Mallikarjun Kharge ist der einzige Oppositionsführer, der an Modis Vereidigungszeremonie teilnimmt

0
1

Der Kongressvorsitzende Mallikarjun Kharge war der einzige Oppositionsführer aus dem INDIEN-Block, der am Sonntag an der Vereidigungszeremonie von Premierminister Narendra Modi und seinem neuen Kabinett teilnahm und als Grund „verfassungsmäßige Pflicht“ angab.

„Ich nehme an dieser Veranstaltung teil, weil ich verfassungsmäßige Pflicht habe … als Oppositionsführer im Rajya Sabha ist dies meine Pflicht“, sagte Kharge im Gespräch mit den Reportern. Auf die Frage, ob er Modi gratulieren werde, sagte Kharge: „Wenn ich ihn treffe, werde ich sehen.“

Kharge war der einzige Politiker des INDIEN-Blocks, der bei der Zeremonie am Sonntag anwesend war.

Anzeige Lesen Sie auch | Modi-Kabinett 2024: Vollständige Liste der Kabinettsminister 2019 und 2024 in der NDA-Regierung

Zuvor hatte der Trinamool Congress (TMC) angekündigt, dass er die Veranstaltung nicht besuchen werde. Nach einem Treffen mit den neugewählten Abgeordneten am Samstag sagte die Ministerpräsidentin von Westbengalen, Mamata Banerjee, dass der TMC an der Vereidigungszeremonie von Premierminister Modi am Sonntag nicht teilnehmen werde. Sie sagte: „Wir haben noch keine Einladung erhalten. Selbst wenn wir eine hätten, würden wir nicht an der Zeremonie teilnehmen.“ Banerjee fügte hinzu: „Diese Regierung wird undemokratisch und verfassungswidrig gebildet. Wir können dieser Regierung nicht unsere besten Wünsche übermitteln. Wir übermitteln dem Land und den Menschen des Landes unsere besten Wünsche“, sagte sie.

Jairam Ramesh, Mitglied der Rajya Sabha und zuständiger Generalsekretär des Kongresses (Kommunikation), hatte am Samstag erklärt, dass zur Vereidigung am Sonntag „nur internationale Staats- und Regierungschefs Einladungen erhalten haben“. „Bisher haben unsere Staats- und Regierungschefs keine Einladungen erhalten. Wenn die Staats- und Regierungschefs des INDIA-Blocks eine Einladung erhalten, werden wir das in Betracht ziehen“, sagte Ramesh.

Andere Mitglieder des INDIA-Blocks wie die Samajwadi Party, RJD, CPI(ML), CPI, CPM, AAP, JMM, DMK, NCP (SP); Shiv Sena (UBT) hat die Vereidigungszeremonie am Sonntag ausgelassen.

Ergebnisse der Lok Sabha-Wahlen 2024: Vollständige Liste der Gewinner

© The Indian Express Pvt Ltd