Delhi Confidential: Die Nationale Kommission für Minderheiten und ihr Kampf um einen Helden

0
59

Die Nationale Kommission für Minderheiten unter der Leitung von Iqbal Singh Lalpura hat die Aufgabe, die Rechte von Minderheiten zu schützen, und veröffentlicht häufig Mitteilungen, wenn Minderheitengemeinschaften falsch dargestellt werden, insbesondere in audiovisuellen Medien und der Unterhaltungsindustrie. Dieses Mal hat sie sich für ein verstorbenes Mitglied der Minderheit eingesetzt, das überhaupt nicht vertreten war. Es wurde festgestellt, dass die Webserie „Trial by Fire“, die auf Netflix läuft und auf der Feuertragödie im Uphaar-Kino von 1997 in Delhi basiert, „die Rolle des tapferen Sikh-Helden Captain Manjinder Singh Bhinder nicht darstellt“. Das NCM sagte, Bhinder und seine Familie seien zurückgeblieben, um anderen zu helfen, anstatt zu fliehen, und indem Netflix seine Geschichte nicht zeigte, habe er Sikhs „diskriminiert“ und „die Gefühle“ der Gemeinschaft „verletzt“. Der OTT-Riese wurde gebeten, die Angelegenheit zu prüfen.

Presence Tense

Lesen Sie auch

Delhi Confidential: Top-Vorlesung der Air Force zurück nach dreijähriger Pause

Delhi vertraulich: Will Ghulam Nabi Azad Seien Sie gemeinsamer Oppositionskandidat für…

< /figure>Delhi Confidential: Voice To Video

Delhi Confidential: Healing Touch

Als Innenminister Amit Shah am Montagabend inmitten der Spannungen in Manipur in Imphal eintraf, war ein politischer Es kam zu Streitigkeiten während der nächtlichen Sitzung, die er abhielt, um die Lage im Staat zu beurteilen. Da der für den Staat zuständige BJP-Chef Sambit Patra ebenfalls bei dem Treffen anwesend war, fragte sich die Opposition, ob es sich um ein offizielles Treffen handelte. „Wie kann Sambit Patra an diesem offiziellen Treffen unter dem Vorsitz des Innenministers in Imphal teilnehmen“, twitterte Kongressleiter Pawan Khera. Quellen zufolge besucht Shah Manipur, um die Situation zu klären, und traf sich zu diesem Zweck sowohl mit Beamten als auch mit Politikern. Zu den weiteren Anwesenden des Treffens gehörten der Ministerpräsident von Manipur, N. Biren Singh, einige Staatsminister sowie hochrangige MHA- und Manipur-Beamte.

© The Indian Express (P) Ltd