Chevys Hybrid Electric Corvette packt immer noch einen V8

0
27
Chevrolet

Wir wussten, dass dieses Jahr eine Hybrid-Elektro-Chevrolet Corvette auf den Markt kommen würde, und jetzt ist sie offiziell da. Die neue 2024er Chevy Corvette E-Ray ist nicht nur die bisher schnellste Vette, sondern verfügt über Allradantrieb und kombiniert ihren leistungsstarken V8-Motor mit elektrifizierten Motoren vorne.

Die Chevy Corvette zum 70. 8217;t Ihr typischer Sportwagen. Das Unternehmen entschied sich, den V8-Saugmotor (kein Turbo) beizubehalten, der Fans überall glücklich machen sollte. Die neue Corvette E-Ray hat jedoch eine Menge Batteriepakete, die vom Heckmotor aus das Rückgrat hinauflaufen und die Leistung für das neue elektrische Frontend mit Allradantrieb liefern.

Die Aufteilung beider Systeme auf diese Weise bei gleichzeitiger Kombination der gesamten Leistung macht dies nicht nur zu einem einzigartigen Hybrid, sondern auch zur bisher schnellsten Corvette. Infolgedessen wird es 104.000 US-Dollar kosten, wenn es später in diesem Jahr eintrifft.

Video abspielen

Der E-Ray ist ein Benzin-Elektro-Hybrid; Sie müssen es nicht anschließen. Die Batterie und das elektrifizierte System laden sich selbst auf, sodass es immer bereit ist, zusätzliches Drehmoment und PS hinzuzufügen, um Sie die Strecke hinunterzupeitschen und an roten Ampeln von der Linie zu beschleunigen , oder lassen Sie alle vier Räder während der ganzen Saison sicher durchdrehen.

Sicher, der Gedanke an einen Hybrid oder “Elektro” Corvette könnte einige potenzielle Käufer abschrecken. Allerdings behielt Chevrolet den 6,2-Liter-LT2-Small-Block-V8-Motor bei, also ist dies derselbe Vette-Besitzer, der ihn überall liebt. Nur jetzt hat es noch mehr Kraft und bessere Leistung.

VERWANDTE Sollten Sie ein Elektrofahrzeug oder ein Hybridfahrzeug kaufen?

Welche Art von Zahlen wird dieses Ding also für etwas mehr als 104.000 US-Dollar liefern? Sie erhalten eine ähnlich breite Karosserie wie die Z06, aber der E-Ray liefert 495 PS aus dem mittig montierten V8, der die Hinterräder antreibt, während er zusätzliche 160 PS von den vorne montierten Elektromotoren erhält. Es liefert zusammen ungefähr 655 Pferde.

Chevy sagt, dass die elektrischen Bits des E-Ray nur 300 Pfund zum Leergewicht der Corvette hinzufügen, aber es wird immer noch 0-60 tun in 2,5 Sekunden und schafft eine Viertelmeile von 10,5 Sekunden. Das ist ein schnelles Auto.

Und obwohl diese Zahlen denen des hochfliegenden Z06 ähneln, verfügt der E-Ray über einen Stealth-Modus, in dem er fast geräuschlos bis zu 70 km/h nur mit Elektroantrieb fahren kann Motoren. Dann können Sie Gas geben und den V8 zum Leben erwecken.

Noch wichtiger ist, dass ein Split-Hybrid-Antriebsstrang den E-Ray zu einem Allradfahrzeug macht, und Chevy wirbt bereits für seine Ganzjahresversion (und Winter) Fahrbarkeit. Die brandneue Hybrid-Chevrolet Corvette E-Ray 2024 kostet ab 104.295 $ und wird später in diesem Jahr erhältlich sein.

Quelle: Chevrolet