Wenn Sie die Betaversion von Android 14 ausprobieren möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür

0
48
Justin Duino/Review Geek

Ausgewählte Google Pixel-Smartphones können jetzt Android 14 Beta 3 installieren. Dies ist eine der letzten Beta-Versionen von Android 14 und fällt daher in den Entwicklungszeitraum, der als &# bekannt ist. 8220;Plattformstabilität.” Das ist eine schicke Art zu sagen, dass Android 14 Beta 3 fast ein fertiges Produkt ist – es ist fast identisch mit der offiziellen Android 14-Version, die wir diesen Herbst erhalten werden.

Die Funktion „Plattformstabilität“ Der Zeitraum ist eine letzte Gelegenheit für Google (und Drittentwickler), alle notwendigen Änderungen oder Fehlerbehebungen vor der offiziellen Veröffentlichung der Android-Version umzusetzen. Die meisten neuen Funktionen von Android 14, einschließlich des neuen, äußerst anpassbaren Sperrbildschirms (eingeführt auf der I/O 2023), sind in der Beta 3-Version verfügbar.

Google

Wenn Sie also daran interessiert sind, die Betaversion von Android 14 zu testen, ist es jetzt an der Zeit, es auszuprobieren. Sie erhalten ein nahezu vollständiges Android 14-Erlebnis ohne allzu viele Fehler. Das heißt, es wird Fehler geben. Wenn Sie sich mit einem Leben am Rande nicht wohl fühlen, installieren Sie diese Beta (oder zukünftige Android-Betas) nicht auf Ihrem primären Smartphone.

VERWANDTEAndroid 14: Veröffentlichungsdatum und alles andere, was wir wissen

Die Android 14 Beta 3-Version ist auf den meisten Plattformen weit verbreitet Google Pixel-Smartphones. Sie müssen lediglich am Android Beta-Programm teilnehmen: Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto (das mit Ihrem Pixel-Telefon verknüpft ist) auf dieser Website an und scrollen Sie nach unten, um sich für Ihr Gerät anzumelden.

Leider ist dies Beta ist auf Nicht-Pixel-Smartphones noch nicht verfügbar. Zumindest nicht über offizielle Kanäle. Bedenken Sie, dass die meisten Telefonmarken, darunter Samsung und OnePlus, eine angepasste Version von Android verwenden. Sie werden mit Android 14 etwas spät dran sein, obwohl sie Betatestprogramme für neugierige Benutzer anbieten werden.

Quelle: Google