Nordkorea notes ‘warm-Gespräche’ mit Süd-Präsident, keine Erwähnung der Gipfel-Einladung

0
47

Kim Jong Un treffen wollte Moon “in Naher Zukunft” und möchte für ihn zu besuchen Nordkorea “an seiner frühesten Bequemlichkeit”.

Top-News

  • Nirmala Sitharaman auf Jammu-Angriff: Pakistan bezahlen… die Demografie schlägt vor, die lokale Hilfe zu Terroristen

  • Glücklich Kuss Tag 2018: Wünsche, Besten Zitate, Bilder, Shayris, Fotos, SMS, Facebook-Status und WhatsApp-Nachrichten

  • Tod in Asien-Jeanne-D ‘ Arc

Nordkoreas Staatliche Nachrichtenagentur sagte am Sonntag, seine delegation geschickt, um die Olympischen Spiele gehalten hatte “offene und ehrliche” Gespräche mit Südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in, aber es gab keine Erwähnung der Norden Einladung zum Mond zu Pjöngjang für einen Gipfel.

Kim Yo Jong, die jüngere Schwester von Kim Jong Un, “höflich” übergab ein persönliches schreiben des nordkoreanischen Führer Mond während der Gespräche am Samstag und auch gesagt, dass Mond Ihr Bruder “Absicht”, KCNA sagte, ohne näher auf, was das war.

Südkoreanischen Beamten haben gesagt, der Mond war eingeladen, um Pjöngjang zu sprechen, mit Kim Jong Un während den Gesprächen und dem Mittagessen, dass Moon zu Gast bei der presidential Blue House in Seoul am Samstag.

So ein Gipfel, wenn es dazu kam, würde das erste mal sein, daß die Führer der beiden Koreas haben sich erfüllt seit 2007. Moon drängt auf eine diplomatische Lösung der Pattsituation über Nordkoreas Atomwaffen-und Raketenprogramme.

Kim Jong Un treffen wollte Moon “in Naher Zukunft” und möchte für ihn zu besuchen Nordkorea “an seiner frühesten Bequemlichkeit”, seine Schwester sagte Mond.

Der Südkoreanische Führer sagte in der Antwort “erstellen wir die Umgebung für das zu sein, passieren können”, Blue House-Sprecher Kim Eui-kyeom sagte eine news-briefing.

Der KCNA-Bericht zitiert, der Mond wie sagen die inter-koreanischen Beziehungen sollten ausgebessert werden, indem die beteiligten “um jeden Preis wie angegeben durch den Vorsitzenden Kim Jong Un in seinem Neuen Jahres Adresse”.

Kim Yong-Nam, Nordkoreas nominellen Staatschef, der war auch am Samstag treffen, sagte: “auch unerwartete Schwierigkeiten und Zerreißproben werden konnte überwunden werden und die Zukunft der Wiedervereinigung brachten früher, wenn Sie mit festem Willen und Mut und die Entschlossenheit, den Beginn einer neuen Blütezeit der inter-koreanischen Beziehungen”.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App