Tägliches Briefing: Hinter den Kulissen der Amtseinführung des neuen Parlaments; Neueste zum Protest der Ringer; neue Gewalt in Manipur; und mehr

0
61

Guten Morgen!

Große Geschichte

Während der feierlichen Einweihung des neuen Parlamentsgebäudes werfen wir ein Licht auf diejenigen,die über zwei Jahre lang im Stillen daran gearbeitet haben, die Veranstaltung zu ermöglichen, und die ein- und ausgehen Auch am Sonntag war die Polizei in der Lok Sabha-Kammer, um sicherzustellen, dass alle Systeme störungsfrei funktionierten, und eskortierte wichtige Würdenträger.

Unterdessen nahm die Polizei von Delhi am Sonntag in einem anderen Teil der Landeshauptstadt Ringer festVinesh Phogat, Sakshi Malik und Bajrang Punia, die wegen Vorwürfen sexueller Belästigung Maßnahmen gegen den BJP-Abgeordneten Brij Bhushan Sharan Singh gefordert haben. Die Polizei löste die Anordnungen auf dem Protestgelände in Jantar Mantar auf. Die Olympioniken wurden gezerrt, von der Straße gehoben und in Polizeiwagen verfrachtet, als sie versuchten, zum neuen Parlamentsgebäude zu marschieren.

Nur im Express

Im neuesten Ideenaustausch spricht der stellvertretende Ministerpräsident von Uttar Pradesh, Keshav Prasad Maurya, über die anhaltende Popularität der BJP im Staat, die Ermordung von Atiq Ahmed, Bulldozerpolitik, Kaste und die Opposition.

Von der Titelseite

Einen Tag vor dem geplanten Besuch des Innenministers der Union, Amit Shah, in Manipur, seinem ersten seit dem Ausbruch der Zusammenstöße am 3. Mai, erlebte der Staat am Sonntag eine neue Welle der Gewalt, bei der mindestens zwei Menschen starben Fälle von Schüssen und Brandstiftung. Wir ziehen eine Bestandsaufnahme der Folgen.

Muss gelesen werden

Von der Arbeit an der NLU Lucknow als Sicherheitsbeamter für 8 Jahre bis zum Bestehen der juristischen Prüfung machen wir eine Schauen Sie sich die außergewöhnliche Reise von Santosh Kumar an.

Im Jahr 2019 lernte Maulvi Mohammad Ismail, ein Rohingya-Flüchtling, der in einem Lager in Faridabad lebt, die Buchstaben der Rohingya-Sprache. So hilft eine WhatsApp-Gruppe Rohingya-Flüchtlingen in Indien, die Schrift ihrer Sprache zu lernen und trägt so dazu bei, sie für die nächste Generation zu sichern.

Werbung

Da in Madhya Pradesh in ein paar Monaten Wahlen anstehen, führen alle Wege nach Bageshwar Dham, einer Tempelstadt, deren 26-jähriger Priester Dhirendra Shastri seine Fans in seinen Bann zieht – ebenso wie politische Parteien die ihr Bestes geben, um ihn zu umwerben. Lesen Sie hier unseren Erfahrungsbericht.

Im Interview, sprach der Historiker Dr. Manu S. Pillai mit uns über die Installation des Sengol im neuen Parlamentsgebäude: „Was Nehru und seine Nachfolger als Teil eines Museums ansahen, stellen sich unsere jetzigen Herrscher als Teil einer Tradition vor, die wiederbelebt werden soll.“

Und schließlich

„Dhoni für CSK ist eine Gewohnheit, ihre zweite Natur“, schreibt Sandeep Dwivedi, in dem erklärt wird, wie MS Dhoni zusammen mit den Trainern Michael Hussey und Stephen Fleming den „Think Tank“ des Teams bildet und wie er das letzte Wort hat, bevor eine Anweisung zur Richtlinie wird.

Werbung

Mit mehreren Abgeordneten, die Fotos und Videos davon machen Nach der Einweihung des neuen Parlamentsgebäudes erfahren Sie im heutigen Delhi Confidential, was Varun Gandhis Selfie-Session so besonders machte!

Lesen Sie auch

Tägliches Briefing: In Manipur herrschen ethnische Spannungen; CSKs IPL-Sieg; 9 Jahre…

Tägliches Briefing: Indiens Walddaten und Mangel an Transparenz; Bill Gates…

Tägliches Briefing: Eine Express-Untersuchung zur Verzögerung im IoE-Programm; Indien …

Tägliches Briefing: Streit um Einweihung des neuen Parlamentsgebäudes; wie UPSC h…

🎧 In der neuesten Folge des 3 Things-Podcasts diskutieren wir die Bedeutung von Modis Besuch in Papua-Neuguinea, einer Störung in den Adoptionsprozessen in Maharashtra und Hürden, Gesellschaft für zwei einsame afrikanische Elefanten zu finden.

Bis zum nächsten Mal

Ayesha Jain und Arushi Bhaskar