Julian Assange verweigert diplomatischen status von Großbritannien

0
19

WikiLeaks-Gründer Julian Assange (Quelle: Datei Foto)

Verwandte News

  • Ecuador bietet Julian Assange die Staatsbürgerschaft, sucht Lösung mit Großbritannien

  • Julian Assange twitter-account auf mysteriöse Weise gelöscht

  • Ecuador fordert Assange nicht zu stören mit anderen Ländern nach Spanien klagt

Wikileaks-Gründer Julian Assange, der seit gelochte bis in die Ecuadorianische Botschaft in London zu vermeiden, Verhaftung und Auslieferung an die USA, war heute verweigert diplomatischen status von der britischen Regierung.

Die anti-Geheimhaltung-Gruppe chief hat Ihren Sitz in der Ecuador-Botschaft in London, seit 2012, nachdem er verloren Einsprüche gegen Gebühren sexueller Nötigung in Schweden.

Die Anfrage für den diplomatischen status wurde auf den Namen der 46-jährige Haudegen von der ecuadorianischen Regierung, die angeblich ausgestellt einen Pass an der Australian national nach der er gesucht hatte, politisches Asyl aus dem südamerikanischen Land, fünf und anderthalb Jahren.

“Die Regierung von Ecuador vor kurzem forderte diplomatischen status für Assange hier in Großbritannien. Die UK nicht zu gewähren, verlangen, noch sind wir in Verhandlungen mit Ecuador über diese Angelegenheit”, sagte ein Sprecher der britischen Außen-und Commonwealth Office (FCO).

“Ecuador weiß, dass der Weg, um dieses Problem zu beheben ist für Julian Assange zum verlassen der Botschaft zu Gesicht Justiz,” der Sprecher hinzu.

Laut Medienberichten aus Ecuador zu Beginn dieser Woche, Assange registriert worden ist, in der Provinz Pichincha, der sich auf die Hauptstadt Quito.

Die öffentliche Datenbank des Landes internal revenue service gibt an, dass das Reisedokument ausgehändigt wurde Assange am Dezember 21, was darauf hinweist, dass das Land bereitet sich für die Aktivisten den Ausstieg aus seinem Londoner Versteck.

Ecuadors Außenministerin María Fernanda Espinosa hat gesagt, dass das Land auf der Suche nach einem “neutralen” Dritten-party-nation mediation Kreisen, was Sie beschrieben als eine “unhaltbare” situation.

Während die Erteilung eines Reisepasses, der noch nicht offiziell bestätigt, es ist gesehen als Teil eines Prozesses, um Assange aus Großbritannien, indem Sie ihm eine Rolle bei der Botschaft, das eine diplomatische Immunität.

Der Vorwurf der Vergewaltigung gegen den computer-Programmierer hatte, folgte eine Wikileaks-Konferenz in Stockholm im Jahr 2010.

Assange hat stets bestritten, die sexuellen übergriffen Vorwürfe gegen ihn und behauptete, der sex einvernehmlich war und dass der Fall politisch motiviert, um ihn ausgeliefert hat, an dem Sie UNS über massive Wikileaks-dumps von geheimen US-Militär berichtet, dass Jahr.

Schwedische Staatsanwälte haben da ließen die Untersuchung der Vorwürfe aber Assange noch vor Festnahme durch Scotland Yard bei einem Verstoß gegen Kaution Bedingungen, wenn er Schritte vor der Botschaft.

Assange fürchtet auch er wird ausgeliefert werden, der UNS, wenn er verlässt das Gebäude über eine versiegelte Anklageschrift Bestellung seine Verhaftung.

Eine un-panel beendet hatte, im Jahr 2016, dass Assange war unter willkürlicher Inhaftierung. Aber die britische Regierung hat behauptet er muss vor Gericht in einem britischen Gericht über seine Verletzung der Patsche helfen, Bedingungen.

WikiLeaks ist eine internationale non-profit-journalistische organisation veröffentlicht, die secret information, news leaks and classified media from anonymous sources.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App