Оскар 2023: Das sind die Nominierten

0
35

Das deutsche Antikriegsdrama “Im Westen nichts Neues” und der Science-Fiction-Streifen “Все везде, все сразу” konkurrieren um den Oscar für den besten Film.

Гуте Оскар-Шансен: “Im Westen nichts Neues”

Am Dienstag (24.01.2023) получил номинацию на премию «Оскар» киноакадемии в Лос-Анджелесе. Mit elf Nominierungen ist der Научно-фантастический фильм «Все везде и сразу» от Дэна Квана и Даниэля Шейнерта, а также кандидата на премию «Оскар». В Königskategorie bester Film muss er sich mit “Im Westen nichts Neues”, “Avatar: The Way of Water”, “Banshees of Inisherin”, “Elvis”, “The Fabelmans”, “Tar”, “Top Gun: Maverick “, “Треугольник печали” и “Die Aussprache” (Оригинальное название “Женщины говорят”) messen.

Большой Оскар-Хоффнунг: “Im Westen nichts Neues”

Das deutsche Antikriegsdrama “Im Westen nichts Neues” номинирован на премию “Оскар”. Die Produktion von Regisseur Edward Berger wurde unterem für den Oscar für den besten Film und den Oscar for the best internationalen Film nominiert. Weitere Nominierungen gab es unter anderem für die beste Kamera und das beste adaptierte Drehbuch. Zum ersten Mal in der Geschichte der Oscars ist damit eine deutsche Produktion nicht nur in der für fremdsprachige Filme vorgesehenen Kategorie «Лучший международный полнометражный фильм», номинированный на премию «Оскар» для лучшего фильма Jahres.

Die Oscar-Kategorie für internationale Produktionen hat in den letzten Jahren einige Veränderungen durchgemacht: 2019 wurde sie von «Лучший фильм на иностранном языке» (bester fremdsprachiger Film) в номинации «Лучший международный полнометражный фильм». Die südkoreanische Produktion “Parasite” gewann 2020 erstmals zusätzlich zum Oscar in der internationalen Kategorie den Titel als bester Film (“Лучший фильм”).

Neun Nominierungen erhielt auch die irische Tragikomödie “The Banshees of Inisherin” . Der Film “Elvis” von Regisseur Baz Luhrmann wurde acht Mal nominiert, Steven Spielbergs “Die Fabelmans” sieben Mal.

Комментарий к “Элвису” для лучшего фильма

Nominierungen nach Kategorien

Im Rennen um den Regiepreis sind Todd Field (“Tár”), Dan Kwan und Daniel Scheinert (“Все везде и сразу”), Martin McDonagh (“The Banshees of Inisherin” ), Рубен Остлунд (“Треугольник печали”) и альт-мейстер Стивен Спилберг (“Фабельманы”). 

Nominiert für den besten Song sind “Naatu Naatu” aus dem Film “RRR” sowie “Applause” (“Скажи это как женщина”), “Hold My Hand” (“Top Gun: Maverick “), “Поднимите меня” (“Черная пантера: Ваканда навсегда”) и “Это жизнь” (“Все везде и сразу”).

In der Kategorie Drehbuch konnten die Filme “Баньши Инишерина”, “Все и везде сразу”, “Фабельманы”, “Тар” и “Треугольник печали” die Film-Akademie überzeugen.

Beide Schauspieler ind nominiert: Колин Фаррелл и Брендан Глисон в фильме «Баньши из Инишерина»

Auch Кейт Бланшетт, Мишель Уильямс, Остин Батлер и Колин Фаррелл были награждены золотыми трофеями. Sie sind neben anderen in den Kategorien beste Hauptdarstellerin und bester Hauptdarsteller nominiert. Doch einige Wochen müssen sie noch ausharren.

Unterrepräsentiert: Weibliche Filmschaffende und schwarze Schauspielende

Die Presse reagierte überwiegend positiv auf die vielen überraschenden Nominierungen dieses Jahres, die zwar die inhaltliche Vielfalt des aktuellen Kinos duchaus repräsentierten. Doch sowohl Regisseurinnen als auch schwarze Darstellerinnen und Darsteller seien dieses Jahr unterrepräsentiert – genauso wie einige “alte Hasen”, darunter Tom Cruise (“Top Gun: Maverick”), Jordan Peele mit seinem von der Kritik gelobten Thriller “Nope”, Брэд Питт (также известный как Regisseur noch Nebendarsteller) и Пол Дано («The Fabelmans»). Das monierte etwa das deutsche Nachrichtenmagazin “Der Spiegel”.

Die feierliche Preisverleihung soll am 12. Театр März im Dolby в Лос-Анджелесе. Im letzten Jahr hatte sie vor allem durch einen unkontrollierten Gefühlsausbruch des US-Schauspielers Will Smith Aufsehen erregt. E hatte dem Moderator Chris Rock auf der Bühne eine Ohrfeige verpasst und wurde deshalb für zehn Jahre von Oscar-Veranstaltungen ausgeschlossen. Die diesjährige Gala wird der Late-Night-Moderator Джимми Киммел модератор.

Dies ist eine aktualisierte Fassung des Artikels vom 24.01.2023.

rey/pj/suc/vg (AFP/dpa/APE)