Die Messlatte höher legen: Von der achtjährigen Tätigkeit als Sicherheitsbeamter an der NLU Lucknow bis zum Bestehen der juristischen Prüfung

0
68

Es war nur ein weiterer Arbeitstag für Santosh Kumar, als er im April 2022 vor einem Prüfungssaal der Dr. Ram Manohar Lohiya National Law University (NLU) in Lucknow stand. Kumar hatte über acht Jahre lang als Sicherheitsbeamter gearbeitet Jahre an der Universität.

Den Studenten zuzuhören, wie sie nach der Prüfung an diesem Tag ihre Fragebögen besprachen, veränderte das Leben des 35-jährigen Kumar. Er erzählte einem Studenten, dass auch er Jura studiert und mit den Themen vertraut sei, über die sie diskutierten.

Fast ein Jahr später, am 20. Mai, erfuhr Kumar, dass er die All India Bar Examination (AIBE) bestanden hatte, der vom Bar Council of India durchgeführte Eignungstest für Absolventen der Rechtswissenschaften für den Beginn der Anwaltspraxis. Ein begeisterter Kumar erzählte dem Indian Express: „Ich würde junge Jurastudenten sehen und hoffen, dass auch ich eines Tages die Chance bekommen würde, einen schwarzen Mantel zu tragen.“

Er wohnt in Colonelganj im Distrikt Gonda und war kaum 16 Jahre alt, als er nach Lucknow, etwa 90 km von seiner Stadt entfernt, kam, um Arbeit zu suchen. Er nahm Gelegenheitsjobs an, vom Schweißen bis zur Arbeit in einer Fabrik. Er reiste zwischen seiner Heimatstadt und Lucknow hin und her und schloss 2009 sein Studium der Politikwissenschaften an einem College in Gonda ab. Im Jahr 2012 schloss er sein Nachdiplomstudium in Politikwissenschaft ab. Ein Jahr später schrieb sich Kumar für ein dreijähriges Jurastudium am NVM College in Lucknow ein. Während seines Jurastudiums begann er bei einer Pizzarestaurantkette zu arbeiten.

Die Motivation

Kumar, der zur Dalit-Gemeinschaft gehört, sprach darüber, was ihn zum Jurastudium inspirierte erinnert sich an den Besuch einer Sendung über Dr. B. R. AmbedkarAls Kind erhielt er eine Kopie der Verfassung. Er sagte, das habe ihn motiviert, Jura zu studieren. „Ein weiterer Vorfall, der mich dazu motivierte, Jura zu studieren, war, dass unsere Nachbarn Widerstand leisteten und Klage einreichten, als meine Großmutter beschloss, auf ihrem Land eine Toilette zu bauen“, fügte Kumar hinzu.

Demnächst übergreifende Besetzung von Armeeoffizieren mit IAF und Marine .22-PM.jpeg?resize=450,234″ />

'Wird gemeinsam gegen Rajasthan-Umfragen kämpfen': Kongress nach Treffen mit Ashok Geh…

Wrestlers' Protest: Die bisherige Geschichte für Sicherheitskräfte in Manipur: Waffen und Munition in den Händen von m…Werbung

Er ist nicht nur Anwalt geworden, sondern auch ein Vorbild. Nachdem alle auf dem Campus erfahren hatten, dass er die Anwaltszulassung erhalten hatte, sagte Kumar, dass mindestens zwei seiner Kollegen Interesse an einem Jurastudium bekundet hätten. „Dayal, der auch Wachmann ist, und Viren, ein Landarbeiter, wollen jetzt auch Jura studieren. Ich bin den Studenten zu großem Dank verpflichtet, die mir beim Kauf dieser Bücher geholfen haben. Ich hoffe, dass meine Bücher auch anderen helfen“, sagte Kumar.