Delhi vertraulich: Südkoreas Botschafter in Indien steht beim G20-Tourismustreffen in Srinagar im Rampenlicht

0
82

Der südkoreanische Botschafter in Indien, Chang Jae-bok, blieb die Hauptattraktion beim gerade zu Ende gegangenen Treffen der G20-Tourismus-Arbeitsgruppe in Srinagar. Am Eröffnungstag schüttelte er gemeinsam mit dem Schauspieler Ram Charan das Lied Naatu Naatu aus dem Film RRR, der kürzlich mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, und am letzten Tag äußerte er sich deutlich zu seiner Unterstützung der indischen G20-Präsidentschaft .

Er sagte: „Im Moment ist Indien die fünftgrößte Volkswirtschaft und wird sehr bald zur drittgrößten Volkswirtschaft werden.“ Wir hoffen, dass Indien und Korea weiterhin gute Beziehungen unterhalten werden.“ Als Botschafter war er übrigens auch der höchstrangige Vertreter eines G20-Mitgliedsstaates bei dem Treffen.

Werbung für andere RRR

Lesen Sie auch

Delhi Confidential: Voice To Video

Delhi vertraulich: Wird Ghulam Nabi Azad gemeinsamer Oppositionskandidat für …

Delhi Confidential: Top-Vortrag der Air Force nach dreijähriger Pause zurück

Delhi vertraulich: Überraschungsbesucher

Die dreiwöchige Kampagne des Ministeriums für Wohnungswesen und Stadtangelegenheiten der Union zur Förderung des Recyclings durch RRR-Zentren (Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln) erhielt von der Schauspielerin Shilpa Auftrieb Shetty am Donnerstag. Sie veröffentlichte einen Tweet, in dem sie die Vorteile des Recyclings hervorhob, während der offizielle Twitter-Account von Swachh Bharat Mission-Urban ein Video veröffentlichte, in dem Shetty ihre Unterstützung für die Kampagne zusagte, indem sie zum nächstgelegenen RRR-Zentrum ging, um Kleidung, Schuhe, Bücher und andere unbenutzte Gegenstände zu spenden. Seit ihrem Start am 15. Mai hat die Kampagne dazu geführt, dass Kommunen mehr als 12.000 solcher Zentren eingerichtet haben.

© The Indian Express (P) Ltd