Home Deutsch Sonos Beam (Gen 2) vs. Sonos Ray Soundbar: Welche sollten Sie kaufen?

Sonos Beam (Gen 2) vs. Sonos Ray Soundbar: Welche sollten Sie kaufen?

0
Kris Wouk/How-To Geek

Sonos stellt einige der besten Soundbars her, die Sie kaufen können, einschließlich seiner Mittelklasse-Sonos Beam (Gen 2) und das erschwingliche Sonos Ray. Obwohl sie ähnliche Funktionen und ein ähnliches Design aufweisen, gibt es einige große Unterschiede zwischen diesen beiden Soundbars, die über ihren Preis hinausgehen. Folgen Sie unten, um zu sehen, welches das Richtige für Sie ist.

Inhaltsverzeichnis

Preise und Wert
Design und Aufbau
Konnektivität
Bedienelemente und Funktionen
Audioleistung
Welche Sonos Soundbar solltest du kaufen?

Preis und Wert

How-to Geek/Hannah Stryker

  • Sonos Beam (Gen 2): $449 UVP
  • Sonos Ray:279 US-Dollar UVP

Bevor wir uns mit dem Wesentlichen befassen, lassen Sie uns das Endergebnis besprechen. Mit einem Preis von 449 US-Dollar liegt die Sonos Beam (Gen 2) in der Mitte der Produktpalette, etwa die Hälfte des Preises der Flaggschiff-Soundbar des Unternehmens, der Sonos Arc.

Mit dieser Summe erhalten Sie ein beeindruckendes Feature-Set, einschließlich der Optionen, die Sie von Sonos erwarten, wie die Möglichkeit, andere Sonos-Lautsprecher hinzuzufügen, während Sie unterwegs sind, um ein Surround-Sound- oder Multiroom-Audiosystem zu erstellen, bequemes Tuning und intelligente Funktionen die Sonos-App und sogar virtualisiertes Dolby Atmos. (Der Beam bietet keine dedizierten Aufwärtstreiber für Atmos wie den Arc.)

RELATEDSonos Beam (Gen 2) Review: Eine fantastische Soundbar für Filme und Musik

Der Sonos Ray zielt darauf ab, auch den Wert zu packen und bietet eine solide Portion der Funktionen, die Sie von seinen Geschwistern erhalten, einschließlich Netzwerk- und intelligenter Funktionen, für weit unter 300 US-Dollar. Um jedoch so erschwinglich zu werden, schneidet der Ray einige Komfortoptionen wie eine HDMI ARC/eARC-Verbindung sowie jegliche Dolby Atmos-Unterstützung ab.

Wie wichtig diese Funktionen für Sie sind, hängt davon ab, wie Sie beabsichtigen um Ihre Soundbar zu verwenden. Aber es lohnt sich zu bedenken, dass die Sonos Beam zwar teurer, aber auch die vielseitigere Leiste ist, wenn es darum geht, wie sie das Audiosignal Ihres Fernsehers liefert und liefert. p>

Entwerfen und erstellen

Kris Wouk/How-To Geek

Designspezifikationen von Sonos Beam Gen 2:

  • Abmessungen : 2,72 Zoll x 25,63 Zoll x 3,94 Zoll (69 mm x 651 mm x 100 mm)
  • Gewicht: 6,2 lb (2,8 kg)
  • < strong>Farben: Schwarz, Weiß

Sowohl der Sonos Beam (Gen 2) als auch der Sonos Ray sind nicht nur stilvoll und minimalistisch, sondern auch äußerst praktisch, wenn es darum geht, sich in Ihr Setup einzufügen. Ihre weißen oder schwarzen Farbschemata ermöglichen es Ihnen, jede Bar an Ihre Wohnkultur anzupassen, während keine Option höher als drei Zoll ist, sodass sie leicht unter die meisten Fernseher passen.

Sonos verwendet fortschrittliche akustische Techniken zusammen mit digitaler Signalverarbeitung, um die Klangbühne jeder Bar über ihre Größe hinaus zu erweitern. Aber der Beam (Gen 2) ist besonders effektiv, da er ein relativ immersives virtuelles Dolby Atmos in eine akustische Kammer einfügt, die sich kaum über 25 Zoll Breite ausdehnt (dazu später mehr).

How-to-Geek/Hannah Stryker

Designspezifikationen von Sonos Ray:

  • Abmessungen: 2,79 Zoll x 22 Zoll x 3,74 Zoll (70,9 mm x 558,8 mm x 95 mm)
  • Gewicht: 4,29 lb (1,95 kg)
  • Farben: Schwarz, Weiß

Der Sonos Ray ist auch ein Audio-Akrobat und drückt einen kraftvoller kinoreifer Sound aus seinem eigenen mikrogroßen Rahmen. Es verwendet ein anderes akustisches Designmuster als sein Vorgänger, um ihm für seine Größe etwas mehr Groove zu verleihen, und wächst in einem Crescendo-Muster von hinten nach vorne. Als solches steht es etwas höher als das Beam (Gen 2), obwohl seine Breite drei Zoll kürzer ist.

Beide Soundbars haben an anderer Stelle ähnliche Ästhetik und Designmerkmale gemeinsam, einschließlich ihrer eleganten matten Kunststoffaußenseite, der Metallgitter vorne und eines kleinen Kontrollzentrums mit berührungsbereiten Tasten auf ihrer Oberseite.

Konnektivität

Kris Wouk/How-To Geek

Verbindungsoptionen von Sonos Beam (Gen 2):

  • Eingaben: HDMI ARC/eARC, Ethernet, digital optisch (mit Konverter)
  • Drahtlose Konnektivität: Wi-Fi, Spotify Connect, Apple AirPlay 2

Wie oben erwähnt, ist die Konnektivität einer der wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden Systemen. Beide Soundbars bieten eine einfache Einrichtung und hervorragende Netzwerkfunktionen über Wi-Fi und Ethernet, einschließlich Apple AirPlay 2 und Spotify Connect. Aber der Beam (Gen 2) verwendet HDMI ARC/eARC für die TV-Verbindung, während der Sonos Ray nur digitale optische Verbindungen unterstützt.

VERWANDTER Sonos ARC Review: Eine erweiterbare und flexible Soundbar mit fesselndem Sound

Wenn Sie sich über den Unterschied den Kopf kratzen, gibt es zwei Hauptgründe, warum HDMI ARC/eARC überlegen ist. Erstens ermöglicht es die Übertragung von Signalen mit höherer Bandbreite und Surround-Sound-Formaten. Die neuere eARC-Verbindung unterstützt Dolby Atmos-Decodierung sowohl in seinem verlustbehafteten (Dolby Digital Plus) Format als auch – für neuere Fernseher mit eARC-Unterstützung – verlustfreies Dolby Atmos über Dolby TrueHD.

Zweitens und vielleicht am meisten Insbesondere für den täglichen Gebrauch ermöglicht HDMI ARC/eARC eine einfache Kommunikation mit Ihrem Fernseher über CEC (Consumer Electronics Communication). Das bedeutet, dass Sie praktisch jede TV-Fernbedienung zur automatischen Steuerung der Leistung und Lautstärke Ihrer Soundbar verwenden können, solange CEC auf Ihrem Fernseher aktiviert ist.

How-to Geek/Hannah Stryker

Sonos Ray&#8217 ;s Konnektivitätsoptionen:

  • Eingänge: Ethernet, digital optisch
  • Wireless Connectivity: Wi -Fi, Spotify Connect, Apple AirPlay 2

Die Einschränkung der digitalen optischen Verbindung des Sonos Ray bedeutet seinerseits, dass es nur Audioformate mit geringerer Bandbreite und eingeschränkter Dekodierung von Surround-Sound unterstützt. Ohne eine HDMI-Verbindung erkennt das Ray auch Ihre TV-Fernbedienung nicht automatisch, was bedeutet, dass Sie möglicherweise kreativ werden müssen, wenn es um die Steuerung des Systems geht (mehr dazu weiter unten).

Natürlich, Wenn Sie einen alten Fernseher ohne HDMI ARC haben, bleibt Ihnen nur eine optische Verbindung. Dennoch schränkt dies die Zukunftssicherheit des Ray ein, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Fernseher aufzurüsten.

Ein weiterer Hinweis: In echter Sonos-Manier unterstützt keine der Soundbars Bluetooth-Verbindungen und bietet nur Wi-Fi-Streaming. Netzwerkfunktionen wie die Möglichkeit, mehrere Sonos-Lautsprecher in einer Gruppe zu verbinden, helfen jedoch dabei, dieses Versäumnis auszugleichen.

Steuerelemente und Funktionen

Kris Wouk/How-To Geek

Der vielleicht größte Vorteil einer Sonos Soundbar ist ihre bemerkenswerte Vielseitigkeit bei der Steuerung und Erweiterung Ihres Heim-Audiosystems.

Ob Sie sich für die Sonos Beam (Gen 2) oder Ray, die S2-App, entscheiden ( verfügbar für Mac, Windows, iPhone/iPad und Android) werden Sie in wenigen Minuten mit Ihrem Netzwerk verbunden und in das Sonos-Ökosystem eingeführt. Dadurch können Sie andere Sonos-Lautsprecher wie den Sonos One, IKEA Symfonisk-Regallautsprecher oder sogar tragbare Lautsprecher wie den Sonos Roam in ein Multiroom-Audiosystem oder Surround-Sound-System einbinden.

Sie können problemlos Lautsprecher wie einen Subwoofer hinzufügen (natürlich gegen Gebühr), einschließlich des Sonos Sub Mini, um den Bass zu verstärken. Alle Lautsprecher sind über Ihr Smartphone mit der App steuerbar. iPhone-Besitzer können sogar ihre Soundbar über Sonos TruePlay auf ihren Hörplatz abstimmen.

Wenn es um die Soundbar-Steuerung geht, ist Sonos’ Durch die einheitliche Software ist der Prozess für beide Stangen nahezu identisch. Sie können die Bässe und Höhen einstellen, Einstellungen wie den Nachtmodus aktivieren, auf verschiedene Quellen umschalten und Audio von verschiedenen Quellen steuern und von mehreren Streaming-Diensten streamen, alles von Ihrem Telefon aus.

Vollbildansicht umschalten1 von 3Vorherige Folie Nächste Folie Vorherige Folie Nächste Folie Vorherige Folie Nächste Folie

Das ist eine gute Sache, wenn man bedenkt, dass Sonos-Soundbars nicht mit einer eigenen Fernbedienung geliefert werden. Wenn Sie also die Sonos-App nicht verwenden, ist Ihre Soundbar auf die Fernbedienung Ihres Fernsehers angewiesen, und hier ist der Sonos Ray leicht im Nachteil. Ohne HDMI ARC/eARC muss der Ray so programmiert werden, dass er das Signal direkt von einer IR (Infrarot)-TV-Fernbedienung liest.

VERWANDTER Sonos Ray Review: Tolle Starter-Soundbar mit einigen Mängeln

Die Einrichtung erfordert einige zusätzliche Schritte, und da der Ray auf IR angewiesen ist, sind einige neuere Fernbedienungen möglicherweise nicht kompatibel. (Sie können mehr darüber erfahren, welche TV-Fernbedienungen mit dem Sonos Ray funktionieren, indem Sie die Voraussetzungen für Sonos-Fernbedienungen überprüfen.)

Ein letzter Unterschied zwischen Beam (Gen 2) und Ray: Smart Home Control. Während beide Soundbars Amazon Alexa und Google Assistant für Smart-Home-Funktionen (sowie Sonos Voice Control) unterstützen, teilt der Sonos Ray nicht das eingebaute Mikrofon des Beam. Sie benötigen stattdessen Ihr Mobilgerät oder einen separaten intelligenten Lautsprecher, um Ihr Smart Home zu steuern.

The Best Smart Speakers of 2023 Best Smart Speaker Overall Sonos One Shop Now Best Budget Smart Speaker Amazon Echo Dot (4th Gen) Amazon Best Smart Speaker for Music Bose Home Speaker 500 Amazon

$379,00
 

Bester tragbarer Smart-Lautsprecher JBL Charge 4 Amazon

$114,95
$149,95 Sparen Sie 23 %

Bester intelligenter Lautsprecher für Alexa Amazon Echo Studio Amazon

199,99 $
 

Audioleistung

Kris Wouk/How-To Geek

Audiospezifikationen von Sonos Beam (Gen 2):

  • < strong>Treiber: Vier elliptische Mitteltöner, ein Hochtöner, drei Passivstrahler
  • Verstärker: Fünf digitale Verstärker der Klasse D
  • Unterstützte Formate: Stereo PCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby Atmos, Dolby TrueHD, Multichannel PCM, Dolby Multichannel PCM, DTS Digital Surround< /li>

Beide Soundbars glänzen, wenn es um Audioleistung geht, und bieten Klarheit, Präsenz und Leistung, die weit über das hinausgehen, was Sie von einer kompakten Soundbar erwarten. Sonos ist bekannt für seine außergewöhnliche Musikalität, die in beiden Bars veranschaulicht wird und Ihre Lieblingsfilme, -serien und -musik mit einem ausgewogenen, erstklassigen Geschmack serviert.

Das heißt, wenn Sie neugierig sind Wenn es um die Leistung von Dolby Atmos geht, ist der Sonos Beam (Gen 2) der naheliegende Weg. Während die Klangsignatur des Beam auf der helleren Seite ist, kann er nicht mit Bars mit dedizierten Auftriebstreibern wie dem Sonos Arc mithalten. Seine Akustikkammer verwendet das, was Sonos „frequenzbasierte psychoakustische Techniken“ nennt. um die Frequenzen über seinen winzigen Rahmen hinaus digital zu erweitern.

Das Ergebnis ist eine relativ weitläufige Klangbühne, die einige fesselnde Kinomomente liefert. Während Demotracks wie das Dolby Atmos “Amaze” kurz sind die offensichtlichsten Beispiele, der Beam macht auch mit Atmos-Szenen in gut produzierten Filmen gute Arbeit. Scotts erster Versuch des größenveränderlichen Anzugs in „Ant-Man“; ist ein Paradebeispiel mit Effekten wie dem Rauschen des Wassers in der Badewanne und dem gigantischen Rave, der sich effektiv über das flinke Profil der Bar erhebt.

How-to-Geek/Hannah Stryker

Audiospezifikationen von Sonos Ray:

  • Treiber: Zwei Vollbereichslautsprecher Tieftöner, zwei Hochtöner, Bassreflexsystem
  • Verstärker: Vier Class-D-Digitalverstärker
  • Unterstützte Formate: Stereo PCM, Dolby Digital, DTS Digital Surround

Während der Sonos Ray in der Atmos-Abteilung nicht mit dem Beam (Gen 2) mithalten kann, sollten Sie nicht auf den hervorragenden Audiofähigkeiten dieser Soundbar schlafen. Er klingt viel wuchtiger, als eine Bar, die seiner Größe zusteht, und holt aus seinem kleinen Rahmen eine überraschende Menge an Basswiedergabe heraus, während er dies mit Ausgeglichenheit, Klarheit und gut definierten Details mildert.

Zurück zum “Ant-Man” Beispielsweise treffen Schüsse mit Autorität ein, während die pochenden Flügel der mehreren Ameisenkopter (und normalen Hubschrauber) eine gutturale Muskelkraft bieten. Dank sorgfältigem Design und digitaler Komprimierung wird der Dialog selten überschattet oder verzerrt, während die Leiste jedes physische Gramm an Klang zu quetschen scheint, das sie aus ihrem mikrogroßen Rahmen aufbringen kann.

The Best Soundbars of 2023 Beste Soundbar insgesamt Yamaha YAS-109 Amazon

$179,95
$219,95 Sparen Sie 18 %

Beste Budget-Soundbar Bestisan BYL S9920 Amazon

$99,98 < br/> 

Beste Premium-Soundbar Sonos Arc Amazon

$958,95
 

Beste Dolby Atmos Soundbar JBL Bar 5.0 Amazon

$399,95
 

Beste Surround-Sound-Soundbar Sony HT-X8500 Amazon

$298,00
$399,99 Sparen Sie 25 %

Beste Soundbar mit Subwoofer JBL Bar 2.1 Amazon

239,95 $
$360,00 Sparen Sie 33 %

Beste Soundbar für Musik Bose Smart Soundbar 300 Amazon

$399,00
$449,00 Sparen Sie 11 %

Welche Sonos Soundbar Sollten Sie kaufen?

Obwohl es immer gut ist, Geld zu sparen, hängt die Antwort auf diese Frage unweigerlich davon ab, was Sie von Ihrer Soundbar und der Kompatibilität Ihres Fernsehers erwarten.

Wenn Sie nach einer vielseitigeren Soundbar suchen, die mit Ihrem Heimkino mitwachsen kann, einschließlich einiger Dolby Atmos-Tarife, ist der Sonos Beam (Gen 2) die offensichtliche Wahl. Während es sicherlich eine größere Investition erfordert, macht seine HDMI ARC/eARC-Verbindung die Verwendung und Steuerung einfacher, während seine Kompatibilität mit Dolby Atmos es Ihnen ermöglicht, jetzt und in Zukunft mehr filmische Klanglandschaften zu erkunden.

Wenn Sie stattdessen nur etwas Kleines und Einfaches wollen, das Ihren TV-Sound auf Touren bringt – und Sie eine TV-Fernbedienung haben, die entweder IR verwendet oder als kompatibel bekannt ist – dann ist Sonos Ray ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Seine Audioqualität geht weit über den Ton Ihres Fernsehers hinaus. Es ist auch großartig für Musik und im Gegensatz zu vielen Soundbars in seiner Preisklasse ist es netzwerkfähig und erweiterbar, um ein vollständiges Surround-System aufzubauen.

Je nach Ihren Bedürfnissen können Sie wirklich& #8217;mit keiner Sonos-Soundbar etwas falsch machen. Jetzt müssen Sie nur noch Ihr Budget prüfen und loslegen.

Sonos Beam (Gen 2)

☆☆☆☆☆ Link Icon Vollständige Rezension von How-To Geek lesen

Eine Dolby Atmos-kompatible Soundbar, die auch ohne Subwoofer überraschend groß klingt und einfach einzurichten und zu verwenden ist .

Amazon

$419,95
$449,00 Sparen Sie 6 %

Best Buy

$449,99
 

Ziel

$449,00
 

Sonos Ray

☆☆☆☆☆ Link Icon Vollständige Rezension von How-To Geek lesen

Diese Soundbar könnte nicht über einen HDMI-Anschluss oder Dolby Atmos verfügen, klingt es sicherlich besser als die eingebauten Lautsprecher Ihres Fernsehers mit großartiger Stimm- und Sprachklarheit.

Amazon

$279,00
 < /p> Best Buy

$279,99
 

Ziel

$279,00
 

WEITER LESEN

  • › Samsungs T7 Shield SSD hat jetzt eine riesige Speicheroption
  • › Dieses Schlage Smart Lock funktioniert an Türen ohne Riegel
  • › Warum hat Google aufgehört, Dessertnamen für Android zu verwenden?
  • › Sollten Sie Ihre SSD defragmentieren?
  • › Microsoft 365-Integration kommt auf Chromebooks
  • › 2023 wird es endlich möglich sein, eine PS5 zu kaufen