Was ist ein Phantomstau?

0
59
ddisq/Shutterstock.com

Es ist uns allen schon einmal passiert: Sie fahren auf der Autobahn entlang und genießen eine ruhige Fahrt, als plötzlich der Verkehr stillsteht kreischend Halt. Man wartet, man fährt eine Weile langsam weiter, und dann klärt sich alles auf. Alles ohne ersichtlichen Grund.

Was verursacht diese lästigen, scheinbar sinnlosen Verkehrsverzögerungen? Ungeachtet dessen, wie die Situation benannt wird, verspreche ich, dass es keine Geister sind.

Diese Staus werden als Phantomstaus bezeichnet. Sie treten auf, wenn eine geringfügige Störung des Verkehrsflusses eine Kettenreaktion aus Bremsen und sogar Anhalten auslöst, die sich nach hinten auswirkt. Eine kleine, unbedeutende Verzögerung kann zu einer Verlangsamung des Verkehrs oder zu einem Stillstand kilometerweit auf der Straße führen.

Everlit Survival Car Emergency Kit

Seien Sie auf jeden Notfall vorbereitet, dem Sie unterwegs begegnen.

Amazon

64,95 $
 

VERWANDTEHier erfahren Sie, warum Stoppschilder rot sind

Stellen Sie sich das wie einen Dominoeffekt vor. Ein Fahrer, der auf die Bremse tritt, erzeugt eine vorübergehende Stauwelle, die sich auf alle nachfolgenden Fahrzeuge ausbreitet, wodurch immer mehr Chaos entsteht, das sich am Ende (hoffentlich) von selbst auflöst. Keine Unfälle. Keine wirklichen Probleme außer lästigen Verzögerungen.

So etwas Einfaches wie ein zu starkes Bremsen eines Fahrers auf der Autobahn kann zu einem Stau führen. Die unmittelbare Nähe von Fahrzeugen auf der Straße verstärkt selbst die kleinste Störung.

Wenn Sie also das nächste Mal in einem Phantomstau stecken bleiben, atmen Sie tief durch und denken Sie daran, dass es sich um einen eigenartigen, aber dennoch alltäglichen Stau handelt Auftreten. Seien Sie versichert, Forscher arbeiten hinter den Kulissen daran, die Geheimnisse des Verkehrsflusses zu entschlüsseln und uns alle auf dem Weg zu unseren Zielen zu halten.