Empfängt Ihr iPhone keine SMS? So beheben Sie das Problem

0
4

Schnellzugriffe

  • iMessage aktivieren
  • iMessage-Einstellungen “Senden und Empfangen” konfigurieren
  • Nach Nachrichten in verschiedenen Ordnern suchen
  • iPhone neu starten
  • Verbindungsprobleme beheben
  • Aktualisieren Sie Ihr iPhone
  • Überprüfen Sie, ob auf Ihrem iPhone Platz zum Empfangen von Mediendateien ist
  • Überprüfen Sie die Liste der blockierten Kontakte
  • Aktualisieren Sie die Einstellungen Ihres Mobilfunkanbieters auf den neuesten Stand
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Das Senden und Empfangen von Textnachrichten ist eine der schnellsten Möglichkeiten, Informationen zu übertragen. Aber was, wenn Ihr iPhone keine Nachrichten mehr empfängt? Hier sind einige Dinge, die Sie ausprobieren können, wenn Sie vermuten, dass Ihr iPhone nicht Teil der Konversation ist.

iMessage aktivieren

Wenn Sie keine Nachrichten von iPhone-, iPad- und Mac-Benutzern erhalten, ist der iMessage-Schalter möglicherweise in der App „Einstellungen“ deaktiviert. iMessage ist Apples proprietärer Nachrichtendienst, der durch blaue Blasen in einem Nachrichtenfenster gekennzeichnet ist.

Um den iMessage-Schalter auf Ihrem iPhone zu aktivieren, öffnen Sie die App „Einstellungen“. Wählen Sie dann die Option „Nachrichten“.

Aktivieren Sie den Schalter „iMessage“.

Konfigurieren Sie die iMessage-Einstellungen „Senden und Empfangen“

Ihr iPhone kann über iMessage Nachrichten von mehreren Adressen empfangen und senden. Dazu gehören Ihre Telefonnummer, die mit Ihrer Apple-ID registrierte E-Mail-Adresse, alle iCloud-E-Mail-Adressen, die Sie haben, und andere E-Mail-Adressen, die Sie bei Apple verifiziert haben.

Um dies zu konfigurieren, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zu „Nachrichten“ > „Senden und Empfangen“. Wählen Sie eine beliebige Adresse aus, die Sie zum Empfangen von Nachrichten verwenden möchten. Wenn Sie mehrere Apple-Geräte mit derselben Apple-ID angemeldet haben und Textnachrichten auf Ihrem anderen Gerät, aber nicht auf Ihrem iPhone empfangen, müssen die iMessage-Einstellungen möglicherweise angepasst werden, damit sie übereinstimmen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPhone so konfiguriert haben, dass iMessage-Nachrichten an Ihre Telefonnummer und nicht nur an Ihre Apple-ID empfangen werden (idealerweise sollten Sie beides aktivieren). Öffnen Sie dazu die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone, tippen Sie auf „Nachrichten“ und wählen Sie dann die Option „Senden und Empfangen“.

Schalten Sie die Telefonnummer um, unter der Sie Textnachrichten empfangen möchten. Wenn Sie mehrere Nummern haben, werden beide hier angezeigt.

Das war’s! Sie sollten jetzt anfangen, iMessage-Nachrichten an die ausgewählte Telefonnummer zu empfangen. Wenn Ihre Telefonnummer nicht aufgeführt ist, ist sie nicht mit Ihrer Apple-ID verknüpft. In diesem Fall müssen Sie zuerst Ihre iPhone-Nummer mit Ihrer Apple-ID verknüpfen und sie dann für den Empfang von Textnachrichten konfigurieren.

Suchen Sie in verschiedenen Ordnern nach Nachrichten

Ihr iPhone kann eingehende Nachrichten filtern, indem Sie die Einstellung „Unbekannte Absender filtern“ unter „Einstellungen > Nachrichten > Unbekannt & Spam“ aktivieren. Wenn die Filterung aktiviert ist, kann Ihr iPhone bestimmte Nachrichten vor Ihnen verbergen, bis Sie gezielt danach suchen.

Die Nachrichten-App des iPhone verfügt über verschiedene Ordner, um Nachrichten von verschiedenen Absendern zu sortieren. Der Ordner „Unbekannte Absender“ enthält beispielsweise normalerweise Nachrichten, die Sie von Kontakten erhalten haben, die nicht auf Ihrem iPhone gespeichert sind.

Es ist möglich, dass Sie eine Nachricht erhalten haben, Ihr iPhone sie jedoch in einen anderen Ordner gesendet hat. In diesem Fall müssen Sie jeden Ordner in der Nachrichten-App durchgehen, um die fehlende Nachricht zu finden. Öffnen Sie dazu die Nachrichten-App auf Ihrem iPhone. Tippen Sie dann in der oberen linken Ecke auf „Filter“.

Suchen Sie in verschiedenen Ordnern nach Ihrer Nachricht. Sie können die Nachricht leicht finden, wenn Ihr iPhone sie mit einer Spam-Schutz-App wie SMS Filter oder Truecaller gefiltert hat.

Sie sollten auch den Ordner „Zuletzt gelöscht“ überprüfen, um auszuschließen, dass Sie die fehlende Nachricht versehentlich löschen.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Manchmal kann es passieren, dass Ihr iPhone aufgrund eines vorübergehenden Softwarefehlers Probleme wie das von Ihnen beschriebene aufweist. In diesem Fall ist ein Neustart Ihres iPhones die beste Lösung. Dadurch wird das iOS-System neu gestartet, wodurch alle vorübergehenden Fehler behoben werden sollten, die Probleme verursachen könnten (z. B. fehlende Textnachrichten).

Um Ihr iPhone neu zu starten, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Allgemein“ > „Herunterfahren“. Bewegen Sie dann den Schieberegler nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten. Sobald es ausgeschaltet ist, halten Sie die Einschalttaste gedrückt, um es wieder einzuschalten. Sie können Siri auch bitten, Ihr iPhone für Sie neu zu starten, oder die Seiten- und Lauter-Taste gedrückt halten, bis der Schieberegler angezeigt wird.

Verbindungsprobleme beheben

Einer der Hauptgründe, warum Sie auf Ihrem iPhone keine Texte sehen, könnte Ihre Netzwerkverbindung sein. Überprüfen Sie die Statusleiste, um festzustellen, ob Sie ein Mobilfunksignal haben, indem Sie auf die linke Seite des Bildschirms schauen.

Wenn Ihr Signal schwach ist oder Sie überhaupt kein Signal haben, versuchen Sie, den Flugmodus einzuschalten. Wischen Sie dazu von der oberen rechten Ecke Ihres iPhone-Bildschirms nach unten und tippen Sie auf das Symbol für den Flugmodus, um ihn einzuschalten. Warten Sie dann einige Sekunden und tippen Sie erneut darauf, um ihn auszuschalten.

Wenn Ihr iPhone immer noch kein Signal zeigt, ist Ihre SIM-Karte möglicherweise locker. Verwenden Sie ein SIM-Auswurfwerkzeug, um sie zu entfernen. Wischen Sie sie dann vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch ab, um Staub zu entfernen, und setzen Sie sie erneut ein.

Überprüfen Sie, ob Ihr iPhone jetzt ein Signal hat. Wenn nicht, entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie in ein anderes Telefon ein. Wenn das andere Telefon ein Signal empfängt, liegt das Problem möglicherweise am SIM-Steckplatz Ihres iPhones. In diesem Fall müssen Sie Ihr iPhone zur Reparatur in ein Apple Service Center oder ähnliches bringen.

Wenn das andere Telefon jedoch auch kein Signal empfängt, ein anderes Telefon mit demselben Mobilfunkanbieter jedoch schon, liegt das Problem möglicherweise an Ihrer SIM-Karte. In diesem Fall sollten Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, um Ersatz zu erhalten.

Sie sollten auch sicherstellen, dass die mobilen Daten oder WLAN eingeschaltet sind, insbesondere wenn Sie eine iMessage von einem anderen iPhone-Benutzer erwarten. Ihr iPhone benötigt eine Internetverbindung, um iMessages zu senden und zu empfangen. Wischen Sie einfach von der oberen rechten Ecke Ihres iPhones nach unten, um das Kontrollzentrum zu öffnen, und tippen Sie auf das Symbol für die mobilen Daten oder WLAN, um sie einzuschalten.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Um Ihr iPhone zu aktualisieren, öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie dann „Allgemein“ und „Softwareaktualisierung“. Es ist einen Versuch wert, wenn Sie vermuten, dass Sie aufgrund eines Fehlers in Ihrer aktuellen iOS-Version keine Textnachrichten auf Ihrem iPhone empfangen.

Um diese Art von Problem zu beheben, müssen Sie Ihr iPhone aktualisieren. Starten Sie Ihr iPhone nach der Aktualisierung neu und versuchen Sie es erneut.

Prüfen Sie, ob Ihr iPhone über genügend Speicherplatz zum Empfangen von Mediendateien verfügt

Wenn Sie in Nachrichten keine Mediendateien wie Bilder und Videos empfangen, ist möglicherweise nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät vorhanden. In diesem Fall sollten Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben. Bitten Sie anschließend den Absender, die Nachricht erneut zu senden, und prüfen Sie, ob Sie sie jetzt empfangen können. Wenn nicht, steht der Absender möglicherweise auf Ihrer Sperrliste.

Überprüfen Sie die Liste der blockierten Kontakte

Wenn Sie von einem bestimmten Absender keine SMS erhalten, steht dieser möglicherweise auf der Liste der blockierten Kontakte Ihres iPhones. Sie müssen ihn aus der Sperrliste entfernen, um seine Anrufe und SMS wieder zu erhalten. Öffnen Sie dazu die App „Einstellungen“, tippen Sie auf „Nachrichten“ und wählen Sie dann „Blockierte Kontakte“.

Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf die Option „Bearbeiten“.

Tippen Sie auf das Minussymbol vor dem Kontakt, den Sie aus der Liste der blockierten Kontakte entfernen möchten.

Wählen Sie die angezeigte Option „Entsperren“.

Aktualisieren Sie auf die neuesten Netzbetreibereinstellungen

Ihr Netzbetreiber veröffentlicht gelegentlich Updates, um die Anrufqualität, die Datengeschwindigkeit und die allgemeine Netzwerkstabilität zu verbessern. Diese Updates enthalten auch wichtige Korrekturen für Fehler, die möglicherweise netzwerkbezogene Probleme auf Ihrem Gerät verursachen, wie das, mit dem Sie konfrontiert sind.

Um das neueste Update für die Mobilfunkanbietereinstellungen Ihres iPhones herunterzuladen, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Allgemein“.

Tippen Sie anschließend auf „Info“.

Wenn ein Update für die Netzbetreibereinstellungen verfügbar ist, werden Sie aufgefordert, es zu installieren. Starten Sie Ihr iPhone nach der Installation neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nichts angezeigt wird, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Netzbetreibereinstellungen aktuell sind.

Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück

Eine der besten Möglichkeiten, netzwerkbezogene Probleme auf Ihrem iPhone zu beheben, besteht darin, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden alle Netzwerkeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. Dies führt auch dazu, dass Ihr iPhone die Passwörter aller zuvor verbundenen Netzwerke vergisst. Stellen Sie sicher, dass Sie die Passwörter haben oder darauf zugreifen können, bevor Sie mit dem Zurücksetzen fortfahren.

Öffnen Sie zunächst die App „Einstellungen“ und wählen Sie die Option „Allgemein“. Tippen Sie dann auf die Option „iPhone übertragen oder zurücksetzen“.

Tippen Sie auf „Zurücksetzen“.

Wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

Geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein und wählen Sie dann in der angezeigten Eingabeaufforderung „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

Ihr iPhone wird automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart sollten Sie hoffentlich Textnachrichten auf Ihrem iPhone empfangen können.

Hoffentlich wurde Ihr Textnachrichtenproblem gelöst. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich am besten an das Supportteam Ihres Mobilfunkanbieters, um zu sehen, ob es Ihnen weiterhelfen kann. Wenn Sie ein anderes Gerät haben, das Sie verwenden können (auch ein älteres), kann dies dazu beitragen, das Problem weiter einzugrenzen.