LibreOffice kehrt auf Android-Telefone und -Tablets zurück

0
1

LibreOffice ist wahrscheinlich die beste kostenlose und Open-Source-Office-Suite für Computer, aber im Gegensatz zur proprietären Konkurrenz von Microsoft und Apple hatte es nie starke mobile Apps. Das ändert sich jetzt langsam, denn LibreOffice Viewer ist wieder im Google Play Store für Android-Geräte verfügbar.

LibreOffice bietet seit 2015 eine Viewer-Anwendung für Android-Geräte an, mit der Benutzer Dokumente im ODF-Format auf Android-Telefonen und -Tablets öffnen und kleinere Änderungen vornehmen können. Dabei wird der gleiche Technologie-Stack wie bei LibreOffice für Desktop-Geräte verwendet. Die App war jedoch für viele Benutzer fehlerhaft und wurde „aufgrund mangelnder Wartung“ 2020 aus dem Google Play Store entfernt.

Die Document Foundation, die Gruppe, die LibreOffice entwickelt und pflegt, gab heute bekannt, dass LibreOffice Viewer in den Google Play Store zurückgekehrt ist. Im Blogbeitrag heißt es, seit die App zurückgezogen wurde, „wurden mehr als zweihundert Änderungen vorgenommen, um die App zu verbessern, ihre Stabilität und Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, aktuelle Android-Versionen zu unterstützen und eine bessere Integration mit dem System zu ermöglichen.“

The Document Foundation

LibreOffice Viewer wurde dieses Jahr bereits einige Male auf F-Droid, dem Open-Source-App-Store für Android, aktualisiert, aber seine Rückkehr in den Play Store bedeutet, dass es für die meisten Leute einfacher ist, es herunterzuladen und auszuprobieren. LibreOffice Viewer basiert immer noch „auf derselben LibreOffice-Technologie wie der LibreOffice-Desktop für Windows, MacOS und Linux“, daher sollte es Dokumente auf dieselbe Weise rendern wie die Desktop-Anwendungen.

LibreOffice Viewer ist in erster Linie zum Öffnen von Dateien im Open Document Format gedacht, darunter ODT-, ODS-, ODP- und ODG-Dokumente. Es kann jedoch auch moderne Microsoft Office-Dateien (DOCX, XLSX und PPTX) sowie Microsoft Office 97-2003-Dateien (DOC, SLS und PPT) öffnen. Es gibt einige andere Anwendungen, die Office-Dateien auf Android öffnen können, darunter Microsoft 365, Google Drive und WPS Office, aber LibreOffice Viewer ist vollständig Open Source und möglicherweise privater.

Leider ist LibreOffice Viewer immer noch hauptsächlich zum Anzeigen von Dokumenten gedacht – es verfügt nicht über die vollständigen Bearbeitungsfunktionen der Anwendungen Microsoft 365 oder Google Drive. Es gibt eine experimentelle Einstellung zum Bearbeiten von Dateien, die ausreicht, um einen Tippfehler zu korrigieren oder die Textformatierung zu ändern, aber nichts weiter.

Sie können LibreOffice Viewer im Google Play Store herunterladen oder von F-Droid beziehen. Es gibt noch keine Informationen über eine iPhone- oder iPad-Version.

Quelle: The Document Foundation