Datenblatt für die WBCHSE Westbengalen HS-Prüfungen 2024 veröffentlicht; Überprüfen Sie den Zeitplan

0
64

Zeitplan der WBCHSE West Bengal HS-Prüfungen 2024: Der West Bengal Council of Higher Secondary Education (WBCHSE) hat den Terminplan für das nächste akademische Jahr veröffentlicht. Laut Zeitplan beginnen die Prüfungen am 16. Februar 2024 und enden am 29. Februar 2024. Schüler können den Stundenplan der WBCHSE-Klasse 12 von der offiziellen Website herunterladen – wbchse.wb.gov.in.

Die Prüfungen finden ab 12:00 Uhr statt und dauern bis 15:15 Uhr. Die Dauer der Prüfung beträgt drei Stunden und die Studierenden erhalten fünfzehn zusätzliche Minuten, um den Fragebogen zu lesen. Die berufsbezogenen Fächer dauern jeweils zwei Stunden und beginnen um 12 Uhr und enden um 14 Uhr. Für die berufsbezogenen Fächer erhalten die Schüler keine fünfzehn Minuten mehr Zeit, um den Fragebogen zu lesen.

WBCHSE HS Prüfungsplan: Schritte zum Herunterladen

Schritt 1: Besuchen Sie die offizielle Website – wbchse.wb.gov.in.

Schritt 2: Klicken Sie auf den Download-Pfeil neben „HS Routine 2024“

Schritt 3: Der Zeitplan wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Schritt 4: Laden Sie den Zeitplan herunter und speichern Sie ihn für die zukünftige Verwendung.

( Grafiken von Abhishek Mitra)

Die Prüfungstermine können sich ändern und die praktischen Prüfungen finden zwischen dem 1. und 15. Dezember statt.

Lesen Sie auch

AP EAMCET/EAPCET 2023 Ergebnisdatum bekannt gegeben

NEET UG 2023: MBBS-Zulassungskriterien und Cut-offs für Top-Maharashtra-Me…

Odisha +2 Ergebnis 2023 Live-Updates: So überprüfen Sie CHSE 12th Science, Comme…

UPSC CSE Prelims 2023: Erhöhter Schwierigkeitsgrad kann zu niedrigerem Cut-o führen. .Werbung

Kürzlich wurde das Ergebnis der Klasse 12 von der WBCHSE bekannt gegeben und der Vorstand verzeichnete eine Gesamterfolgsquote von 89,25 Prozent. Subharangshu Sardar hat die Prüfung mit 496 von 500 Punkten bestanden, was 99,20 % entspricht. Shushma Khan und Abu Sama belegten mit 495 Punkten oder 99 % den zweiten Platz. Chandrabindu Maity, Anusua Saha, Piyali Das und Shreya Mallik belegten mit 494 Punkten den dritten Platz, was 98,80 % entspricht. Drei Studenten, nämlich Srijita Basak, Narendranath Banerjee und Prerona Pal, haben sich mit 493 oder 98,60 % den vierten Platz gesichert.

© IE Online Media Services Pvt Ltd