Eve führt Matter-Enabled-Produkte ein und bereitet OTA-Update vor

0
115
Hannah Stryker/Review Geek

Der Eve Energy Monitor wird jetzt mit vorinstalliertem Matter geliefert, was einen schnellen Einrichtungsprozess ermöglicht, wenn er mit dem Apple HomePod oder einem anderen Matter-Controller gekoppelt ist. Darüber hinaus plant Eve die Veröffentlichung des Matter OTA-Updates für ausgewählte Geräte am 17. April.

Matter verspricht, Smart Homes auf drei wichtige Arten zu verbessern – es wird den Smart Home-Einrichtungsprozess rationalisieren und die Reaktionszeit verbessern und eine Reihe intelligenter Produkte (über Thread) und fungieren als “Universalübersetzer” für Produkte, die normalerweise nicht miteinander kompatibel sind. (Theoretisch sollten zwei Geräte, die Matter-fähig sind, unabhängig von ihrem Branding zusammenarbeiten.)

Durch die Vorinstallation von Matter auf neu bestellten Geräten stellt Eve sicher, dass seine Kunden tatsächlich etwas davon haben neue Norm. Nur sehr wenige Unternehmen haben Matter eingeführt, daher sind universelle Kompatibilität und andere erweiterte Funktionen noch nicht wirklich nützlich.

Eves Energiemonitor wird ab heute mit Matter ausgeliefert. Matter-fähige Versionen von Eve Motion und Eve Door & Die Auslieferung von Window beginnt am 17. April.

Natürlich ist der 17. April auch das Startdatum für das OTA-Update von Eve’s Matter. Wenn Sie ein HomeKit- und Thread-fähiges Eve Energy, Motion oder Door & Fenstersensor, sollten Sie in den kommenden Wochen eine Benachrichtigung zu diesem Update erhalten. (Diejenigen, die am Early-Access-Programm teilnehmen, sollten heute das letzte Early-Access-Matter-Update erhalten.)

< h3>Eve Energy

Eve Energy bietet Ihnen alle Funktionen einer normalen intelligenten Steckdose, plus Energieüberwachung und Matter-Support.

Shop

Quelle: