Aide verliert die Präsidenten-Wahl, Pravin Togadia beendet VHP

0
37

Pravin Togadia, der VHP internationalen Arbeits-Präsidenten, fand keinen Platz in der Exekutive V S Kokje angekündigt, nach der Wahl, die zunächst für den posten des VHP-Präsident.

Verwandte News

  • PM Modi-Blätter für die fünf-Tage-Besuch in Schweden, Großbritannien

  • Freuen uns auf boost-Bindungen mit Schweden, UK: PM Modi vor zwei-nation tour

  • Pravin Togadia Ziele PM Modi, sagt ‘entzaubert mit govt’ in den letzten vier Jahren

In ein Rückschlag für Pravin Togadia, pensionierte Gerechtigkeit V S Kokje besiegt seinen vertrauten Raghav Reddy, gewählt zu werden als ” Vishwa Hindu Parishad (VHP) der internationale Präsident, der in geheimer Abstimmung, die hier durchgeführt werden, am Samstag. Togadia, der VHP internationalen Arbeits-Präsidenten, fand keinen Platz in der Exekutive Kokje angekündigt, nach der Wahl, die zunächst für den posten des VHP-Präsident.

Togadia wurde auf Kriegsfuß mit der BJP und vor kurzem angeblich einen Anschlag, ihn zu töten, eine Begegnung. Bald nach der Wahl, die abgehalten wurde, unter Polizei, security, Togadia angekündigt, dass er sich an einem Hungerstreik in Ahmedabad vom 17. April, und versprach eine “große Ankündigung” bald.

In Ihrer gemeinsamen Erklärung, Togadia und Reddy auch behauptet, dass die Wahl war gezwungen gewesen, bei der die VHP, sagte der Wähler-Liste gefälscht war, und behauptete, die Einmischung der Regierung. Ein ex-Gouverneur von Himachal Pradesh und ehemaligen Madhya Pradesh Richter, Kokje war international vice-Präsidenten der VHP, bevor am Samstag die Wahl.

LESEN | Wer ist Vishnu Sadashiv Kokje?

Reddy war die Suche nach einer Dritten aufeinander folgenden Amtszeit nach 2011 und 2014. Alok Kumar wurde zum neuen VHP arbeiten, Präsident und Champat Rai neuen Vize-Präsidenten. Die RSS-sah-prant sanghchalak Delhi, in Kumar wurde Delhi Versammlung Sprecher und Rechtsanwalt in verschiedenen Hindutva Fällen.

Während ich “die neue VHP-team”, Togadia, sagte, “Es ist sehr schockierend und traurig zu sehen, wie eine grand VHP, die wir alle gebaut, um dieses fantastische Ebene zu verbiegen, nicht für die Hindu-Wohlbefinden, sondern für einzelne Launen und Phantasien von einigen powermongers. Dabei die sehr Ideologie, für die die VHP gegründet wurde… ist Verrat an Hindus. Hindus alle über kann deutlich sehen, durch die schmutzigen politischen designs im knacken der grand VHP und der Ideologie, die diese und Hindus unsicher und daher abhängig von einem macht-gierigen person, die sozio-politisch.”

Er fügte hinzu: “ich appelliere an alle Hindus und unsere karyakartas, den Frieden zu erhalten und zu verbinden mit Hindu-vor-und Hindu-ersten für Hindu-Sicherheit, Wohlstand und Wohlbefinden. Lassen Sie uns gemeinsam jetzt nehmen unsere Verpflichtungen Voraus — Verpflichtung zum Bau eines grand Ram-Tempels in Ayodhya, um ein Gesetz im Parlament zu verbieten, Kuh schlachtet, auf Aufhebung der Artikel 370 & 35A in Kaschmir, zu deportieren Menschen leiden und Rohingya-Muslime, die machen die Bauern Schulden frei zu machen, Bharat Ram Rajya.”

VHP gemeinsame Generalsekretär Surendra Jain sagte, dass die Wahl stattgefunden hatte, friedlich, mit Kokje immer 131 Stimmen und Reddy 60. Der gesamte Prozess wurde videographed, während Arbeiter von der VHP ‘Raksha Vibhag’ gehalten eine Uhr. Die Polizei beschränkt die Bewegung auf der Straße vor, angeblich zur Abwehr jeder Zusammenstoß zwischen Anhängern der rivalisierenden Lager.

Jain hofft, dass Togadia und Reddy würde die Arbeit mit dem neuen team vor den Ram-Tempel Bewegung. “Wir werden versuchen, dass er (Togadia) zu halten, mit uns zu arbeiten. Er ist unser Freund und ist unter unseren top-Leadern”, sagte er. Jain ergänzte, dass die organisation “Unternehmen auf, Ihr Engagement für eine Ram-Tempels in Ayodhya”. “Ein Zeitplan kann nicht erklärt werden, weil land ist bislang nicht in unserem Besitz. Den Tag haben wir dem land, der Arbeit begonnen werden. Aber, der Tag wird kommen, sehr bald, wenn wir Leute einladen aus dem ganzen Land zu tun, kar seva für den Bau des Ram-Tempels.”

Er bestritt auch jegliche Einmischung in die Wahlen, sagt der VHP war die “unabhängige organisation”. Jedoch, einige VHP-Führer zugegeben, dass die organisation konnte sehen, eine division. “Die Abstimmung war unglücklich. Nun, wenn Togadia weiterhin über jede post, es wird die Konflikte der Meinung”, sagte ein VHP-Führer, fügte hinzu, dass es unwahrscheinlich ist, dass das outfit dazu führen würde, eine aggressive Tempel Kampagne in der nahen Zukunft.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App