Karnataka erlebt einen Rückgang des Lernniveaus, einen Anstieg der Einschulung: ASER 2022

0
51

Karnataka verzeichnete nach der Pandemie einen Rückgang des Lernniveaus bei Schülern der Klassen 3 und 5 an staatlichen oder privaten Schulen, wie der am Mittwoch veröffentlichte Bericht zum Jahresstatus der Bildung (ASER) 2022 enthüllte. Das Lernniveau der Schüler der Klasse 3 auf Leseniveau II sank von 19,3 % im Jahr 2018 auf 8,6 % im Jahr 2022. Ebenso sank das Lernniveau der Schüler der Klasse 5 von 46,1 % im Jahr 2018 auf 30,2 % im Jahr 2022, was auf einen deutlichen Rückgang hinweist in der Lernerholung nach der Pandemie.

ASER 2022 erreichte 30 Distrikte und insgesamt 900 Dörfer, 17.814 Haushalte und 31.854 Kinder in der Altersgruppe von 3 bis 16 Jahren wurden in Karnataka befragt. Der ASER-Lesetest prüft, ob ein Kind Buchstaben, Wörter, einen einfachen Absatz im Schwierigkeitsgrad I oder eine „Geschichte“ im Schwierigkeitsgrad II lesen kann.

Der Test wird allen Kindern in der Altersgruppe von 5 bis 16 in ausgewählten Haushalten eins zu eins verabreicht. Jedes Kind wird auf der höchsten Stufe bewertet, die es bequem erreichen kann. Auch der Anteil der Kinder in Klasse 8 an staatlichen oder privaten Schulen, die zumindest einen Text der Klasse II lesen können, ist von 70,5 % im Jahr 2018 auf 59,9 % im Jahr 2022 gesunken.

Lesen | ASER 2022: Lernen durch Pandemie beeinträchtigt, Leseschwäche und grundlegende mathematische Fähigkeiten

Nur für Abonnenten GeschichtenAlle anzeigen

Delhi Confidential: Special Invitees

UPSC Key – 19. Januar 2023: Erfahren Sie mehr über den jährlichen Bildungsstatusbericht.. .

Wie ein Geburtstagsgeschenk für einen Freund führte die Polizei von Mumbai zu 2 Dieben, die ev… hatten

Die erste ASER-Umfrage nach der Pandemie stellt die Unterbrechung des Lernens dar, und i … Wenden Sie den Neujahrs-Promo-Code SD25

anAndererseits hat die Auswertung des ASER-Rechentests ergeben, dass Schüler der Klasse 3, die mindestens Subtraktion können, von 26,4 % im Jahr 2018 auf 22,2 % im Jahr 2022 gesunken sind und der Anteil der Kinder in Klasse 5, die dividieren können, ebenfalls gesunken ist 20,5 % im Jahr 2018 auf 13,3 % im Jahr 2022.  Der Anteil der Kinder in Klasse 8, die Teilung beherrschen, ist ebenfalls von 39 % im Jahr 2018 auf 36 % im Jahr 2022 gesunken. Tatsächlich hat die Regierung von Karnataka im Mai 2022 das Lernwiederherstellungsprogramm gestartet ( Kalika Chetarike), das darauf abzielt, die Lernlücke von Schülern aufgrund der Pandemie zu schließen.

Obwohl die Schulbildungsabteilung noch offenlegen muss, wie das Lernwiederherstellungsprogramm zu Ergebnissen geführt hat, hat die Regierung derzeit überlegt, das Programm auch auf das nächste akademische Jahr auszudehnen.

Vishal R, Beauftragter der Abteilung für öffentlichen Unterricht, sagte: „Der Verlust des Lernniveaus ist nicht nur in Karnataka zu beobachten, sondern auch in anderen Bundesstaaten. Aus diesem Grund führte Karnataka das Lernwiederherstellungsprogramm ein. Uns ist bewusst, dass sich die Lernerholungsgrade nicht wesentlich verbessert haben, weshalb wir planen, das Programm in Form von Kalika Chetarike 2.0 auf das nächste akademische Jahr auszudehnen, um einen minimalen Anschein von Normalität in der Lernkurve der Schüler zu erreichen.“

Werbung

Lesen Sie auch |ASER 2022: Nach vorübergehendem Einbruch in den Pandemiejahren erreicht die Einschulungsrate ein Rekordhoch

Die Studie ergab auch, dass die Gesamteinschulungsrate für die Altersgruppe der 6- bis 14-Jährigen in den letzten 15 Jahren im nationalen Durchschnitt über 95 % lag. In Karnataka sind die Einschulungszahlen trotz Schulschließungen während der Pandemie von 99,3 % im Jahr 2018 auf 99,8 % im Jahr 2022 gestiegen. Der Anteil der Kinder in dieser Altersgruppe, die derzeit nicht eingeschult sind, ist auf 0,5 % gesunken, wie die Daten zeigen.< /p>

Unterdessen war in den staatlichen Schulen im Zeitraum von 2006 bis 2014 ein stetiger Rückgang des Anteils der Kinder (im Alter von 6 bis 14 Jahren), die an staatlichen Schulen eingeschrieben waren, zu verzeichnen. Im Jahr 2014 lag dieser Wert bei 72,5 % und es gibt eine geringfügige Veränderung in den folgenden vier Jahren. Der Anteil der Kinder (im Alter von 6 bis 14 Jahren), die an staatlichen Schulen eingeschrieben sind, stieg jedoch von 69,9 % im Jahr 2018 auf 72,6 % im Jahr 2022.

Werbung

Interessanterweise zeigen die Daten, dass Karnataka eine Anstieg der Einschreibungen in Anganwadis, viel mehr als der nationale Durchschnitt.

Verglichen mit dem nationalen Durchschnitt (78,3 % im Jahr 2022) liegt der Anteil der 3-Jährigen, die irgendeine Form der frühkindlichen Bildung besuchen, im Jahr 2022 in Karnataka bei 94,3 %, was einem Anstieg von 2,1 Prozentpunkten gegenüber dem Niveau von 2018 entspricht. Im Jahr 2022 waren 88,3 % der 3-Jährigen in Anganwadi-Zentren eingeschrieben, verglichen mit 82,6 % im Jahr 2018. Bei den 4-Jährigen ist die Einschreibung in Anganwadi von 65,7 % (2018) auf 79,7 % (2022) gestiegen. Selbst diese Prozentsätze waren in Karnataka im Vergleich zum nationalen Durchschnitt vergleichsweise hoch.

Lesen Sie auch |ASER 2022: Private tuitions on rise in UP, Bihar and Jharkhand

Der ASER-Bericht zeigte, dass der Anteil der staatlichen Schulen mit weniger als 60 eingeschriebenen Schülern in den letzten zehn Jahren jedes Jahr zugenommen hat. Diese Zahl betrug 17,8 % im Jahr 2010, 22,3 % im Jahr 2014, 26,3 % im Jahr 2018 und liegt bei 29,9 % im Jahr 2022. Die durchschnittliche Anwesenheit der Lehrer in der Schule stieg jedoch von 89,9 % im Jahr 2018 auf 92,6 % im Jahr 2022. Die durchschnittliche Anwesenheit der Schüler ebenfalls von 84,1 % auf 87,5 % im Jahr 2022 gestiegen, was darauf hindeutet, dass Karnataka im Vergleich zu ganz Indien weit voraus ist, heißt es in dem Bericht.

Kleine Verbesserungen sind bei allen Recht auf Bildung sichtbar- zugehörige Indikatoren über den Niveaus von 2018. So stieg beispielsweise der Anteil der Schulen mit benutzbaren Mädchentoiletten von 66,4 % im Jahr 2018 auf 67 % im Jahr 2022. Der Anteil der Schulen mit verfügbarem Trinkwasser sank von 76,8 % im Jahr 2018 auf 67,8 % im Jahr 2022 und der Anteil der Schulen mit Andere Bücher als Lehrbücher, die von Studenten verwendet werden, stiegen von 36,1 % im Jahr 2018 auf 51,9 % im Jahr 2022.

© IE Online Media Services Pvt Ltd