US-Präsident Joe Biden sagt, dass ihm das Zugunglück in Indien das Herz gebrochen habe

0
62

US-Präsident Joe Biden sagte am Samstag, er sei untröstlich über die tragische Nachricht eines Zugunglücks in Indien, bei dem fast 300 Menschen ums Leben kamen.

Der Unfall in Der Bezirk Balasore in Odisha, an dem drei Züge beteiligt waren, ist einer der schlimmsten Eisenbahnunfälle in Indien seit fast drei Jahrzehnten. Mindestens 288 Menschen sind tot und über 1.100 verletzt.

“(First Lady Dr) Jill (Biden) und ich sind untröstlich über die tragische Nachricht vom Tod Zugunglück in Indien. „Unsere Gebete gelten denen, die geliebte Menschen verloren haben, und den vielen, die bei diesem schrecklichen Vorfall Verletzungen erlitten haben“, sagte er. sagte Biden in einer Erklärung.

Lesen Sie auch

Nepal Oppn wirft Premierminister des „Ausverkaufs“ an Indien bei seiner Rückkehr vor, Oberster Gerichtshof sagt…

Flugzeug über Washington lässt Militärjet abstürzen; stürzt später ab in V…

Abgeordnete schreiben an deutschen Gesandten: „Mehr als Zeit, Baby Ariha zurückzuschicken“

Pak-Frauen, die Militäreinrichtungen angriffen, erhielten 10 Jahre Gefängnis: …

“Die Vereinigten Staaten und Indien verbindet tiefe Bindungen, die in den Banden der Familie und Kultur verwurzelt sind, die unsere beiden Nationen vereinen – und Menschen in ganz Amerika trauern gemeinsam mit den Menschen in Indien. „Während die Wiederaufbaubemühungen weitergehen, werden wir in Gedanken an die Menschen in Indien denken“, sagte er. Biden sagte.