Spotify installiert sich auf einigen Windows-PCs

0
55
Spotify, Microsoft

Erinnerst du dich daran, als Apple ein U2-Album auf das iPhone aller Leute gedumpt hat? Nun, es scheint, dass Microsoft Spotify automatisch auf Windows 10- und Windows 11-PCs installiert. Mehrere Benutzer berichten, dass Spotify nach einem kürzlichen Update auf magische Weise auf ihrem Desktop erschienen ist.

Berichte über dieses Problem tauchten letzte Woche auf Reddit und im Support-Forum von Microsoft auf. Neuere Berichte, darunter einer von Daryl Baxter von TechRadar, zeigen, dass dies ein relativ häufiges Problem ist.

Die automatisch installierte Version von Spotify wird beim Start gestartet. Es nimmt auch einen Platz in der Windows-Taskleiste ein, was für unerfahrene Windows-Benutzer ziemlich frustrierend ist.

Nun, das ist nicht das “normale” Spotify-App. Es ist die Version von Spotify, die vom Microsoft Store vertrieben wird, was möglicherweise erklärt, warum Benutzer nicht aufgefordert werden, die Installation zu überprüfen. Microsoft kann Installationsassistenten und andere Sicherheitshürden umgehen, wenn eine App auf Ihren PC gezwungen wird.

VERWANDTE So deinstallieren Sie eine Anwendung unter Windows 11

Wir hoffen, dass dies ein Fehler irgendeiner Art ist. Bloatware auf einem Computer zu erzwingen ist eine Sache, aber Spotify öffnet sich beim Start, um Systemressourcen zu belasten und um ein Abonnement zu bitten. Für unerfahrene Benutzer, insbesondere diejenigen, die Spotify nicht verwenden, ist dies ein Ärgernis der McAffe-Klasse.

Weder Microsoft noch Spotify haben diese Geschichte kommentiert. Wir wissen nicht, ob die Unternehmen Spotify absichtlich auf PCs zwingen. Wenn Sie Spotify von Ihrem PC entfernen möchten, sehen Sie sich die How-To Geek-Anleitung zur Deinstallation von Windows-Anwendungen an.

Quelle: