MHA Offizier, führte das team zu schauen in die Regeln für das spielen der Nationalhymne im Kino-Säle

0
48

Die panel 11 weiteren Mitgliedern. (Express Foto: Javed Raja)

Verwandte News

  • Treffen Indu Malhotra, die erste Frau, Rechtsanwalt empfohlen direkt für SC Richteramt

  • Collegium löscht Indu Malhotra, K M Joseph als Richter SC

  • Kalburgi Mord: Frau petition versucht SIT-Sonde; BGH sucht die Antwort vom CBI, NIA, Staaten

DER interministerielle Ausschuss eingerichtet, der Blick in die gesetzlichen Anforderung an das spielen der Nationalhymne in Kinos und an öffentlichen Orten haben Ihre erste Sitzung am 19. Januar zu sehen, unter anderem, wenn änderungen erforderlich sind, Aufträge im Zusammenhang mit der Beleidigung der Nationalen Ehre zu Handeln, 1971, es ist gelernt.

Eingestellt am 5. Dezember letzten Jahres die Geschäftsordnung des Ausschusses”, den Rahmen der Richtlinien beschreiben die Umstände und der Gelegenheit, auf dem die Nationalhymne gespielt oder gesungen”.

Es ist ferner beauftragt, zu empfehlen, wenn nötig, “die Einhaltung der richtigen Anstand, wenn die Nationalhymne gespielt oder gesungen”. Der Ausschuss legt seinen Bericht innerhalb von sechs Monaten, sagten Beamte.

Der oberste Gerichtshof am Dienstag machte es optional für Theater-spielen die Nationalhymne, die vor jedem film gezeigt, ändert seine November 2016 um.

Der interministerielle Ausschuss wird unter dem Vorsitz von Brij Raj Sharma, Jammu und Kaschmir-Kader IAS-Offizier, derzeit zuständig für die Grenzverwaltung in der Ministry of Home Affairs (MHA) als Besondere Sekretärin.

Die panel 11, die andere Mitglieder, meist joint secretary-level-Führungskräfte nominiert, die von den Ministerien für Verteidigung, auswärtige Angelegenheiten, Frauen und Kinder, Entwicklung, Entwicklung von Humanressourcen, Kultur, Parlamentarische Angelegenheiten, Recht, Minderheiten-Angelegenheiten, Information und Rundfunk und Fernsehen und das Ministerium des Empowerment von Menschen mit Behinderungen.

Der Supreme Court Bank unter der Leitung von Chief Justice of India Dipak Misra erwähnt der Ausschuss bei der Anhörung am Dienstag. Die Bank sagte, dass der Ausschuss sollte umfassend alle Aspekte in Bezug auf das spielen der Nationalhymne und ließ den Petenten zur Stellungnahme vor dem panel.

Das Zentrum ist die Entscheidung der Ausschuss kam nach der anderen Richter des obersten Gerichtshof, bestehend aus Richter A M Khanwilkar und D Y Chandrachud, beobachtet, dass die Menschen “können nicht gezwungen werden, tragen patriotismus auf Ihre ärmel hoch”. In seiner Oktober 2017 Urteil, die Bank erklärt, dass es kann nicht davon ausgegangen werden, dass eine person, die weniger “patriotisch”, wenn er oder Sie nicht aufstehen für die Nationalhymne.

Am Dienstag, ein leitender Regierungsbeamter sagte, “Wir haben versucht das SC-Anweisungen auf die Reihenfolge in der interim-Periode von sechs Monaten. Nun, der SC hatte angehalten seine frühere Rechtsprechung, studieren wir die Bestellung und senden frische Kommunikation der Staaten und Union Territories, forderte Sie auf, sich nicht an die früheren MHA-Kommunikation gesendet werden, basierend auf SC-Richtungen in 2016.”

Für alle die neuesten Indien-News, download Indian Express App