Live-Ticker: Dortmund – Mainz

0
51

Kann der BVB die jüngsten Rückschläge wegstecken? Will das Team von Trainer Lucien Favre mit den Bayern schritt halten, sollte es im Heimspiel gegen die Gäste aus Mainz gewinnen. Verfolgen Sie die Partei hier live.

ANPFIFF

11. Minute: Bruun Larsen versucht aus aus der Distanz. Weit, hoch. Keine Gefahr. 

10. Minute: Erstmals hat nun auch Bürki Ballkontakt.

8. Minute: Die Mainzer stehen dicht hinter der Mittellinie, um zu verhindern, dass die BVB-Offensivkräfte schnell durchkommen.

6. Minute: Kopfball Delaney, landet in den Armen des Mainzer Torwarts.

6. Minute: Erste Chance. Der Ball von Götze wird gefährlich abgefälscht und geht knapp vorbei. 

5. Minute: Sanchez spielt den Ball steil in den Strafraum, immerhin Eckball. 

4. Minute: Erstmals hat der Mainzer Keeper Müller den Ball. Die Rollen scheinen hier klar verteilt. Mainz vorsichtig. 

2. Minute: Dortmund hat den Ball und gibt ihn zunächst nicht her. Aber jetzt … Einwurf für Mainz. Danach hat dann wieder … Dortmund den Ball. 

18:25 Uhr: Stimmung in der Arena in Dortmund wird von Reportern als “kalt, aber schön” beschrieben. 

18:25 Uhr: Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin. 

18:20 Uhr: Im “Hexenkessel” zu Dortmund, wie sich der Mainzer Trainer Sandro Schwarz ausdrückte, tritt FSV so an: Müller – Donati, Hack, Niakhate, Aaron – Kunde – Gbamin, Latza – Boetius – Mateta, Onisiwo. 

18.15 Uhr: Eine “Reaktion zeigen” will BVB-Coach Favre beim Heimspiel eine Woche nach der bitteren Niederlage gegen die Bayern. Seine Elf sieht so aus: Bürki – Wolf, Akanji, Weigl, Diallo – Witsel, Delaney – Bruun Larsen, Reus, Sancho – Götze. 

18:10 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!