Air India-Flug startet nach San Francisco nach Notlandung in Russland | 10 Punkte

0
51

Der Air India-Flug von Delhi nach San Francisco, der aufgrund eines Triebwerksschadens im russischen Magadan notlanden musste, startete mit allen 232 Passagieren an Bord zu seinem Ziel, berichtete die Nachrichtenagentur PTI.

Am Donnerstag sagte ein hochrangiger Beamter von Air India, dass Flug AI173D von Magadan jetzt nach San Francisco (SFO) fliegt und alle Passagiere und Besatzungsmitglieder befördert. Der Flug startete am 8. Juni um 1027 Uhr (Ortszeit) von GDX und wird voraussichtlich am 8. Juni um 0015 Uhr (Ortszeit) in SFO ankommen, berichtete PTI.

  1. 01

    Flugzeug geht durch obligatorische Kontrollen

    Air India teilte mit, dass das Flugzeug den obligatorischen Kontrollen unterzogen werde, und fügte hinzu, dass die Passagiere am Boden umfassend betreut würden.

  2. 02

    Passagiere und Besatzungsmitglieder erhielten Unterkunft

    Die private Fluggesellschaft gab bekannt, dass sie am Mittwoch ein alternatives Flugzeug einsetzen wird, um ihre Passagiere vom russischen Flughafen Magadan abzufliegen. Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder werden in örtlichen Hotels in Magadan untergebracht.

  3. 03

    Air India sagt, dass das Reserveflugzeug bald landen soll

    In ihrer jüngsten Erklärung sagte Air India, dass um 13:00 Uhr ein Fährflug von Mumbai aus stattfinden soll, der Passagiere und Besatzung nach San Francisco bringen würde. „Der Fährflug würde Lebensmittel und andere lebenswichtige Güter für unsere Passagiere befördern“, hieß es.

  4. 04

    Die Vereinigten Staaten sagen, sie würden die Situation genau beobachten. 039;

    Kurz nach dem Vorfall erklärten die Vereinigten Staaten, sie würden die Situation genau beobachten. Im Gespräch mit Reportern sagte der stellvertretende Sprecher des Außenministeriums, Vedant Patel: „Wir wissen von einem Flug in die USA, der in Russland notlanden musste, und beobachten die Situation weiterhin genau. Ich kann nicht bestätigen, wie viele US-Flugzeuge es waren.“ Zu diesem Zeitpunkt waren Bürger an Bord des Fluges.

    Lesen Sie auch

    Odisha-Zugtragödie: Video fängt die letzten Momente vor Coromandel Expr…

    ein

    Jaishankar kritisiert Kanada wegen der „Feier“ der Ermordung von Indira Gandhi. .

    Zomato löscht ' Kachra' Kampagnenvideo nach der Gegenreaktion in den sozialen Medien Biparjoy Live-Updates: IMD erklärt Monsunbeginn in Kerala, Delaware…

  5. 05

    'Verlassen der Herberge nicht gestattet,' sagt Passagier

    Die Associated Press berichtete über den Bericht eines Passagiers, der in Madagaskar gestrandet war. Girvaan Kaahma, 16, war mit seinem Onkel und seinem Bruder auf dem Flug unterwegs. Er sagte, es sei ihnen verboten, die Herberge, in der sie in Magadan untergebracht sind, zu verlassen, und sie könnten wegen der Sanktionen wegen Russlands Krieg gegen die Ukraine keine Artikel am Automaten mit ihrer Kreditkarte kaufen, berichtete AP.