So aktualisieren Sie Kodi auf Ihrem Amazon Fire TV Stick

0
101
Syafiq Adnan/Shutterstock.com

Um die neuesten Fehlerbehebungen und möglicherweise neue Funktionen zu erhalten, aktualisieren Sie die Kodi-App auf Ihrem Amazon Fire TV Stick. Sie müssen das Update manuell ausführen, da die App nicht im offiziellen Appstore von Amazon verfügbar ist. Wir führen Sie durch den Vorgang dazu.

Um Kodi zu aktualisieren, laden Sie zuerst die kostenlose Downloader-App herunter (falls Sie noch keine Download-App haben). , aktivieren Sie das Seitenladen auf Ihrem Fire TV Stick und verwenden Sie dann den Downloader, um die neueste Kodi-Version zu erhalten.

VERWANDT: So stellen Sie Ihre Kodi-Bibliothek so ein, dass sie automatisch aktualisiert wird

Inhaltsverzeichnis

Schritt 1: Downloader auf Ihrem Fire TV Stick installieren
Schritt 2: Aktivieren App-Sideloading auf Ihrem Fire TV Stick
Schritt 3: Aktualisieren Sie Kodi auf Ihrem Fire TV Stick

Schritt 1: Installieren Downloader auf Ihrem Fire TV Stick

Greifen Sie zunächst mit der Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung auf den Startbildschirm Ihres Fire TV Sticks zu. Sobald Sie dort sind, wählen Sie den “Appstore” Option.

Tipp: Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Ihre Fire TV Stick-Fernbedienung nicht funktioniert.

Wählen Sie im Appstore “Suchen” und geben Sie “Downloader” ein. Wählen Sie dann “Downloader” in den Suchergebnissen.

Wählen Sie auf der Seite der App “Herunterladen” oder “Abrufen” um die App auf Ihrem Gerät zu installieren.

Und das war’s. Downloader ist jetzt auf Ihrem Fire TV Stick verfügbar.

Schritt 2: Aktivieren Sie App Sideloading auf Ihrem Fire TV Stick

Um Apps von außerhalb des offiziellen Appstores zu installieren (oder zu aktualisieren), müssen Sie das seitliche Laden von Apps auf Ihrem Fire TV Stick aktivieren. Beachten Sie, dass das Seitenladen wahrscheinlich bereits aktiviert ist, wenn Kodi bereits auf Ihrem Gerät installiert ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie mit Schritt 3 fortfahren. Wenn Sie sich nicht sicher sind oder auf Probleme stoßen, befolgen Sie diese Schritte, um zu bestätigen, dass es aktiviert ist.

In Ihrem Fire TV Wählen Sie auf dem Startbildschirm des Sticks „Einstellungen“ aus. Wählen Sie dann “Mein Fire TV.”

In der “Mein Fire TV” Wählen Sie im Menü “Entwickleroptionen.” Wenn Sie diese Option nicht sehen, erfahren Sie, wie Sie die “Entwickleroptionen” auf Ihrem Fire TV Stick.

Wenn noch nicht geschehen, aktivieren Sie die Option „Apps aus unbekannten Quellen“. Option.

Wählen Sie “Einschalten” in der Eingabeaufforderung.

Und das war's. Sie können jetzt die neueste Version von Kodi über den Downloader herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren.

Schritt 3: Kodi auf Ihrem Fire TV Stick aktualisieren< /h2>

Um jetzt mit dem Kodi-Update zu beginnen, starten Sie den Downloader, indem Sie die Home-Taste auf der Fernbedienung gedrückt halten und „Apps“ auswählen. und Auswahl der Downloader-App.

Gestatten Sie auf dem ersten Bildschirm des Downloaders den Zugriff auf Ihre Dateien, indem Sie „Zulassen“ wählen. 8221;

Wählen Sie auf der folgenden Seite die Schaltfläche “Geben Sie eine URL oder einen Suchbegriff ein” Feld und geben Sie Folgendes ein. Wählen Sie dann “Los.”

kodi.tv/download

Wählen Sie auf der folgenden Seite Android > ARMV7A (32 Bit). Dadurch wird die neueste Version von Kodi auf Ihren Fire TV Stick heruntergeladen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, wählen Sie in der sich öffnenden Eingabeaufforderung “Installieren” Dadurch wird die neueste Kodi-Version installiert und die vorhandene Version überschrieben.

Wenn Kodi installiert ist, können Sie es starten, indem Sie „Öffnen“ auswählen. 8221;

Und das war’s. Sie führen jetzt die neueste Version von Kodi auf Ihrem Amazon Fire TV Stick aus. Probieren Sie auf jeden Fall all die neuen Dinge aus, die diese Version für Sie bereithält!

Wenn Sie schon dabei sind, lernen Sie, wie Sie andere Fire TV Stick-Apps aktualisieren, damit alle Ihre Anwendungen auf dem neuesten Stand sind Datum.

VERWANDT: So aktualisieren Sie Apps auf Ihrem Amazon Fire TV Stick

WEITER LESEN

    < li>› Doppelte Fotos und Videos auf dem iPhone ohne App löschen
  • › Was ist HTTP?
  • › Ich weiß nicht, wer diese Leute sind, und es ist großartig.
  • › Googles beste Tools für die Zusammenarbeit in Dokumenten, Tabellen und Präsentationen
  • › Die USA hinken bei mobilen Zahlungen hinterher, aber wir holen auf
  • › So erstellen Sie benutzerdefinierte iPhone-Hintergründe (keine App erforderlich)