Gorakhpur Krankenhaus-Todesfälle: BGH gewährt Kaution Sauerstoff-Lieferant

0
17

Mehr als 60 Kinder, meist Säuglinge, die gestorben war, an die Regierung-run-Baba Raghav Das Medical College, Gorakhpur, die innerhalb einer Woche im August 2017. Es gab Vorwürfe, dass die Todesfälle ereigneten sich aufgrund von Störungen in der Sauerstoffversorgung über unbezahlte Rechnungen werden an den Lieferanten. (Express Foto von Vishal Srivastav)

Der Supreme Court am Montag gegen Kaution freigelassen, um die Inhaber einer Firma, die bereitgestellte Sauerstoff zu einem staatlichen Krankenhaus in Gorakhpur, wo Noten der Kinder hatte, starb im letzten Jahr, in Anbetracht dessen, dass er verbrachte sieben Monate im Gefängnis für eine straftat, die zur Folge einer Höchststrafe von drei Jahren Freiheitsstrafe und eine Strafanzeige wurde bereits eingereicht, in dem Fall. Manish Bhandari hatte, zog der oberste Gerichtshof gegen die Allahabad High Court, um die Ablehnung seines bail Plädoyer.

“Keeping in Anbetracht der Haft unterzogen, die Klägerin also etwa sieben Monate und auch, dass die höchste Strafe die für die straftat, strafbar nach § 406 (strafbare Verletzung von Vertrauen) der IPC ist drei Jahre und weiter die Tatsache, dass die Anklageschrift eingereicht wurde, werden wir direkt, dass der Beschwerdeführer soll vergrößert werden, auf Kaution, vorbehaltlich solcher Bedingungen, die auferlegt werden sollen, indem der Richter,” eine Bank unter der Leitung von Chief Justice Dipak Misra sagte.

Die Bank, ebenfalls bestehend Richter A M Khanwilkar und D Y Chandrachud, als die Vorlage von senior Anwalt Mukul Rohatgi, erscheint Bhandari, dass der Angeklagte wurde ins Gefängnis für die letzten sieben Monate wegen einer straftat, die mit maximal drei Jahren Gefängnis. Rohatgi, sagte, dass es war, zugegeben, ein position, dass die Kinder starben, der japanischen Enzephalitis und nicht durch kurze Zufuhr von Sauerstoff.

Er bezog sich auch auf die Haltung der Landesregierung und fügte hinzu, dass der Angeklagte wurde leiden aufgrund von Medien-Prüfung. Früher, das apex-Gericht, März 28, ausgestellt hatte-Mitteilung an die Uttar Pradesh Regierung, die vertreten durch Rechtsanwalt Aishwarya Bhati.

Mehr als 60 Kinder, meist Säuglinge, die gestorben war, an die Regierung-run-Baba Raghav Das Medical College, Gorakhpur, die innerhalb einer Woche im August 2017. Es gab Vorwürfe, dass die Todesfälle ereigneten sich aufgrund von Störungen in der Sauerstoffversorgung über unbezahlte Rechnungen werden an den Lieferanten.

Die Allahabad High Court hatte am 13. Februar abgelehnt, die Kaution petition von Bhandari, und sagte: “das Gericht ist geneigt, zu akzeptieren, die Vorlage, dass freiheitsentziehende Verhör des Angeklagten kann noch gewährleistet werden, und es wäre nicht angemessen, zu ihm Abbrechen, in diesem Stadium”.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App