Calcutta HC-raps West Bengal Regierung für die Verweigerung der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu cop

0
29

Calcutta High Court. Express Foto Von Partha Paul

Verwandte News

  • WB panchayat-Umfragen: SC zu hören, state Umfrage panel bat at 2 pm

  • West Bengal Panchayat-Umfragen: nehmen Sie die Nominierungen per E-Mail bis April 23, Kalkutta HC erzählt SEC

  • Kadaver-Fleisch-Betrug: West Bengal Regierung “Formulare” zu überprüfen, Missstände

Der Calcutta High Court schlug die West Bengal Regierung für das scheitern der Implementierung einer Bestellung vergangen 28 Jahren auf die Wiederherstellung der Beschäftigung nutzen, um wieder ein Polizist.

Eine Abteilung Bank des high court leitete die Staatliche Generalanwalt in Anwesenheit des West-Bengalen Innenminister, dass es zum abrufen von relevanten Datensätze von Hasibar Rahaman, der inzwischen aus dem Dienst ausgeschieden, August 13, wenn die Sache kommen bis zur Verhandlung wieder.

Die Bank beobachtet, dass es eine Frage des Bedauerns, dass die Landesregierung “mit Daumen” zu einem Urteil des high court und sitzen dicht über Sie seit Jahren bei der Beilegung des Antragstellers Dienstalter und rückständigen Gehalt. Rahaman wurde ernannt constable im Zustand der Bewaffneten Polizei (SAP) 11. Bataillon im Juni 1981, wurde aber entlassen aus dem Dienst im Oktober 1982, nach einem showcause auf einen anhängigen Strafverfahren gegen ihn, das hatte er angeblich unterdrückt.

Nach seinem Freispruch in der Strafsache, Rahaman zog der high court, das beiseite seiner Entlassung am Mai 31, 1990 und leitete die SAP wieder ihn ebenso wie die Behandlung von ihm im Dienst für den gesamten Zeitraum ab dem Datum der Entlassung mit dem Datum der Wiedereinstellung. Das Gericht hatte auch verfügt, dass Rahaman würde sein Anspruch auf Beendigung des Arbeitsverhältnisses während der Dauer und Verzug der sein Gehalt würde gelöscht werden, innerhalb von vier Wochen nach der Mitteilung der Bestellung.

Eine Abteilung Bank aus Justiz Debasish Kargupta und Gerechtigkeit Shampa Sarkar, während das hören von Rahaman die petition Anfang der Woche darauf hingewiesen, dass, obwohl er wieder aufgenommen wurde, im Februar 1991, weder von seinem Dienstalter bestimmt war, noch seinen rückständigen Gehalt bezahlt wurden. Das Gericht bat den Innenminister zu präsentieren, bevor es am 6. Juni mit alle Datensätze zeigen eine Beurteilung petition der Bestellung ansteht, bevor es in Verbindung mit dem Jahr 1990 um, wie behauptet, durch den Staat, Anwalt, bevor die division der Bank.

Am 6. Juni, die Staatliche Generalanwalt Kishore Dutta, Vertretung von Innenminister Atri Bhattacharya, der anwesend war, im Gericht, betete für Sie Zeit, um herauszufinden, die entsprechenden Unterlagen da, es war eine sehr alte Sache. Der Staat hat behauptet, dass eine überprüfung der petition gegen die Verfügung eingereicht worden ist, in 1991, aber nicht in der Lage war, die Berichte zu erzeugen.

Der Antragsteller Rahaman hatte, zog auch das State Administrative Tribunal im Jahr 2014 sucht die Fixierung von seinem Dienstalter und um seinen Rückstand, aber die Anwendung musste entsorgt wurden durch SA rückläufig Erleichterung für ihn.

Die Herausforderung der SA, um im Jahr 2017, Rahaman zog die Sparte Bank und betete für die Richtung, die der Staat für die Einhaltung der 1990 Beschluss des high court. Die Sparte Bank gewährt der Staat Zeit bis August 13 zu finden out records.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App