In Jharkhand nehmen Tausende an der Teilnahme an einer „hochwertigen englischen Mittelschule“ teil – und das kostenlos

0
71

Für die Eltern von 37.309 Schülern in den verschiedenen Bezirken von Jharkhand war der Dienstag ein historischer Tag. Es war der Tag, an dem die Schüler an Aufnahmetests teilnahmen, um an einer der 80 Schulen im Rahmen des School of Excellence (SOE)-Programms des Chief Ministers eingeschrieben zu werden, einer Initiative, bei der staatliche Schulen in CBSE-Modellschulen umgewandelt wurden, was auch der Fall sein wird englischsprachigen Unterricht kostenlos vermitteln.

Die Konkurrenz dürfte jedoch groß sein, da nur etwa ein Drittel von ihnen einen Einblick erhält.

Für die meisten dieser Eltern ist Englischunterricht ein unerreichbarer und unerreichbarer Traum. Am Dienstag warteten sie daher gespannt darauf, dass ihre Kinder an Aufnahmetests teilnahmen, die für die Aufnahme in die Klassen I, VI und IX um 11.986 verfügbare Plätze in 24 Bezirken abgehalten wurden. Die Ergebnisse werden am 7. Juni veröffentlicht.

Ruby Das aus dem Distrikt East Singhbhum erklärt den Ansturm und die Besorgnis: „Wir haben nicht das Einkommen, um meiner Tochter eine qualitativ hochwertige englischsprachige Ausbildung zu ermöglichen.“ Sie ist sehr scharfsinnig und ich danke der Regierung, dass dieses Programm den Menschen dieses Recht gibt.“

Jharna Kachhap drückte die Daumen und hoffte, dass seine Tochter in eines der Staatsunternehmen in Ranchi aufgenommen wird.

< p>Im Bezirk Deoghar sagte Govind Mandal, er schicke seinen Sohn Anshuman auf die DAV Public School, aber die finanzielle Belastung sei „zu groß“.

Deoghar hat mit 3.915 die meisten Bewerber unter den Distrikten, gefolgt von Palamu (3.344 Bewerber), Lohardaga (2.517), Chatra (2.352), Seraikela-Kharsawan (1.818), Giridih (1.693), East Singhbhum (1.638) und Ramgarh (1.607) und Ranchi (1.554) gehören zu den Spitzenreitern.

Werbung

Beamte des staatlichen Bildungsministeriums sagten, die Entwicklung dieser Schulen sei nach dem Vorbild von Privatschulen geplant, um Kinder aus den Randgruppen zu versorgen eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten.

„In jeder Schule gibt es separate Labore und Bibliotheken – sie werden mit unterbrechungsfreier Stromversorgung, angemessener Beleuchtung und einer sauberen Atmosphäre ausgestattet sein“, sagte ein Beamter. „Die Klassenzimmer werden mit Smart-Board-Einrichtungen ausgestattet … Früher war die Abbrecherquote der Mädchen aufgrund des Mangels an sanitären Einrichtungen und Toiletten in den Schulen hoch. Um dem entgegenzuwirken, hat die Regierung geplant, alle Schulgelände mit separaten Toiletten für Mädchen und Jungen auszustatten.“

Die Bildungsabteilung sagte, die Schüler würden auf gesprochenes Englisch vorbereitet und ihre Lesefähigkeiten verbessert. „Für Kinder wird es einen gezielten Lesekurs geben. Lehrbücher, Bilderbücher, Artikel usw. dienen den Schülern als Lesematerial, um die Aussprache zu üben und ihre Lesefähigkeit zu verbessern. Ein spezielles Sprachlabor wird ihnen helfen, die Lernergebnisse zu verbessern, und es wird auch als Überprüfungsmechanismus verwendet“, sagte ein anderer Beamter des Bildungsministeriums.

Lesen Sie auch

Wrestler' Protest: Vertrauen Sie polizeilicher Untersuchung, sagt Anurag Thakur; Tikait ruft …

Panel-LED von ehemaligem HC-Richter soll Gewalt in Manipur untersuchen, Friedenskomitee soll…

'Hallo, Herr Modi': Rahul Gandhi witzelt und sagt: „Ich gehe davon aus, dass mein Telefon abgehört wird'

< img src="https://images.indianexpress.com/2023/05/Union-Home-Minister-Amit-Shah-visits-a-Meitei-relief-camp-in-Imphal-on-Wednesday.-PTI.jpg ?resize=450,250" />

Gewalt in Manipur: Amit Shah besucht die Hilfslager Meitei und Kuki und versichert …Werbung

Die Schulung der Leiter dieser SOE-Einrichtungen wurde von der Azim Premji Foundation in zwei Phasen durchgeführt .

© The Indian Express (P) Ltd