Amazon entfernt die Alexa-Promi-Stimmen, für die Sie bezahlt haben

0
56
Hannah Stryker/Review Geek

Wir haben schlechte Nachrichten, wenn Sie im Laufe der Jahre für einige dieser optionalen Promi-Stimmen auf Ihrem Amazon Alexa-Lautsprecher bezahlt haben. Diese Stimmen sind nicht nur nicht mehr verfügbar, Amazon wird sie auch von Alexa-Geräten entfernen, selbst wenn Sie dafür bezahlt haben.

Update, 30.05.23:< /strong> Ein Amazon-Sprecher sagte gegenüber Review Geek: „Nach drei Jahren schalten wir die Stimmen von Prominenten ab.“ Kunden können diese Stimmen für eine begrenzte Zeit weiterhin nutzen und können sich für eine Rückerstattung an unser Kundendienstteam wenden.” Darüber hinaus bleibt die Stimme von Samuel L. Jackson bis zum 7. Juni bestehen.

Im Jahr 2019 ging Amazon eine Partnerschaft mit dem legendären Schauspieler Samuel L. Jackson ein, um seinem Lautsprechersortiment etwas Schwung zu verleihen. Es begann als unterhaltsames Add-on für 0,99 $, bei dem man Samuel bitten konnte, eine Geschichte zu erzählen, einen zu rösten oder sogar zu fluchen und zu schreien, wobei seine explizite Haltung eine Option war. Schließlich stieg Samuels Stimme auf 4,99 $.

In den letzten Jahren haben Amazon Alexa-Besitzer lustige Promi-Stimmen wie Shaquille O'Neal, Melissa McCarthy und andere genossen. Wie The Verge jedoch feststellte, gibt es auf der Seite mit der Stimme von Samuel L. Jackson keine Möglichkeit, sie zu kaufen, mit dem Hinweis: „Seine Stimme kann nicht mehr gekauft werden.“ #8221; Es wurde im April 2023 eingestellt und funktioniert nicht mehr.

VERWANDTE Ich verlasse Alexa, aber ich lasse sie als Mitbewohnerin bleiben.

Das ist zwar nicht der größte Verlust der Welt, aber die Tatsache, dass Kunden für eine Funktion bezahlt haben, die nun verloren geht Wenn man es wegnimmt, sieht es nicht besonders gut aus. Wir haben einen ähnlichen Schritt bei Google Assistant und Stimmen wie John Legend gesehen.

Im Moment können Sie noch Shaquille O’Neal oder die schrullige Melissa McCarthy genießen, aber beides Auch Voices werden später in diesem Jahr eingestellt. Den Produktlistenseiten für die anderen Sprachoptionen zufolge werden Alexa-Geräte diese weiterhin bis zum 30. September 2023 unterstützen.

Dies ist ein interessanter Schritt, der die Kunden etwas verärgern wird, wenn sie dies tun für eine Stimme bezahlt. Aber hey, Sie können während der Feiertage immer noch den Weihnachtsmann zu Ihrer Alexa hinzufügen.

über The Verge