J&K govt entfernt Offizier, den erteilten Auftrag für Kashmiri Pandits Besuch Kheer Bhawani Tempel

0
32

Jammu und Kaschmir Chief Minister Mehbooba Mufti. (Express Foto/Shuaib Masoodi)

Verwandte News

  • Ramsan Waffenstillstand: Mufti Centre begrüßt die Entscheidung, Omar warnt vor militanten auf Sie ausgesetzt, als ‘die Menschen’ s Feinde

  • BSF Mann, Polizist, getötet in zwei getrennten J&K Zwischenfälle

  • BJP Führer’, die Firma, die gekauft Nagrota land schuldet Rs 29.31 crore zu J&K Bank, Konto NPA

Tage, nachdem der stellvertretende Kommissar (Relief), Jammu, fragte Kashmiri Pandits, die beabsichtigen zu besuchen Tempel im Tal Kheer Bhawani festival nächsten Monat registrieren Sie sich, J&K Regierung am Montag entfernt ihn.

Während Kashmiri Pandits besuchen Tulmulla Tempel in Ganderbal jedes Jahr für das festival, stellvertretender Kommissar (Relief) K S Sidha hatte Hinzugefügt, drei weitere Destinationen — Tikker in Kupwara, Manzgam in Kulgam, und Matthans in Anantnag — in der Anwendung der Registrierung.

“Ein Offizier meiner Abteilung ausgestellt hatte die Kündigung ohne mein wissen. Ich erlöste ihn aus meiner Abteilung und haben damit begonnen, zu schreiben, zu GAD (Abteilung Allgemeine Verwaltung) , befestigen Sie ihn,” state Minister for Relief and Rehabilitation Javed Mustafa Mir sagte den Medien in Srinagar. “Ich hatte keine Informationen über Sie (der Ordnung).”

Im Mai 10, Sidha ausgestellt, eine Anwendung, die format-und die Leute gefragt, von Kashmiri Pandit Gemeinschaft, die beabsichtigen zu besuchen Tempel im Tal selbst registrieren. “Alle Kashmiri Migranten den Wunsch von Unternehmen, Pilgerreise nach Mata Kheer Bhawani Tulmulla (ganderbal)/Tikker (Kupwara)/ Manzgam (Kulgam)/Matthans (Anantnag), die während des aktuellen Geschäftsjahres auf der anschließenden Zestha Ashtami, die fällt auf 20-06-2018, werden gebeten, Ihre Zustimmung zu dem folgenden format in den betroffenen Gebieten Officer/Lagerkommandanten von oder vor 20-05-2018,” die Benachrichtigung angegeben ist.

“Die Wallfahrt für Mata Kheer Bhawani Tulmulla (Ganderbal) wird von Jammu auf 19-06-2018 für Tulmulla Ganderbal und für Tikker (Kupwara) und Manzgam (Kulgam) auf 18-06-2018 und die Rückgabe von Kaschmir auf 20-06-2018,” erklärte Sie.

Minister Mir gesagt Kashmiri Pandits sind Söhne der Erde und brauchen sich nicht zu registrieren, sich für alle Pilger im Tal. “Sie können kommen, Wann Sie wollen. Sie brauchen nicht, uns zu Fragen,” sagte er, fügte hinzu, dass die Regierung die Konstituierung eines Ausschusses, der Blick in die Ausgabe.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App