Im Facebook-post, Frau IAS-Offizier, der behauptet, sexuelle Belästigung durch Vorgesetzte in Haryana

0
13

Die Frau machte weiter geltend, dass die höheren Beamten belästigt Ihr am 6. Juni in seinem Büro, wo er anrief um 5 Uhr auf, und Sie bleiben dort, bis 7.39 Uhr. (Representational Foto)

Top-News

  • Rahul Gandhi sagt, ‘Coca-Cola wurde von einer person, die verkauft shikanji’, Tweeple kann nicht aufhören zu kontern mit memes

  • Trump-Kim treffen LIVE: Kim verpflichtet ‘denuclearisation’ N Korea, Trump Sicherheit garantiert

  • AAP-LG Rangelei LIVE-UPDATES: Arvind Kerjiwal sagt Satyendar Jain ist auf unbestimmte schnell

Eine Frau IAS Offizier -, posted in Haryana, am Sonntag angebliche sexuelle Belästigung durch einen hohen Beamten für das schreiben von “negativen Kommentare auf der offiziellen Dateien”. In einem Beitrag auf der social-media-website Facebook, die 28-jährige Frau Offizier gab die Einzelheiten des Vorfalls und behauptet, Sie sei ‘bedroht’ durch den senior männlichen Beamten auf Mai 22.

“Er fragte mich, warum ich das schreiben auf Dateien, die das Unrecht der Abteilung getan hat”, schrieb Sie. Sie sagte auch, dass die Vorgesetzten angeblich drohte Ihr zu sagen, dass er “verwöhnt Ihre Jährlichen Vertraulichen Bericht (ACR), wenn Sie nicht aufhören zu schreiben negative Kommentare auf der offiziellen “Dateien”.

Der Angeklagte Offizier, jedoch, verweigert die Vorwürfe gegen ihn und sagte, dass die Frau Offizier hatte wurde geraten, “nicht zu finden, Fehler mit den Dateien, die alle erforderlichen Abstände von anderen Beamten”.

Der Facebook-post weiter zu Lesen, dass der senior den offiziellen beschworen Ihr am Mai 31 “und wies seine Mitarbeiter, dass keine andere person sollte den Raum betreten”.

“Er hat mich gebeten zu sagen, welche Art von Arbeit, die ich tun wollte, ob ich will Abteilungs-Arbeit oder Zeit-pass arbeiten… Und dann fragte er mich, aufhören zu schreiben negative Kommentare auf die Dateien….Er erzählte mir, wie eine frisch vermählte Braut, Sie hat alles erklärt, und er erklärte mir auf die gleiche Weise. Sein Verhalten schien unmoralisch,” Sie behauptet.

Die Frau machte weiter geltend, dass die höheren Beamten belästigt Ihr am 6. Juni in seinem Büro, wo er anrief um 5 Uhr auf, und Sie bleiben dort, bis 7.39 Uhr. “Ich saß auf der anderen Seite des Tisches vor ihm. Er bat mich, aufzustehen und näher zu kommen, seinen Stuhl. Wenn ich erreichte die andere Seite des Tisches, er Tat mir beibringen, wie man einen computer zu bedienen. Ich Eilte zurück zu meinem Stuhl… Nach einiger Zeit, Stand er auf. Vorgibt, finden ein Papier, kam er nah an meinem Stuhl und drückte ihn,” schrieb Sie.

Sie behauptete auch, Sie ist auch bedroht, indem einige seiner Kollegen, während ein anderer senior weiblicher Offizier hat gewarnt vor Einreichung jede Beschwerde schriftlich.

Die Frau Offizier behauptete auch, dass Ihr die Polizei die Sicherheit zurückgezogen worden sei und dass Sie hatte eine e-mail geschickt, um das Amt des Präsidenten von Indien über den ganzen Vorfall.

Der Angeklagte offiziellen bestritt die Vorwürfe, nannte Sie “falsch und haltlos” und behauptet, dass in der Tat, er hatte gegangen aus dem Weg, Ihr zu helfen, nachdem Sie veröffentlicht wurde, in der Abteilung, die er leitet. “Wir haben versucht, alle Einrichtungen zu Ihr. Sie hatte nicht einmal einen Raum für Ihr Büro und ich bat meinen Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Sie war sehr gut betreut durch meine Mitarbeiter”, sagte er.

“Ich habe immer versucht, um sicherzustellen, dass jemand anwesend war, in meinem Büro, während Sie dort war. Ich glaube nicht, dass Sie war allein in meinem Büro, außer für ein paar Minuten auf ein paar Gelegenheiten,” behauptete er.

Die Frau Offizier, sagte er, sei “Suche nach Fehlern” bei jedem offiziellen Datei-und er hatte Ihr geraten, es sei nicht angemessen für Sie tun, um so auf die Dateien haben alle erforderlichen Abstände von anderen.

“Ich riet Ihr, weil Sie denkt, Sie war ein junger Offizier. Ich habe versucht, Ihr beizubringen. Ich bat Sie, mit dem schreiben aufzuhören negativen Kommentare auf jede Datei, die Sie nimmt und Ihr gesagt, dass in einigen anderen Abteilung Menschen verderben Ihr ACR”, sagte er.

Die Abwehr seiner Ansprüche, die Frau officer, sagte, “Was immer er sagt in seiner Verteidigung ist nicht korrekt. Ich habe alle details in meinem Facebook post… Lassen Sie die CCTV-Filmmaterial untersucht werden. Alle Dinge klar werden.”

(Mit PTI-Eingänge)

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App

© IE Online-Media-Services Pvt Ltd