Hauptursache des Zugunglücks in Odisha, Verantwortliche identifiziert: Eisenbahnminister Ashwini Vaishnaw

0
60

Der Eisenbahnminister der Union, Ashwini Vaishnaw, sagte am Sonntag, dieGrundursache des Zugunglücks, bei dem 275 Menschen ums Leben kamen, und die dafür verantwortlichen Personen seien identifiziert worden, und sagte im Untersuchungsbericht des Kommissars für Eisenbahnsicherheit würde bald bekannt gegeben.

In einem Interview mit dem staatlichen Sender Doordarshan am Sonntagmorgen am Unfallort sagte Vaishnaw: „Der Beauftragte für Eisenbahnsicherheit (CRS) war gestern vor Ort … CRS hat die Aussagen aller Personen entgegengenommen und ist schnell vorgegangen.“ Die Grundursache wurde identifiziert – es wurden auch Personen identifiziert, die diese Arbeit durchgeführt haben. Der CRS-Untersuchungsbericht – auch der Grund für den Unfall wird frühzeitig bekannt sein.“

Zu a Frage, ob er dazu Stellung nehmen könne, ob der Unfall auf einen technischen oder menschlichen Fehler zurückzuführen seioder wegen asozialer Elemente sagte Vaishnaw: „Es ist nicht richtig, dazu Stellung zu nehmen … es ist möglich, Stellung zu nehmen, aber nicht richtig … Das kann ich erst sagen, nachdem die unabhängige Agentur (CRS) ihren Bericht vorgelegt hat.“ Aber die Untersuchung ist beendet…“

Nicht verpassen | Übernachtung am Unfallort des Zuges in Odisha – 1.000 Arbeiter, schwere Maschinen

Er sagte auch, der Unfall habe nichts mit den Behauptungen von Mamata Banerjee (Westbengalens Ministerpräsidentin und ehemalige Eisenbahnministerin) am Samstag zu tun. Mamata Banerjee hatte am Samstag gesagt, der Unfall hätte verhindert werden können, wenn der Zug mit einer Antikollisionsvorrichtung ausgestattet gewesen wäre.

„Ich möchte klarstellen, dass es bei diesem Unfall nicht um das Kollisionsvermeidungssystem geht“, sagte er. „Wer auch immer das getan hat, hat eine solche Änderung vorgenommen – am Weichenantrieb, an der Konfiguration der Strecke – auf deren Grundlage alles läuft … Es gab eine Änderung in dieser Konfiguration, aufgrund derer dieser schmerzhafte Unfall passiert ist.“ Aber dazu werde ich mich erst äußern, nachdem der Bericht der unabhängigen Agentur vorgelegt wurde“, sagte Vaishnaw.

Lesen Sie auch

Brücke über Ganga „stürzt ein“, sagt Bihar, geplanter Abriss

Tag nachdem sein Stellvertreter den Brückeneinsturz als geplant bezeichnete, gibt Nitish die Schuld 'arm …

„Das Auto von Premierminister Modi verunglückt, während er in den Rückspiegel schaut“: Rahul Gandhi in den USA

Eisenbahnunfall in Odisha: Personenzugverkehr auf restaurierten Gleisen wieder aufgenommen …

Nach dem Besuch der Verletzten Premierminister Narendra Modi hatte am Samstag in einem Krankenhaus in Balasore in Odisha gesagt: „Gegen diejenigen, die bei dem Zugunfall für schuldig befunden wurden, werden strengste Maßnahmen ergriffen.“ Niemand wird verschont bleiben.“