dann, endlich, wenn es Ihnen gelingt, eine gemeinnützige Organisation, bietet Google weitere Kostenlose version für berechtigte gemeinnützige Organisationen, die hat die gleiche Funktionalität und Eigenschaften wie die G-Suite Basic edition und ist fast identisch mit G-Suite für Ausbildung und Lehre.

Hinweis: Sie müssen ein Google für Nonprofits-Konto und bestätigen, dass Sie die non-Profit-Domäne, die Sie verwenden werden, um sich anzumelden.

Wie Fange Ich An?

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Versionen des G-Suite zur Wahl, die jeweils leicht unterschiedliche Funktionen, je nachdem, welche Sie wählen.

Zum Einstieg mit G-Suite entscheiden, was Sie werden es für und wählen Sie eine der vielen Optionen, die am besten zu Ihrem Unternehmen/Institut braucht.

Google gibt jedermann die Anmeldung für die erste Zeit ein ziemlich süß G Suite trial von 14 Tagen zu sehen, wenn es passt alle Ihre Anforderungen aus einer business-suite.

Alles, was Sie tun müssen ist, gehen über die standard-Anmeldung—was bedeutet, müssen Sie Ihre Kreditkartendaten eingeben—aktivieren Sie Ihr Konto, und überprüfen Sie anschließend Ihre domain aus. Dann, noch bevor die Probezeit endet, wenn Sie nicht mehr verwenden möchten, Suite G, nur Ihre Mitgliedschaft kündigen. Standardmäßig ist die Kostenlose 14-Tage Testversion ist aktiviert für alle neuen Konten.

Wenn Sie gerne G-Suite und möchten es weiter verwenden zu können, nichts zu tun. Ihre Kreditkarte wird belastet, je nachdem, welche version von G-Suite, die Sie gewählt haben.