IndiGo, Air Deccan Flugzeuge abzuwenden, Luft, Unfall, Untersuchung im Gange

0
33

Der Vorfall ereigneten sich am 2. Mai in Bangladesch Luftraum, mit IndiGo-Agartala-gebunden Flug 6E892 aus Kolkata und Air Deccan Flug DN 602, die war auf dem Weg nach Kolkata von Agartala. (Representational Foto)

Top-News

  • IPL-2018-Live-Score-MI vs RR in Mumbai: MI off zu Flotten start gegen RR

  • IPL-Orange Kappe 2018 Meisten Läuft: Ambati Rayudu zurück zu Top 5 mit maiden Jahrhundert

  • Happy Mother ‘ s Day 2018: Wünsche, Gruß, Bilder, Zitate und Muttertag Whatsapp Status, Facebook-Nachrichten

Eine mid-air-Unglück wurde abgewendet, die in Dhaka, der Luftraum nach einer automatisch generierten Warnung alarmiert die Piloten von IndiGo und Air Deccan Flugzeuge, die kam gefährlich nahe an einander, die Nachrichtenagentur PTI berichtete. Der Bericht sagte, beide Flugzeuge waren nur etwa 700 Meter von einander entfernt. Der Vorfall ereignete sich am 2. Mai in Bangladesch Luftraum, mit IndiGo-Agartala-gebunden Flug 6E892 aus Kolkata und Air Deccan Flug DN 602, die war auf dem Weg nach Kolkata von Agartala.

Quellen sagte PTI, dass sowohl die Piloten hatten angeblich gegen die obligatorische Trennung zu begrenzen. Die Quellen fügte hinzu, dass der Vorfall behandelt wurde als “ernst” und wird derzeit untersucht, indem die Büros für Flugunfalluntersuchung (AAIB). Die Quellen waren zitiert von PTI, als zu sagen: “Die Air Deccan Flug DN 602 war auf dem Abstieg zum Agartala von 9.000 Metern Flughöhe, während die IndiGo-Flug 6E 892 war der Aufstieg nach dem Start von Kalkutta für Agartala. Es wurde jedoch gesagt, zu pflegen 8,300 Fuß Flugfläche, die ausgelöst TCAS und Zwang die zwei Piloten Steuern Ihre Flugzeuge sicherer Entfernung.”

TCAS ist ein onboard-Geräte, die Warnungen der Piloten über die Verkehrssituation in der Nähe des Flugzeugs und weist Ihnen über die Vermeidung Maßnahmen (resolution advisory) zur Aufrechterhaltung der gewünschten Abstand zwischen zwei Flugzeugen.

Eine IndiGo-Sprecher bestätigte den Vorfall und sagte, dass die Angelegenheit sondierte durch die Regulierungsbehörde. “IndiGo-Flug 6E-892 (CCU-IXA) wird betrieben von VT-IDQ-Flugzeugs beteiligt war, in RA (resolution advisory) Vorfall mit einem nicht geplanten Betreiber, am 2. Mai beim Landeanflug für die Landung in Agartala,” ein IndiGo-Sprecher sagte PTI. Er fügte hinzu, dass die IndiGo-Flugzeug war in den vorgeschriebenen Luft-Ebene und die onboard-pilot behielt die standard operating procedures (SOPs), fügte hinzu, dass die Angelegenheit gemeldet Agartala ATC und das Unternehmen.

Die Kommentare auf der airprox, ein ungeplantes Ereignis, bei dem zwei Flugzeuge nahe zu kommen, um jede andere Verletzung der standard-Abstand, senior Air Deccan Beamte sagte, der Vorfall wird untersucht.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App

© IE Online-Media-Services Pvt Ltd