Maruti Suzuki fährt im Jimny zu einem Preis ab 12,74 Lakh Rupien

0
56

Der größte Automobilhersteller des Landes, Maruti Suzuki India (MSI), hat am Mittwoch den Jimny zu einem Preis zwischen 12,74 Lakh und 15,05 Lakh Rupien (ab Ausstellungsraum Delhi) auf den Markt gebracht, da er den Spitzenplatz im stark wachsenden Sports Utility Vehicle anstrebt Segment im Land.

Die manuellen Ausstattungen des Modells mit Allradantrieb kosten zwischen 12,74 und 13,85 Lakh Rupien, während die 4-Gang-Automatikausstattungen zwischen 13,94 und 15,05 Lakh Rupien kosten .

Das fünftürige Modell, das über einen 1,5-Liter-Benzinmotor verfügt, wird in zwei Varianten erhältlich sein Besätze — Zeta und Alpha und werden über Nexa-Händler verkauft.

„Die Einführung des Jimny (Fünftürer) markiert einen aufregenden Meilenstein in unserem SUV-Portfolio und wird eine wichtige Rolle bei unserem Ziel spielen, der größte SUV-Hersteller des Landes zu werden“, sagte er. MSI-Geschäftsführer & sagte CEO Hisashi Takeuchi in einer Erklärung.

Indien spiele für die Suzuki Motor Corporation nicht nur als Inlandsmarkt, sondern auch als globale Exportbasis eine bedeutende Rolle, fügte er hinzu.

„Es ist mir eine große Freude, bekannt zu geben, dass Indien stolz als Mutterwerk des Jimny (Fünftürer) dienen und der erste Markt für seine Markteinführung sein wird.“ Dies ist eine echte Bestätigung unseres Engagements für Make-In-India für die Welt“, sagte er. Takeuchi bemerkte.

Der Jimny ist mit dem ALLGRIP PRO (4WD) mit Low-Range-Verteilergetriebe (4L-Modus) ausgestattet, das extreme Geländetauglichkeit bietet. Das Modell verfügt über eine Bodenfreiheit von 210 mm.

Anzeige

MSI sagte, dass die automatischen Ausstattungen des Modells eine Kraftstoffeffizienz von 16,94 km pro Liter bieten und die Fünfgang-Schaltgetriebevarianten eine Kraftstoffeffizienz von 16,39 km pro Liter bieten Wirtschaft.

Das Modell kann auch über Maruti Suzuki Subscribe zu einer monatlichen All-Inclusive-Abonnementgebühr ab 33.550 Rupien erworben werden, so das Unternehmen.

MSI geht davon aus, dass Jimny zusammen mit anderen Modellen wie Brezza, Fronx und anderen eine Rolle spielen wird Grand Vitara übernimmt Spitzenposition im SUV-Segment.

Anzeige

Der größte Automobilhersteller des Landes strebt in diesem Geschäftsjahr die Spitzenposition im gesamten SUV-Segment mit einem Marktanteil von 25 Prozent an .

Suzuki hat seit 1970 weltweit mehr als 32 Lakh Jimny-Einheiten in 199 Ländern und Regionen verkauft.

Lesen Sie auch

Frauen auf die Überholspur bringen: Inspirierende Geschichten darüber, wie Flipkart …< Figure class="non_premium_icon">

Geldpolitische Sitzung: RBI erreicht Pausensekunde Mal in Folge, Repo-Rate r…

Einkommensteuersätze für den Unionshaushalt 2023: Neue Steuerregelung ist Standard, Rabatt inkl….

Mumbai ist weiterhin die teuerste indische Stadt für Expats, gefolgt von Ne…

Weltweit verkauft der Autohersteller das Modell mit dreitüriger Konfiguration. Es ist das erste Mal, dass eine fünftürige Version mit einer Investition von rund 960 Millionen Rupien entwickelt wurde.