Der Vorsitzende der einwanderungsfeindlichen Partei der Türkei unterstützt Erdogans Herausforderer in der Stichwahl

0
61

Der einwanderungsfeindliche Vorsitzende der Siegespartei der Türkei unterstützte am Mittwoch den Präsidentschaftskandidaten der Opposition, Kemal Kilicdaroglu, und stärkte damit möglicherweise den Herausforderer, der in der Stichwahl am Sonntag Boden gutmachen und Präsident Tayyip Erdogan besiegen will.

Umit Ozdag, Vorsitzender der nationalistischen Siegespartei, die bei der Parlamentsabstimmung am 14. Mai 2,2 % der Stimmen erhielt, forderte seine Anhänger auf, Kilicdaroglu in der Stichwahl am 28. Mai zu unterstützen, in der Erdogan seine zwei Jahrzehnte dauernde Herrschaft verlängern will.

“Wir haben beschlossen, Herrn Kilicdaroglu in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen zu unterstützen& #8221; sagte Ozdag auf einer Pressekonferenz in Ankara zusammen mit Kilicdaroglu.

Die Zustimmung könnte ein Gegengewicht zu einer Unterstützung sein, die Erdogan am Montag von Sinan Ogan erhielt, dem Präsidentschaftskandidaten des rechtsextremen Bündnisses unter der Führung der Siegespartei.

Ogan landete mit 5,2 % der Präsidentschaftsstimmen auf dem dritten Platz und lag damit zurück Erdogan mit 49,5 % und Kilicdaroglu mit 44,9 %.
Der Wettlauf um die Zustimmung der Rechten spiegelt die unerwartet große Unterstützung für die Nationalisten am 14. Mai wider. Analysten sagen, dass viele noch unentschlossen sind und einen möglichen Schlüssel zum Sieg in der Stichwahl in der Hand haben .

Lesen Sie auch | Wahlen in der Türkei zeigen Vorteil Erdogan: Warum das Kilicdaroglu-Lager zu kurz kam

Ozdag sagte, seine Partei und Kilicdaroglu hätten sich auf einen Plan geeinigt, Migranten innerhalb eines Jahres „im Einklang mit dem Völkerrecht und den Menschenrechten“ zurückzuschicken.

Ozdag sagte, er habe ähnliche Gespräche mit Erdogans AK-Partei (AKP) geführt, sich jedoch entschieden, ihn nicht zu unterstützen, da ihre Pläne nicht die Rückführung von Migranten beinhalteten.

Werbung

Erdogans starkes Abschneiden bei der ersten Abstimmung verblüffte Meinungsforscher, die behauptet hatten, Kilicdaroglu sei in den Meinungsumfragen führend. Die folgenreichsten Wahlen aller Zeiten. Erdogan hat gesagt, eine Stimme für ihn in der Stichwahl sei eine Stimme für Stabilität.

Letzte Woche sagte Kilicdaroglu, Vorsitzender der Republikanischen Volkspartei (CHP) und Kandidat eines Sechs-Parteien-Bündnisses, verschärfte seinen Ton und versprach, alle Migranten nach seiner Wahl in ihre Heimat zurückzuführen.

Nach Angaben des Innenministeriums ist die Türkei mit etwa 5 Millionen Migranten, von denen 3,3 Millionen Syrer sind, der weltweit größte Flüchtlingsherberge.

Werbung

Kilicdaroglu hat außerdem versprochen, einen Großteil von Erdogan zurückzudrängen. #8217;s weitreichende Veränderungen in der türkischen Innen-, Außen- und Wirtschaftspolitik, einschließlich der Umkehrung eines unorthodoxen Wirtschaftsprogramms zur Bewältigung einer Krise der Lebenshaltungskosten.

Lesen Sie auch | Die türkische Opposition bestreitet nach der Wahl Tausende von Stimmzetteln

Zur Unterstützung von Kilicdaroglu unterzeichneten seine Republikanische Volkspartei (CHP) und die Siegespartei außerdem ein Protokoll, in dem die Grundprinzipien ihrer Zusammenarbeit festgelegt wurden.

Im Rahmen des Kampfes gegen den Terrorismus Bürgermeister würden durch staatlich ernannte Treuhänder mit Gerichtsurteilen ersetzt, falls es einen rechtlichen Beweis dafür gibt, dass sie Terrorverbindungen haben, so das Protokoll.

Das Protokoll könnte den Zorn der pro-kurdischen HDP auf sich ziehen, die aufgrund eines Gerichtsschließungsverfahrens wegen angeblicher Terrorverbindungen unter dem Banner der Grünen Linkspartei (YSP) kandidierte und Kilicdaroglu nachdrücklich unterstützte.

Die meisten Bürgermeister Die bei den Kommunalwahlen 2019 aus der HDP gewählten Mitglieder wurden durch staatlich ernannte Treuhänder ersetzt, nachdem sie wegen Terrorismusvorwürfen inhaftiert waren und vor einem Prozess standen.

Werbung

Kilicdaroglus Sechs-Parteien-Bündnis versprach, die Praxis der Ersetzung zu beenden Bürgermeister mit von der Regierung ernannten Treuhändern in ihrem Programm und betont, dass gewählte Amtsträger im Amt bleiben, sofern sie nicht durch eine Gerichtsentscheidung verurteilt werden.

Lesen Sie auch

Schlafzimmerschwert von Tipu Sultan für 14 Millionen Pfund in London versteigert

Indischstämmiger Teenager wegen Körperverletzung verhaftet Absturz des US-Präsidenten…

Premierminister von Singapur ordnet Untersuchung gegen Minister an Häuser inmitten öffentlicher Wut

Imran Khans Ehefrau darf das Land nicht verlassen: Pakistanische Medien

Ozdag ist ein ehemaliger stellvertretender Vorsitzender der nationalistischen MHP, die zu Erdogans Bündnis gehört. Später schloss er sich der IYI-Partei an, die zu Kilicdaroglus Bündnis gehört, bevor er 2021 verdrängt wurde und die Siegespartei gründete.