Doppeltes Hauptfach, Auslandssemesterprogramm, kein Branchenwechsel: IIT Kharagpur kündigt Lehrplanreformen an

0
1

Das Indian Institute of Technology Kharagpur (IIT Kharagpur) hat am 1. April mehrere Reformen seiner UG-Programme für Sitzungen ab dem akademischen Jahr 2024–25 angekündigt. Die Reformen stehen im Einklang mit der Nationalen Bildungspolitik (NEP 2020), sagte IIT Kharagpur.

Ab dem akademischen Jahr 2024–25 erfolgt die Zulassung zu allen UG-Programmen für fünf Jahre – nur BTech- und BS-Stufen. Die Studierenden können sich nach dem zweiten oder dritten Studienjahr für die fünfjährigen dualen Studiengänge entscheiden.

Je nach Eignung und Interesse können die Studierenden ein fünfjähriges duales Studienprogramm in der übergeordneten Abteilung wählen Alternativ kann er/sie auch die interdisziplinären Dual-Degree-Programme (IDDP) wählen, die von mehreren Schulen und Zentren des Instituts angeboten werden.

Werbung lesen | IIT Kharagpur führt MTech im Bereich KI & CPS-PRAYAS

Laut einer Erklärung des IIT Kharagpur sollen damit interessante Möglichkeiten geschaffen werden, beispielsweise ein BS (Hons) in Wirtschaftswissenschaften mit MTech in Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen oder ein BTech (Hons.) in Bauingenieurwesen mit MTech in Financial Engineering.

Diese Änderungen werden den Studenten helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, nachdem sie ein paar Semester am IIT Kharagpur für einen Doppelabschluss verbracht haben, anstatt sich zu entscheiden, bevor sie dem Institut beitreten.

Änderung der Zweigoption kann nicht durchgeführt werden

Die Option zum Zweigwechsel am Ende des ersten Jahres für über JEE Advanced zugelassene UG-Studenten wird abgeschafft. Dies geschieht, um den Stress zu reduzieren, dem einige Schüler ausgesetzt sind, um sich bessere Noten für den Zweigwechsel und die Verfügbarkeit der Option zu sichern.

Weniger als 10 Prozent der Studierenden schaffen es jedes Jahr, die Fachrichtung zu wechseln, sodass die restlichen 90 Prozent der Studierenden an Depressionen leiden, was manchmal zu schwerwiegenden psychischen Problemen und schlechten Leistungen in den folgenden Semestern führt.

Werbung

Doppeltes Hauptfach, Spezialisierung im Nebenfach

Die UG-Studenten, die 2024 zugelassen werden, haben die Möglichkeit, gleichzeitig mit dem BTech (Hons) ein „doppeltes Hauptfach“ zu erwerben. oder einen BS-Abschluss (Hons) in den Abteilungen, in denen sie zugelassen werden.

Der „Double Major“ Das Programm wird von mehreren Abteilungen angeboten. Die Studierenden können sich für ein „Double Major“ anmelden. in jeder Disziplin nach dem ersten Jahr. Beispielsweise kann sich ein Student, der einen BTech (Hons) im Maschinenbau anstrebt, für ein „Double Major“-Studium entscheiden. In Wirtschaftswissenschaften oder ein Student, der einen BS (Hons) in Physik anstrebt, kann sich für ein „Doppel-Hauptfach“ entscheiden. in Elektronik und elektrischer Nachrichtentechnik oder künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen.

Darüber hinaus bietet das Institut den Studierenden die Möglichkeit, in vielen für sie interessanten Disziplinen einen „Minor“ oder eine „Micro-Specialisation“ zu erwerben. Angesichts der rasanten Entwicklungen im Bereich „Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen (KI/ML)“ und ihres enormen Potenzials für das Land wird das Studium mindestens eines Wahlfachs „KI/ML“ für alle Studierenden zur Pflicht, zusammen mit mehreren anderen angebotenen Wahlfächern Bereiche wie Linguistik, Glück und Wohlbefinden, indische Wissenssysteme, darstellende Künste usw.  

Semester-Auswärtsprogramm

IIT Kharagpur wird auch das Semester vorstellen Away Program (SAP) für Bachelor-Studierende ab dem Studienjahr 2024-25. Unter SAP kann ein UG-Student ein Semester entweder an einem anderen renommierten nationalen oder internationalen Institut, Industrie- oder Forschungslabor verbringen und volle Credits erwerben, die den Semester-Credits entsprechen. Bei Bedarf können die UG-Studenten ihr obligatorisches 8-wöchiges Sommerpraktikum auch mit dem semesterlangen SAP-Programm kombinieren und erhalten so die Möglichkeit, fast 8 Monate in einer anderen renommierten Organisation/Branche irgendwo auf der Welt zu verbringen.

© IE Online Media Services Pvt Ltd