Ecuador zu untersuchen, die Rechtmäßigkeit von Schulden, die unter ex-Präsident Rafael Correa

0
52

Ecuadors früherer Präsident Rafael Correa (Reuters)

Top-News

  • FIR gegen Tribune reporter über Aadhaar Daten-Verletzung-Geschichte

  • Padmavati wird ‘Padmavat’, Zusammenstoß mit Akshay Kumar ‘ s PadMan am Januar 25

  • Fotos: Anushka Sharma zurück auf die sets von Shah Rukh Khan ‘ s Null nach der verträumte Hochzeit

Ecuadorianischen comptroller Büro am Montag angekündigt, es öffnet sich ein audit der Schulden-Beauftragten in den letzten fünf Jahren der Regierung des ehemaligen Präsidenten Rafael Correa, um zu bestimmen, die Rechtmäßigkeit der Vorgänge und die Verwendung der Mittel. Der Schritt folgt auf einen Bericht des comptroller ‘ s office enthüllt, dass einige Unterlagen in Bezug auf Schulden Vorgänge erklärt worden war, geheimen und offiziellen Berichte über die öffentliche Verschuldung ausgeschlossen hätten einige der Operationen.

Präsident Lenin Moreno, der ehemalige Correa Schützling, seit seiner Wahl im vergangenen Jahr gewesen, kritisierte der ex-Präsident der Umgang mit der Wirtschaft und strebt an, sich zu entspannen einige Correa-ära Reformen. Correa sagt, dass diese Bemühungen stellen einen “coup” von Moreno. Ein team von ökonomen, Juristen und Geschäftsleute analysieren Schulden Operationen durchgeführt zwischen Januar 2012 und Mai 2017 und Empfehlungen im April.

Comptroller Pablo Celi, sagte Correa und ehemaligen Finanzministerium Beamten mitgeteilt worden war, über die Untersuchung. Kurz nach Amtsantritt im vergangenen Mai, Moreno sagte, dass die gesamten öffentlichen Schulden war $42 Milliarden Dollar, plus zusätzliche Verbindlichkeiten darunter auch einige im Zusammenhang mit Zahlungen an die öl-Service-Unternehmen.

Ich habe gerade erfahren, dass eine vermeintliche vorläufigen Bericht über die Prüfung der Schulden und eine Kommission mit mehreren Hasser der (Citizen ‘ s Revolution),” Correa sagte via Twitter, bezogen auf seine politische Bewegung. In einer späteren Rede in der Stadt von Guayaquil beschrieb er die Sonde als “Verfolgung”.

Der ehemalige Präsident führt eine Kampagne für das “Nein” – Stimmen in einem Februar. 4 Volksabstimmung über Verfassungs-Reformen beinhalten eine Maßnahme verbieten unbegrenzte Wiederwahl, eine Maßnahme, die Correa geschaffen, die es ihm erlaubte zu laufen, für eine zweite Amtszeit. Correa selbst im Jahr 2008 beauftragt, ein team von Experten zur Untersuchung des Landes vor Schulden-Operationen. Die Experten kamen zum Schluss, dass mehrere Schulden Vorgänge waren “uneheliche” führt seine Regierung zu erklären, ein Standard.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App