Testbericht zum ergonomischen Bürostuhl SIHOO Doro-C300: Flexibles Netz für den Sieg

0
59

Bewertung: 8/10 ?

  • 1 – Absolut heißer Müll
  • 2 – Ein bisschen lauwarmer Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile, viele Nachteile
  • < li>5 – Akzeptabel unvollkommen

  • 6 – Gut genug, um es im Angebot zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht erstklassig
  • 8 – Fantastisch, mit einigen Fußnoten
  • 9 – Shut Up And Take My Money
  • 10 – Absolute Design Nirvana

Preis: 399,99 Jetzt kaufen

Sarah Chaney/Review Geek

Der Doro-C300 SIHOO ist ein erschwinglicher und bequemer Bürostuhl. Es ist mit 3D-Armlehnen, einem hilfreichen beweglichen Lordosenstützteil und stützendem, flexiblem Netz überall ausgestattet. Wenn Sie jeden Tag stundenlang auf einem Stuhl sitzen müssen, ist das Doro-C300 eine großartige Investition.

Nach meinen ersten positiven Erfahrungen beim Testen des M18-Bürostuhls von SIHOO war ich gespannt darauf, den neuesten Doro-C300-Stuhl des Unternehmens auszuprobieren. Ich liebe diesen Stuhl noch mehr als den M18 wegen seiner flexiblen Netzsitzfläche, dem einzigartigen Design in Weiß und Silber und natürlich seiner Aufmerksamkeit für Ergonomie.

Es gibt einige Dinge, die mir am Doro-C300 nicht gefallen: wie die gebogenen Kunststoffteile an den Seiten des Sitzes. Aber die meisten meiner Erfahrungen mit diesem Stuhl im letzten Monat waren positiv. Meine Rücken- und Ischiasnervschmerzen machen mir nichts aus, nachdem ich einen langen Arbeitstag auf diesem Stuhl gesessen habe, und das ist das größte Lob, das ein ergonomischer Bürostuhl bekommen kann!

Der Doro-C300-Stuhl von SIHOO wird voraussichtlich ab dem 20. Juni erhältlich sein, Sie können ihn jedoch bereits jetzt mit einem Rabatt vorbestellen. Der Stuhl kostet im Einzelhandel 399,99 $, aber wenn Sie ihn jetzt vorbestellen, können Sie ihn für nur 270 $ ergattern.

Das gefällt uns

  • Schlankes Design (das kommt in Weiß und Schwarz erhältlich)
  • Ergonomische Merkmale bieten ausreichend Halt
  • Flexibles Netzgewebe ist bequem und leicht sauber zu halten

Und was wir tun t

  • Ich wünschte, die Armlehnen könnten hochgeklappt und verriegelt werden
  • Das Sitzdesign passt nicht zu breiteren Böden.

Die erfahrenen Rezensenten von Review Geek gehen bei jedem Produkt, das wir bewerten, selbst Hand an. Wir unterziehen jede Hardware stundenlangen Tests in der realen Welt und führen sie in unserem Labor Benchmarks durch. Wir akzeptieren niemals Zahlungen, um ein Produkt zu empfehlen oder zu bewerten, und fassen niemals die Bewertungen anderer Personen zusammen. Mehr lesen >>

Inhaltsverzeichnis

Verarbeitungsqualität & Einrichtung
Komfort & Design
Verstellbarkeit
Ergonomische Merkmale
Urteil: SIHOO fügt seinem Katalog einen weiteren großartigen Stuhl hinzu

Verarbeitungsqualität & Einrichtung

Der Bau des Doro-C300-Stuhls von SIHOO war ein unkomplizierter Prozess von 30 bis 45 Minuten. Vor ein paar Monaten habe ich den Stuhl SIHOO M18 getestet und der Bauprozess bei diesem Stuhl war sehr ähnlich. Allerdings gab es einen spürbaren Unterschied bei der Befestigung der Armlehnen. Beim Doro-C300-Stuhl sind die Armlehnen im Rückenteil und nicht wie beim M18-Stuhl unter der Sitzfläche angebracht, was zu einer stabileren Konstruktion führt.

Vollbildansicht umschalten und Vollbild beendenIm Vollbildmodus ansehen Nr. 1 von 3Vorherige Folie
Sarah Chaney/Review GeekNächste Folie Vorherige Folie
Sarah Chaney/Review GeekNext Slide Vorherige Folie
Sarah Chaney/Review GeekNext Slide

Wie bei den meisten Stühlen erfolgt der Aufbau von unten nach oben, beginnend mit der Aluminiumbasis. Um die Basis zu bauen, setzen Sie fünf Aluminiumbeine in das Hauptbasisteil ein und setzen dann am Ende jedes Beins ein Rad ein. Dann drehen Sie es um, sodass die Räder auf dem Boden stehen, und setzen das hydraulische Teil in das mittlere Loch ein.

Sarah Chaney/Review Geek

Nachdem das Mechanismusteil am Sitz befestigt wurde, wird es auf das hydraulische Teil abgesenkt. Dann ist es an der Zeit, die Armlehnen und das Rückenteil zusammenzubauen und zu befestigen. Die Armlehnen bestehen aus zwei Teilen, die durch Schrauben und Unterlegscheiben verbunden sind. Sobald die beiden Armlehnen fertig sind, schieben Sie das Rückenteil auf die Rückseite des Sitzes, schieben jede Armlehne an die richtige Stelle auf dem Rückenteil und ziehen alles mit Schrauben fest.

Sarah Chaney/Review Geek

Zum Schluss schieben Sie das Halsteil nach unten, bis es oben auf dem Rückenteil sitzt, und befestigen es mit zwei Schrauben. Diese Schrauben sind mit einem dekorativen SIHOO-Kappenstück abgedeckt.

Im vollständig aufgebauten Zustand hat der Doro-C300-Stuhl eine maximale Belastung von 300 Pfund. Da der Stuhl selbst knapp über 66 Pfund wiegt, würde das maximale Gewicht für eine Person etwa 234 Pfund betragen.

Komfort & Design

Auch wenn Sie nur ein paar Stunden am Stück auf einem Stuhl sitzen, muss dieser bequem sein. Der Komfort eines Stuhls wird in erster Linie durch die verwendeten Materialien, intelligente Designentscheidungen sowie seine verstellbaren und ergonomischen Funktionen bestimmt.

VERWANDTEWarum es sich lohnt, in einen guten Bürostuhl zu investieren

Der Doro-C300-Stuhl von SIHOO ist am gesamten Stuhl mit durchsichtigem Netzgewebe ausgestattet macht es atmungsaktiv und leicht zu reinigen. Einer meiner größten Kritikpunkte an mit Netz überzogenen Kissen ist, dass sie schwer zu reinigen sind, da Schmutz unter dem Netz hängen bleibt und es unmöglich ist, ihn herauszuholen.

Glücklicherweise sind beim Doro-C300 alle Fremdkörper oder Krümel, die auf den Sitz fallen, entweder klein genug, um direkt auf den Boden zu fallen, oder groß genug, dass Sie sie mit der Hand wegwischen können. Nichts bleibt hängen!

Sarah Chaney/Review Geek

Das Netz ist außerdem unglaublich flexibel, was ein tolles Merkmal des Sitzes ist. Leider ist der Sitz aufgrund der nach oben gebogenen Hartplastikteile an den Seiten des Sitzes nicht so bequem, wie er sein könnte. Wenn ich mit beiden Füßen auf dem Boden sitze, sitzen meine Hüften mehr auf den Plastikteilen als im Inneren.

VERWANDTEDie 5 besten ergonomischen Bürostühle

SIHOO gibt an, dass das Doro-C300 eine maximale Hüftbreite von 20 Zoll hat. Wenn Sie also von einer Hüfte zur anderen mehr messen, könnte es für Sie etwas unbequem sein. Normalerweise sitze ich nicht mit beiden Füßen auf dem Boden, daher halte ich das nicht für ein großes Problem. Ich ziehe abwechselnd ein Bein unter mich und sitze kreuz und quer, und normalerweise beseitigt diese Variante jegliche Beschwerden durch die Hartplastikteile.

< img src="http://www.reviewgeek.com/pagespeed_static/1.JiBnMqyl6S.gif" />Sarah Chaney/Review Geek

Die Armlehnen sind mit einem mit Polyurethan beschichteten Material überzogen, das sich wie weiches Kunstleder anfühlt. An der Rückseite der Armlehne befindet sich eine leichte Ausbuchtung, in die sich Ihr Ellbogen hineinschmiegen kann, und dann hängt Ihr Arm bequem in einer leichten Neigung über die Kante. Ich bevorzuge die Armlehnen des M18-Stuhls, den ich getestet habe, aber daran ist nichts auszusetzen.

Dann liebe ich das weiß-silberne Design des Doro-C300-Stuhls, den ich erhalten habe. Wenn Sie jedoch einen traditionelleren Look für Ihren Bürostuhl wünschen, ist er auch in Schwarz erhältlich, wobei sowohl die Kunststoffteile als auch das Netz in Schwarz gehalten sind.

Verstellbarkeit

Der Doro-C300-Stuhl von SIHOO verfügt über zahlreiche Einstellmöglichkeiten, die eine einfache Anpassung des Stuhls an verschiedene Höhen ermöglichen. Sie können die Gesamthöhe des Stuhls anpassen und die Rückenlehne innerhalb von 2,3 Zoll nach oben und unten bewegen. Wenn Sie das Rückenteil bewegen, bewegen Sie auch das ergonomische Teil und das Nackenteil.

Das Halsstück kann auf drei verschiedene Arten weiter personalisiert werden. Es bewegt sich 2,6 Zoll vor und zurück, dreht sich um 40 Grad und bewegt sich 1,8 Zoll nach oben und unten. Das ergonomische Teil ist jedoch am Rückenteil befestigt. Wenn Sie sich hinsetzen, stellt sich das ergonomische Teil automatisch in die für Sie beste Position ein, aber sobald Sie aufstehen, bewegt es sich wieder in die Ausgangsposition zurück.

Sarah Chaney/Review Geek

Es gibt keine Möglichkeit, das ergonomische Teil zu arretieren. Im Großen und Ganzen leistete dieses ergonomische Stützteil hervorragende Arbeit und gab mir die Unterstützung, die ich brauchte. Es war schön, sich nicht mit vielen manuellen Anpassungen herumschlagen zu müssen und die perfekte Balance zu finden. Wenn Sie den Stuhl zurücklehnen, bewegt sich das ergonomische Teil außerdem mit Ihnen und bietet in jedem Moment perfekten Halt. Sie können den Stuhl in einer Sitzposition, einer vollständig zurückgelehnten Position oder auf halbem Weg dazwischen arretieren.

Sarah Chaney/Review Geek

Darüber hinaus sind die Armlehnen dreidimensional verstellbar, d. h. sie können nach vorne und hinten, nach innen und außen sowie nach oben und unten bewegt werden. Wenn Sie die Armlehnen nach unten verstellen möchten, müssen Sie sie ganz nach oben ziehen, ganz absenken und dann an der gewünschten Stelle positionieren. Das ist etwas frustrierend, denn wenn man etwas falsch macht, muss man den langwierigen Prozess noch einmal von vorne beginnen, aber das war keine so große Sache.

VERWANDTEOdinLake Ergo Plus 743 Testbericht: Mein Nacken und mein Rücken lieben diesen Stuhl

Ich wünschte, die Armlehnen könnten hochgeklappt und aus dem Weg geräumt werden, denn manchmal möchte ich einfach überhaupt keine Armlehnen. Mit diesem Gefühl bin ich sicherlich nicht allein. Ich wünschte auch, dass die Armlehnen einrasten könnten, sobald Sie festgelegt haben, wo Sie sie haben möchten. Ich habe versehentlich die Armlehnen beim Hinsetzen öfter nach vorne geschoben, als ich zugeben möchte.

Ergonomische Merkmale

Es ist wichtig zu beachten, dass der Begriff „ergonomisch“ nichts anderes bedeutet. bedeutet nicht, dass ein Produkt bestimmte Tests durchlaufen hat oder bestimmte Richtlinien befolgt hat. Ein ergonomisches Produkt ist einfach eines, das im Hinblick auf Effizienz und Komfort für den Langzeitgebrauch entwickelt wurde. Wenn ein Produkt als ergonomisch vermarktet wird, sollten Sie es über einen längeren Zeitraum verwenden können, ohne größere Beschwerden zu verspüren.

Das größte ergonomische Merkmal des Doro-C300-Stuhls von SIHOO ist das Gleitstück auf der Rückseite. Wenn Sie sich hinsetzen, bewegt sich dieses Teil auf einer Gleitschiene am Rückenteil und stellt sich automatisch in eine Position ein, die für Ihren Körper optimal sein soll. Hier gibt es keine Stützstangen oder feste Strukturteile. Stattdessen kommt die gesamte Unterstützung in diesem Stück aus robustem, flexiblem Netz.

Der größte Vorteil dieses Designs besteht darin, dass Sie die untere Rückenstütze nicht manuell anpassen müssen. Dennoch bietet es Vorteile, manuell auszuwählen, wie viel Unterstützung Sie wünschen, insbesondere wenn Sie viel Unterstützung benötigen. Insgesamt ist es nicht schlecht, aber mir gefällt die Einstellung der Rückenlehne beim M18-Stuhl von SIHOO besser als beim Doro-C300.

Es gibt auch einiges an ergonomischer Unterstützung für Ihre Hüften und Oberschenkel. Der Sitz ähnelt angeblich der Kurve eines Wasserfalls, und die Sitzfederung ist so konstruiert, dass sie Ihr Gewicht effektiv verteilt, um den Druck auf Ihre Oberschenkel und Hüften zu minimieren. Ich bemerkte definitiv die Druckentlastung meiner Oberschenkel, wenn ich normal mit den Füßen auf dem Boden saß.

Urteil: SIHOO fügt seinem Katalog einen weiteren großartigen Stuhl hinzu

Ich habe jetzt zwei Stühle von SIHOO getestet und sie waren beide großartig und preisgünstig. Das Doro-C300 ist etwas teurer als das M18, aber ich denke, dass sich der Preisanstieg lohnt, wenn nicht nur wegen der Armlehnen. Die Möglichkeit, die Armlehnen mehr als nur nach oben und unten verstellen zu können, ist ein unterschätztes Merkmal von Bürostühlen.

Das Doro-C300 scheint durchdacht konstruiert zu sein und ist eine großartige Option für Menschen, die sich keine Gedanken über die Perfektionierung der ergonomischen Rückenstütze machen möchten. Sie müssen lediglich das Rückenteil an Ihre Körpergröße anpassen, den Rest erledigt der Stuhl!

Bewertung: 8/10 ?

  • 1 – Absolut heißer Müll
  • 2 – Sortiert lauwarmen Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile, viele Nachteile
  • 5 – Akzeptabel unvollkommen
  • 6 – Gut genug, um es im Angebot zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht erstklassig
  • 8 – Fantastisch, mit einigen Fußnoten
  • 9 – Shut Up And Take My Money
  • 10 – Absolute Design Nirvana

Preis: 399,99 Jetzt kaufen

Das gefällt uns

  • Schlank Design (sowohl in Weiß als auch in Schwarz erhältlich)
  • Ergonomische Merkmale bieten ausreichend Halt
  • Flexibles Netz ist bequem und leicht sauber zu halten

Und was wir nicht tun

  • Ich wünschte, die Armlehnen könnten hochgeklappt und verriegelt werden
  • Das Sitzdesign passt nicht zu breiteren Unterteilen
  • < /ul>