Sonia Gandhi die Tränen in die Modi-Regierung, sagt, nation, geführt von ‘regressive vision’

0
45

Die besagt, dass das Land in der Mitte des “großen Umbruchs”, Sonia Gandhi behauptete, dass die Narendra Modi-led-BJP-Regierung ist mit Ihrer brute-Mehrheit im Parlament zu ersticken die Stimme der Opposition. (Express Foto von Anil Sharma/Datei)

Der ehemalige Kongress-Präsident Sonia Gandhi am Freitag geißelte die BJP geführte NDA-Regierung, beschuldigte die gegenwärtige Evangeliumszeit der muzzling die Stimmen der Opposition. “Unsere Freiheit ist unter Angriff. Heute sind wir tolerant regressive vision”, sagte Gandhi, während die Bereitstellung Ihrer keynote-Ansprache bei der India Today Conclave 2018.

Ausrichtung der BJP-Regierung über die wachsende Intoleranz, die Kongress-Führer sagte, “Angst und Einschüchterung sind an der Tagesordnung; Alternative Stimmen zum schweigen gebracht, die religiösen Spannungen sind getragen, vigilante Armeen werden lassen Locker mit staatlichen Schirmherrschaft, die Gesellschaft wird polarisiert mit Blick auf die Wahl gewinnen.”

Die besagt, dass das Land in der Mitte des “großen Umbruchs”, Sonia behauptet, dass die Narendra Modi-led-BJP-Regierung ist mit Ihrer brute-Mehrheit im Parlament zu ersticken die Stimme der Opposition. “Wenn wir nicht erlaubt zu sprechen, im Parlament, warum nicht heruntergefahren Parlament, so können wir alle nach Hause gehen. Im Gegensatz zu Vajpayee, diese BJP-Regierung nicht respektiert Parlament Verfahren”, beobachtete Sie.

Sonia stellte mehrere Fragen an den amtierenden Regierung, während die Abwehr BJP behauptet, dass die Wirtschaft erlebt großen Fortschritte, die unter Ihrer Herrschaft. “Indien war wirklich ein riesiges Schwarzes Loch vor dem 26. Mai 2014? Hat Indien März, um Fortschritt, Wohlstand und Größe nur 4 Jahren? Ist dieser Anspruch nicht eine Beleidigung für die Intelligenz unseres Volkes”, fragte Sie.

Sie kritisiert außerdem die BJP die Art und Weise des Regierens. “Unsere Justiz ist in Aufruhr. RTI gebracht wurde, zu bringen transperancy, aber heute, dass law in cold storage. Aadhaar ist in einschneidende instrument der Steuerung: Sonia Gandhi,” Sie berechnet.

Was auf der Kongress kümmerliche Leistung im Jahr 2014 Allgemeine Wahlen, sagte Gandhi, “Wir waren-vertrieben von Narendra Modi und die BJP im Jahr 2014, die Korruption Anklagen, die gegen uns waren stark übertrieben; wie kommt es, Mensch, wer hat den 2G-Betrug-Bericht gegeben wurde, die einen bequemen job”, sagte Sie.

Sie glaubt auch, dass der Kongress braucht, um zu entwickeln, eine neue Art der Verbindung mit Menschen, um wieder auf die Beine kommen an die macht im Zentrum. “Wir müssen schauen, wie wir unsere Programme und Maßnahmen”, sagte Gandhi.

Kommentieren Rahul Gandhi, Sonia beobachtet, der neu ernannte Präsident des Kongresses braucht, um das richtige Gleichgewicht zwischen Allgemeinen öffentlichkeit. Gandhi, der war Präsident des Kongresses für 19 Jahre wurde ersetzt durch Ihren Sohn Rahul letzten Jahr nach parteiinternen Wahlen.

Das sprechen über Ihre eigene Rolle in der Führung nach dem Congress an die macht kam im Jahr 2004, Sie sagte, dass Sie wusste, dass Manmohan Singh wäre besser ein Ministerpräsident, als Ihr, und Sie war sich bewusst, Ihre Grenzen. “Öffentlich zu sprechen, nicht selbstverständlich für mich, das ist, warum ich nannte ein Leser als ein Führer,” der Kongress Führer sagte.

Wenn Sie gefragt werden, ob Sie Wettbewerb in der 2019 Bundestagswahl, sagte Sie, “wie auch immer die Entscheidung meiner Partei, ich bleibe es.”

Auch Sie äußerte die Hoffnung, dass die Kongress-Partei wird in der Lage sein, Ihr macht die BJP in die bevorstehende Versammlung, die Wahlen in Madhya Pradesh und Rajasthan.

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App

© IE Online-Media-Services Pvt Ltd