Counter-Proteste im Iran: Pro-Regierungs-Kundgebungen statt, Kleriker fordert Strafe für Führungskräfte

0
35

Ein geistlicher nimmt ein Bild von einer pro-Regierungs-Kundgebung in der südwestlichen Stadt Ahvaz, Iran. Zehntausende Iraner nahm Teil an den pro-Regierungs-Demonstrationen in mehreren Städten im ganzen Land.

Verwandte News

  • Irans Revolutionsgarden, sagt Unruhen geschürt durch ausländische Feinde besiegt

  • Donald Trump sagt offen für Gespräche mit Nordkoreas Führer Kim Jong Un

  • Russland hat nicht sehr viel Einfluss über Pakistan, Forderungen, Vereinigte Staaten

Zehntausende von Regierung Unterstützer sammelten über Iran am Freitag, schwören treue zu den kirchlichen Aufbau und beschuldigt, den Erzfeind, die Vereinigten Staaten von Anstiftung zur größten anti-Regierungs-Proteste seit knapp einem Jahrzehnt -, Staats-TV berichtet. Der Teheraner Freitagsgebet Führer aufgerufen, die Behörden zu umgehen “fest” mit den Verantwortlichen für die Zündung über eine Woche von Demonstrationen, in denen 22 Menschen starben und mehr als 1.000 wurden verhaftet, laut iranischen Beamten.

“Aber diejenigen, die gewöhnlichen Iraner, die getäuscht wurden durch diese USA unterstützte Aufständische behandelt werden sollten, basiert auf islamischen milde,” Kleriker Ahmad Khatami sagte die Betenden an der Universität Teheran, TV berichtete. Khatami forderte die Regierung auf, “mehr Aufmerksamkeit schenken, um Menschen wirtschaftliche Probleme haben.” Protesten auf. Dez. 28 in der Heiligen schiitischen Stadt von Mashhad nach kündigte die Regierung Pläne zur Erhöhung der Treibstoffpreise und schneiden monatlichen cash handouts zu den unteren Einkommen Iraner.

Unruhe zu verbreiten, um mehr als 80 Städten und ländlichen Ortschaften, wie Tausende von Jungen und Arbeiterklasse Iraner geäußert, die Wut über Korruption, Arbeitslosigkeit und eine Vertiefung der Kluft zwischen reichen und Armen.

Etwa 42.000 Personen nahmen an den Unruhen im ganzen Land, Innenminister Abdolreza Rahmani Fazli wurde mit den Worten zitiert, die von staatlichen TV. Um zu versuchen, um die Bedenken Spannungen setzte die Regierung die geplante Treibstoffpreise und cash-handout Schnitte. Ali Rabiei, Irans minister für kooperativen, Arbeit und Soziales, sagte, die Regierung hatte die Pläne zu erstellen, die mehr als 900.000 Arbeitsplätze bis März 2019, die Staatliche Nachrichtenagentur IRNA berichtete am Freitag.

Iranische Gläubige brennen eine Darstellung der US-Flagge, Lesen, “der es am meisten verdient Flagge zum verbrennen”, während einer Kundgebung gegen die anti-Regierungs-Demonstranten nach dem Freitagsgebet Zeremonie in Teheran. (Foto: AP)

Iranische Beamte sagte, die Proteste seien das Ergebnis ausländischer Veranlassung und verspottet US-Präsident Donald Trump ‘ s Unterstützung der Demonstranten gegen das, was er als einen “brutalen und korrupten” establishment”.Die Behörden haben hergestellt keine Hinweise auf eine US-Rolle bei den Demonstrationen, die es fehlte eine einigende Führer.

WACHEN BERUHIGT UNRUHEN

Der russische Vize-Außenminister Sergej Ryabkov sagte, der Iran mit seinen Aussagen, dass äußere Einflüsse geschürt die Unruhen waren nicht unbegründet, und dass Washington eine mögliche Methode ist Destabilisierung von Regierungen, die es nicht mochte. Er fügte hinzu, dass UNS fordert, eine außerordentliche Sitzung des U. N.-Sicherheitsrat zu diskutieren, die die Unruhen im Iran mischte sich mit der Souveränität des Landes, der Nachrichtenagentur Interfax sagte. Der Rat traf sich am Freitag zu diskutieren, Iran.

Der iranische Botschafter bei den Vereinten Nationen Gholamali Khoshroo sagte der U. N. Sicherheit Rat, dass die Vereinigten Staaten Ihre macht missbraucht hatten als ständiges Mitglied des rates, durch den Aufruf für ein treffen über die Unruhen in Iran.

Er fügte hinzu, dass der Iran hätten “harte Beweise”, dass die jüngsten Proteste im Iran seien “sehr eindeutig darauf ab, aus dem Ausland”. Aber US-Botschafter bei der UN Nikki Haley, sagte der Vereinigten Staaten Stand “ungeheure Strahlkraft, mit denjenigen in Iran, die sich nach Freiheit für sich selbst, Wohlstand für Ihre Familie und würde für Ihre nation”.

“Wir werden nicht ruhig sein. Keine unehrlichen Versuch, rufen die Demonstranten “Marionetten ausländischer Mächte” wird dies ändern. Das iranische Volk die Wahrheit wissen. Und wir kennen die Wahrheit,” sagte Sie zu der U. N. Konferenz über den Iran. Irans Außenminister Javad Zarif schrieb auf seinem Twitter-account, dass das treffen sei “ein weiterer außenpolitischer Fehler der US-Präsident Donald Trump-Verwaltung”.

Die Bewohner kontaktiert, die von Reuters in verschiedenen Städten, sagte, die Proteste hätten gezeigt Abschwächung seit Donnerstag, nach der Gründung verstärkt eine Niederschlagung der Demonstranten durch die Entsendung von Revolutionsgarden Truppen auf mehrere Provinzen. Irans elite-Wachen und den angeschlossenen Bassidsch-Miliz unterdrückt das Land 2009 Unruhen über angeblichen Wahlbetrug, in denen Dutzende von pro-reform Iraner getötet wurden.

UNITED FRONT

Am Freitag Kundgebungen, Demonstranten skandierten “Tod Amerika” und “Tod für Israel”, die Bilder des Iran, die oberste Behörde oberste Führer Ayatollah Ali Khamenei, und winkte mit iranischen Flaggen. TV-Aufnahmen von Kundgebungen in mehreren Städten zeigten die Menschen skandieren “Wir unterstützen Imam Khamenei … Wir werden ihn nicht verlassen, allein in seinem Kampf gegen die Feinde”. “Die Demonstranten fordern die Bestrafung derjenigen, die hinter fremden-linked Ausschreitungen, die religion beleidigt und unsere Behörden,” das Staatliche Fernsehen berichtete, bezieht sich auf Unruhen, in denen social-media-footage zeigte Demonstranten, Rissen Bilder von Khamenei.

In diesem Foto zur Verfügung gestellt von Tasnim News Agency, Frauen, halten, Poster mit Porträts der späten iranischen revolutionären Gründer, Ayatollah Khomeini, und den obersten Führer Ajatollah Ali Chamenei während einer pro-Regierungs-Kundgebung in der Heiligen Stadt Qom, Iran. (Foto:AP)

Hardliner Khatami sagte, die Regierung sollte mehr Notiz Iraner wirtschaftlichen Probleme. “Es gibt Arbeiter, die sagen, Sie haben nicht erhalten Gehälter für Monate … sollten Diese Probleme gelöst werden”, Khatami sagte laut staatlichem Fernsehen. Aus Angst, dass weitere Unruhen untergraben könnte, die islamische Republik insgesamt, Iran Fraktion-geritten politische elite hat angezeigt, eine Vereinigte front.

Aber Khamenei und seine Hardliner haben die Bündnispartner kritisiert, weil der iranische Präsident Hassan Rouhani versäumt die Wirtschaft zu beleben, nachdem die meisten Sanktionen gegen den Iran aufgehoben wurden in 2016 unter eine Vereinbarung zwischen Teheran und Großmächte mit dem Ziel einer Kürzung des Landes Atomprogramm. Rouhani sicherte sich der deal im Jahr 2015, die Erhöhung Hoffnungen auf bessere wirtschaftliche Zeiten unter den vielen Iranern, aber Unzufriedenheit ist, da stieg über das fehlen einer breiten Verbesserung des Lebensstandards.

Für alle die neuesten Nachrichten aus aller Welt, download Indian Express App