Samsung Galaxy und Google Pixel Phones weisen eine Sicherheitslücke auf

0
76
Google

Samsung stellt seit langem Chips her, und obwohl sie leistungsmäßig nicht besser sind als die von Qualcomm , sie sind meistens in Ordnung. Sicherheitslücken wurden jedoch gerade in von Samsung hergestellten Chips gefunden, und zwar schwerwiegende.

Googles Project Zero meldete zwischen Ende 2022 und Anfang 2023 insgesamt achtzehn Zero-Day-Schwachstellen in Exynos-Modems von Samsung. Die vier schwersten können die Ausführung von Internet-to-Baseband-Remotecode ermöglichen, wodurch böswillige Akteure Kompromisse eingehen können ein Smartphone, bei dem keine Benutzereingaben erforderlich sind — Alles, was ein Hacker braucht, ist die Telefonnummer eines Benutzers. Die vierzehn anderen ermöglichen auch die Remotecodeausführung, sind aber nicht so streng, da sie entweder einen mitschuldigen Netzbetreiber oder physischen Zugriff auf das Gerät benötigen.

RELATEDWas ist Google Tensor und warum stellt Google seinen eigenen Prozessor her?

Diese Schwachstellen betreffen eine Vielzahl von Geräten, insbesondere Samsung-Smartphones mit Exynos-Chips, wie das europäische Modell des Galaxy S22. Zum Glück hat Samsung beschlossen, die Verwendung von Exynos in diesem Jahr einzustellen, sodass neuere Telefone wie das Galaxy S23 nicht betroffen sind. Googles neueste Smartphones Pixel 6 und Pixel 7 sind jedoch betroffen, da sie von Samsung-Chips angetrieben werden (die Google Tensor SoCs werden von Samsung entwickelt und hergestellt und sind so ziemlich nur Exynos-Varianten). /p>

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist für keines dieser Probleme eine Lösung verfügbar, daher sollten Sie in der Zwischenzeit Dinge wie VoLTE und Wi-Fi-Anrufe deaktivieren, wenn Sie dies nicht möchten betroffen.

Quelle: Google

WEITER LESEN

  • › Windows 11 gibt Ihnen mehr Kontrolle über Standard-Apps
  • › Hat Ihr Telefon 5G? So finden Sie es heraus
  • › Mit Google Fi können Sie sein Netzwerk kostenlos testen
  • › Microsoft Edge könnte aus irgendeinem Grund eine Krypto-Geldbörse erhalten
  • › Wann geht BeReal los?
  • › Das System76 Meerkat ist ein winziger PC, der für Linux entwickelt wurde