Zyklon Biparjoy wird sich heute wahrscheinlich zu einem schweren Wirbelsturm verstärken

0
60

Ein Zyklonsturm, der sich am Dienstag um 23.30 Uhr über dem östlich-zentralen und angrenzenden südöstlichen Arabischen Meer in der Nähe von Goa gebildet hat, wird sich wahrscheinlich fast nach Norden bewegen und sich zu einem schweren Zyklonsturm und im nächsten Jahr zu einem sehr schweren Zyklonsturm verstärken 24 Stunden, sagte das India Meteorological Department (IMD) in seinem Morgenbulletin.

“Der Zyklonsturm ‘Biparjoy’ (ausgesprochen als „Biporjoy“) über dem östlich-zentralen und angrenzenden südöstlichen Arabischen Meer blieb während der letzten drei Stunden praktisch stationär und lag zentriert um 02:30 Uhr IST vom 7. Juni 2023 über derselben Region in der Nähe von 12,5° nördlicher Breite und Länge 66,0°E, etwa 900 km westsüdwestlich von Goa, 1.020 km südwestlich von Mumbai, 1.090 km südsüdwestlich von Porbandar und 1380 km südlich von Karachi,” Im Bulletin der meteorologischen Abteilung stand:

Es wird erwartet, dass Sturmwinde mit einer Geschwindigkeit von 80-90 km/h bis 100 km/h über dem östlich-zentralen Arabischen Meer und den angrenzenden Gebieten des westlichen Zentral- und Südostarabischen Meeres vorherrschen. Ab Mittwochabend wird es im gleichen Gebiet voraussichtlich auf 105–115 km/h bis 125 km/h ansteigen. sagte das IMD. In den an das West-Zentral- und Südarabische Meer angrenzenden Gebieten und an den nördlichen Küsten Keralas, Karnatakas und Goas wird es wahrscheinlich zu heftigen Windböen mit einer Geschwindigkeit von 40–50 km/h bis 60 km/h kommen.

Laut IMD , die Intensität des Zyklons Biparjoy, sein Entstehungsort im Arabischen Meer und seine anschließende Bewegung werden wahrscheinlich den Beginn des Südwestmonsuns über Kerala beeinflussen.

Dies ist der zweite Zyklon, der sich innerhalb von drei Wochen im Nordindischen Ozean bildet. Der Zyklon Mocha, der sich im Golf von Bengalen bildete, raste über Bangladesch und Myanmar hinweg und verursachte massive Zerstörungen.

Lesen Sie auch

Jaishankar kritisiert Kanada wegen der „Feier“ der Ermordung von Indira Gandhi…

IMD kündigt die Ankunft des Monsuns an, der jedoch mindestens eine Woche lang schwach bleiben wird

Coromandel Express-Unfall: „Manipuliert“ #039; Standortfeld vermuteter Auslöser für …

Gitanjali Aiyar, Doordarshans legendäre Stimme in den englischen Nachrichten, ist gestorben

Im Jahr 2021 hatte sich der Zyklon Yaas zum Zeitpunkt des Monsuneinbruchs gebildet.

 

© IE Online Media Services Pvt Ltd