Die 8 Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie reinigen sollten

0
65
Krasula/Shutterstock

Die meisten von uns wissen, wie wichtig es ist, das Haus regelmäßig zu reinigen. Es ist einfach, die Grundlagen wie das Fegen Ihrer Böden und das Abwischen von Arbeitsplatten zu bewältigen. Vergessen Sie nicht, die Toiletten und Waschbecken zu schrubben. Aber es gibt einige Dinge in Ihrem Zuhause, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass Sie sie reinigen sollten.

Lassen Sie uns einige der Gegenstände behandeln, die Sie wahrscheinlich nicht reinigen, die Sie aber reinigen sollten. Denn einige unerwartete Reinigungsaufgaben könnten Sie überraschen oder verärgern.

Inhaltsverzeichnis

Fernbedienungen
Kissen
Türknöpfe und Türgriffe
Müllentsorgung
Mülleimer
Zahnbürstenhalter
Mikrowellenfilter
Lichtschalter

Remotes

VERWANDTEDie besten universellen TV-Fernbedienungen

Fernbedienungen machen das Leben schöner komfortabel. Egal, ob Sie eines für den Fernseher, den Thermostat, den Ventilator oder eine andere Funktion in Ihrem Smart Home verwenden, es ist schön, einen Knopf drücken zu können und ein Gerät zum Leben zu erwecken.

Denken Sie jedoch daran, wie oft Sie diese Tasten drücken und wie schmutzig Ihre Hände sind. Eine Studie ergab, dass Ihre TV-Fernbedienung möglicherweise 20-mal schmutziger ist als Ihre Toilette. Abhängig von der Art der Bakterien, die sich auf den Geräten befinden, können Sie sich jedes Mal, wenn Sie eines in die Hand nehmen, dem Risiko einer Erkältung oder einer Staphylokokkeninfektion aussetzen.

Zum Glück ist die Reinigung Ihrer Fernbedienung einfach. Nehmen Sie ein alkoholhaltiges Tuch (mindestens 70 % Alkohol!) und streichen Sie damit über jeden Zentimeter des Geräts, auch zwischen den Tasten. Lassen Sie es vollständig trocknen und schon kann es losgehen. Tun Sie dies mindestens ein- oder zweimal pro Woche, um Bakterien fernzuhalten.

TV-Fernbedienungshalter mit 5 Fächern

Aufbewahren Ihre Fernbedienungen werden nach der Reinigung organisiert.

Amazon

13,99 $
18,99 $ Sparen Sie 26 %

Kissen

Pixel-Shot/Shutterstock.com

VERWANDTEDie besten Bettkissen

Es kann schwierig sein, eine erholsame Nacht zu verbringen, wenn Sie sich Ihrer Kissen bewusst sind beherbergen abgestorbene Hautzellen und Schweiß. Wenn Sie Ihr Kissen nicht reinigen, können sich einige ziemlich unangenehme Dinge wie Staubbisse darauf ansammeln.

Bevor Sie Ihre Kissen waschen, prüfen Sie auf dem Pflegeetikett, ob sie maschinenwaschbar sind. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie die Anweisungen. Im Allgemeinen können Sie sie jedoch alle drei Monate im Schonwaschgang mit einem klaren Reinigungsmittel in die Maschine werfen und mit heißem Wasser waschen. Dadurch werden abgestorbene Hautzellen und unerwünschte „Gäste“ entfernt. Das könnte Ihr Kissen zu ihrem Zuhause machen.

Sobald sie gewaschen sind, können Sie sie trocknen. Wenn Sie jedoch verhindern möchten, dass Ihr Kissen beim Trocknen klumpig wird, werfen Sie ein paar Tennisbälle (oder Trocknerbälle) in den Trockner. Sie helfen dabei, die Kissen aufzulockern, wenn sie fallen. Natürlich können Sie sie auch jederzeit an der Leine trocknen.

Trocknerbälle aus Wolle

Halten Sie Gegenstände mit Trocknerbällen flauschig und weich.

Amazon

13,99 $
 

Türknöpfe und Türgriffe

VERWANDTE20 häufig berührte Bereiche, die Sie täglich reinigen sollten

Wenn Sie dachten, Sie hätten Ihre Fernbedienungen häufig berührt, denken Sie darüber nach, wie viel häufiger Ihre Hand jeden Tag Türklinken und Griffe in Ihrem Zuhause greift.

Für sie gilt das gleiche Prinzip wie für Fernbedienungen. Türklinken können ein Nährboden für schädliche Bakterien sein, da sie täglich so oft berührt werden. Und wenn Sie mit Familienmitgliedern oder Mitbewohnern zusammenleben, sind Sie nicht der Einzige, der sie berührt, und Sie wissen nicht, was andere Menschen auf ihrer Haut hinterlassen könnten.

Verwenden Sie eine Reinigungsmittel auf Alkoholbasis oder Türklinken und Türklinken möglichst täglich reinigen. Sie können auch desinfizierende Reinigungsmittel und Desinfektionstücher verwenden – achten Sie jedoch darauf, den Reiniger einwirken zu lassen. Die Desinfektion erfolgt, indem man ihm Zeit zum Arbeiten gibt.

Method Antibakterielles Allzweckreiniger-Spray

Allzweckreiniger sind ein unverzichtbares Reinigungsmittel.

Amazon

18,76 $
21,96 $ Sparen Sie 15 %

Müllentsorgung

Neu Africa/Shutterstock.com

Leider warten zu viele Menschen mit der Reinigung ihrer Müllentsorgung, bis es in der Spüle stinkt. Es ist etwas, das regelmäßig gereinigt und aufgefrischt werden sollte, um schlechte Gerüche und das Risiko von Bakterienwachstum zu vermeiden.

Um Ihren Abfall schnell zu reinigen, versuchen Sie, ein paar Löffel Backpulver in den Abfluss zu geben. und dann eine Tasse destillierten Essig hinzufügen. Lassen Sie die Mischung einige Minuten lang sprudeln, bevor Sie sie mit heißem Wasser ausspülen.

Um Ihre Müllentsorgung frisch und frei von unangenehmen Gerüchen zu halten, versuchen Sie, ein- oder zweimal pro Woche Zitrusschalen damit zu pulverisieren.

Affresh Müllentsorgungsreiniger

Sie können jederzeit einen bestimmten Müllentsorgungsreiniger kaufen.

Amazon

11,94 $ < img src="http://www.lifesavvy.com/pagespeed_static/1.JiBnMqyl6S.gif" />
12,99 $ Sparen Sie 8 %

Mülleimer

[/verwandte]

Die meisten von uns wissen, dass Mülleimer wahrscheinlich nicht die saubersten Gegenstände in unserem Zuhause sind, aber wann haben Sie das letzte Mal tatsächlich einen gereinigt? Es ist in Ordnung, ich bin auch zusammengezuckt, als ich darüber nachgedacht habe.

In Ihrem Mülleimer können zu jeder Zeit mehr als 400 verschiedene Arten von Keimen lauern, da Partikel aus Tüten durchsickern . Außerdem können Essensreste, Schmutz und ausgelaufene Flüssigkeiten zu einem unangenehmen Geruch führen. Niemand möchte das in seinem Zuhause.

Um Ihren Mülleimer sauber zu halten, sprühen Sie den Mülleimer jedes Mal, wenn Sie einen Müllbeutel auswechseln, kurz mit Desinfektionsmittel ein und wischen Sie ihn ab. Führen Sie dann etwa einmal im Monat eine gründlichere Reinigung der Dose durch, indem Sie zur Desinfektion mit Wasser verdünntes Bleichmittel verwenden. Wenn Sie fertig sind, verwenden Sie anschließend Spülmittel und Wasser, spülen Sie es aus und lassen Sie es trocknen.

Amazon Basics 5-Liter-Mülleimer

Falls Ihr Mülleimer einfach zu leer ist.

Amazon

23,99 $
32,22 $ Sparen Sie 26 %

Zahnbürstenhalter

ADragan/Shutterstock.com

Ihre Zahnbürste ist etwas, das Sie jeden Tag benutzen, um Ihren Mund sauber zu halten. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie schmutzig sie sein könnte, je nachdem, wo Sie sie aufbewahren? Eine Studie von NSF International aus dem Jahr 2011 ergab, dass sich bei 64 % der Zahnbürstenhalter Schimmel oder Hefe bildete.

Das ist schlimmer als bei den meisten Toilettensitzen.

Der einfachste Weg, a zu reinigen Zahnbürstenhalter sollten Sie mindestens einmal im Monat, wenn nicht sogar öfter, in die Spülmaschine werfen. Dadurch wird beim Desinfizieren des Halters jeglicher Schmutz entfernt, sodass Ihre Zahnbürsten sauber bleiben.

GFWARE Zahnbürstenhalter für Badezimmer

Beginnen Sie neu mit diesem eleganten Zahnbürstenhalter aus Marmor.

Amazon

10,99 $
 

Mikrowellenfilter

Mikrowellen machen das Kochen schnell, bequem und einfach. Wahrscheinlich verwenden Sie ihn mehrmals pro Woche, um Essen aufzuwärmen, Popcorn zuzubereiten oder Tiefkühlgerichte zuzubereiten. Während es leicht zu erkennen ist, wann das Innere Ihrer Mikrowelle gereinigt werden muss (besonders, nachdem das Glas Spaghettisauce überall explodiert ist), werden Sie den Filter und den Fettabscheider möglicherweise nicht so oft reinigen.

Leider ist es so, dass Wenn Sie den Filter nicht regelmäßig wechseln oder reinigen, werden Sie mehr Fettflecken an den Wänden und Schränken rund um Ihre Mikrowelle sehen. Auch Ihr Abluftventilator wird weniger effizient und auf dem Filter selbst bilden sich klumpige, klebrige Rückstände.

Laut Maytag besteht die beste Möglichkeit, einen Mikrowellenfilter zu reinigen, darin, ihn 10 Minuten (oder länger) in einen Behälter mit heißem Wasser und Spülmittel zu tauchen und ihn sauberzuwischen.

Spardar Angry Mama Mikrowellen-Dampfreiniger

Halten Sie das Innere Ihrer Mikrowelle mit diesem praktischen Gerät sauber.

Amazon

Lichtschalter

Steve Cukrov/Shutterstock.com

Wie Türknöpfe und Fernbedienungen sind Lichtschalter wahrscheinlich etwas, das Sie kennen Berühren Sie jeden Tag Dutzende Male, ohne darüber nachzudenken. Leider sind sie dadurch ein Nährboden für Bakterien.

Auch wenn Sie mit anderen Menschen zusammenleben, werden bei jeder Berührung unterschiedliche Keime auf diesen Schaltern implantiert. Wenn Sie das Licht ein- oder wieder ausschalten, könnten diese Keime auf Ihre Hände übertragen werden und Sie krank machen – vor allem, wenn Sie Ihr Gesicht oder Ihren Mund berühren.

Der einfachste Weg, Licht zu bewahren Zur Reinigung von Schaltern befeuchten Sie ein Tuch mit Ihrem bevorzugten Desinfektionsspray und wischen sie ein paar Mal pro Woche ab.

Wenn Sie diese Haushaltsgegenstände nicht regelmäßig gereinigt haben, ist dies nicht der Fall allein. Aber bevor Sie sich von den möglicherweise noch vorhandenen Keimen zu sehr aufregen, konzentrieren Sie sich auf die guten Nachrichten. Die meisten dieser Dinge sind wirklich einfach zu reinigen und erfordern nur ein paar zusätzliche Minuten.