Cong, NCP-Protestringer werden in Delhi festgenommen

0
64

Die Oppositionsparteien Kongress und NCP führten am Montag getrennt Protestaktionen gegen die Aktion der Polizei in Delhi gegen protestierende indische Ringerinnen am Sonntag an.

Die städtische Einheit des Kongresses veranstaltete einen Kerzenmarsch zur Unterstützung indischer Frauen Die Ringer begannen auf der MG Road und gipfelten in der Statue von Babasaheb Ambedkar im Lagerbereich.

„Delhi Die Polizei hat die Ringerinnen misshandelt und festgenommen, als Premierminister Narendra Modi das neue Parlamentsgebäude einweihte“, sagten sie.

Eine solche Diktatur, in der Frauen von der Polizei geschlagen und gezerrt würden, sei sehr gefährlich, sagten sie. „Diese Ringerinnen haben dem Land Ehre gemacht, indem sie auf internationaler Ebene Medaillen gewonnen haben. Ein solcher Vorfall deutet auf das Ende der Demokratie hin. „Die Frauen verdienen Gerechtigkeit und Brijbhushan Singh sollte bestraft werden“, sagte er. sagte ein Kongressmitarbeiter.

In einem weiteren Protest veranstaltete die städtische NCP-Einheit unter der Führung ihres Chefs Prashant Jagtap eine Agitation im Goodluck Chowk, um die Misshandlung der indischen Ringerinnen zu verurteilen.

„Sie wurden von der Polizei in Delhi zur gleichen Zeit geschlagen, als der Premierminister das Parlamentsgebäude einweihte“, sagte er. sagte er.

Lesen Sie auch

Der Beamte von Chhattisgarh wurde aufgefordert, 53.000 Rupien zu zahlen, nachdem er das Reservoir an R…

Wrestlers' Protest: Die bisherige Geschichte

Alle Instrumente, die für die von der BJP kontrollierte Politik in Indien benötigt werden, RSS: Rahu…

Ad-hoc-Ergänzungen werden entfernt, Büros werden im alten Parlamentsgebäude aufgegeben: aus…

Der NCP-Sprecher der Stadt, Pradeep Deshmukh, sagte: „Die Modi-Regierung mag keine Bauern und Arbeiter , und jetzt können wir Athleten zur Liste hinzufügen.“

© The Indian Express (P) Ltd