Was ist DLSS 3 und kann es auf vorhandener Hardware verwendet werden?

0
67
NVIDIA

NVIDIAs RTX 4090- und RTX 4080-GPUs sind erstaunlich. Und eine der größten Neuerungen ist DLSS 3, eine neue Version der DLSS-Upscaling-Technologie von NVIDIA. Es kann der Schlüssel zum reibungslosen Ablauf Ihrer Spiele sein, aber was ist es und wie schneidet es im Vergleich zu seinem Vorgänger ab? Und können Sie es auf vorhandener Hardware verwenden?

Was ist DLSS 3 und wie unterscheidet es sich von DLSS 2?

DLSS 3 ist die dritte Überarbeitung von NVIDIAs DLSS-Super-Sampling-/Game-Performance-Boosting-Technologie. Es wurde mit NVIDIAs Ada Lovelace-Grafikkartenreihe eingeführt, die 2022 auf den Markt kam, und genau wie die beiden Überarbeitungen davor ist es eine Funktion, die die Magie der künstlichen Intelligenz nutzen kann, um Ihnen einen Schub zu geben Spiele.

NVIDIA

Bisher ging es bei DLSS darum, Ihre Spiele zu nehmen, sie mit niedrigen Auflösungen zu rendern und sie dann mithilfe der Tensor-Kerne in NVIDIAs RTX-Grafikkarte auf eine höhere Auflösung hochzuskalieren. Dies ermöglicht es Grafikkarten der unteren Preisklasse, Spiele in 2K- oder 4K-Auflösungen mit angemessenen Frameraten auszuführen. Während die anfängliche Iteration von DLSS an den Rändern etwas rau war, wurde es mit der Zeit dramatisch verbessert, und die Qualität von DLSS-verstärkten Spielen ist, abhängig von Ihren Einstellungen, im Vergleich zum nativen Rendering mit dem bloßen Auge ziemlich identisch. p> VERWANDTEWas ist NVIDIA DLSS und wie wird es gemacht Raytracing schneller?

Mit DLSS 3 wird die Funktion jedoch im Vergleich zu DLSS 2 jetzt in eine breitere, leistungssteigernde Lösung umgewandelt, die mehr als einen KI-Party-Trick verwendet, um Ihre Bildraten zu steigern. DLSS 3 fügt eine neue Funktion namens „Optical Multi Frame Generation“ hinzu. die, kurz gesagt, ganze Frames mit KI generieren können.

Zusätzlich zum Hochskalieren vorhandener Frames generiert DLSS 3 Zwischenframes für Ihre Spiele. Es analysiert zwei In-Game-Frames, generiert ein optisches Flussfeld, betrachtet alle Elemente innerhalb eines Spiels genau und generiert anhand dieser Informationen einen völlig neuen Frame, der zwischen diesen beiden platziert wird. Dies ermöglicht eine dramatische Leistungssteigerung. DLSS 3 enthält auch NVIDIA Reflex, eine Lösung mit extrem niedriger Latenz, um Ihre Spiele wesentlich reaktionsschneller zu machen.

NVIDIA sagt, dass DLSS 3, das Super Resolution, Frame Generation und NVIDIA Reflex kombiniert, die Leistung von Cyberpunk 2077 im Vergleich zur nativen Auflösung um das Vierfache steigern kann. All diese Vorteile basieren vollständig auf KI, und das Beste daran ist, dass es immer noch fantastisch aussieht — Wenn Sie es sich nicht ganz genau ansehen, werden Sie keinen Unterschied bemerken.

Wie wichtig ist DLSS 3?

Öffnungen auf einem Gaming-Laptop. KanishK Gupta/Shutterstock.com

Die Benutzer, die am meisten von DLSS profitiert haben, waren schon immer Benutzer der unteren Preisklasse, und hier ist es nicht anders.

DLSS 3 ermöglicht es preisbewussten Spielern (sofern sie natürlich eine kompatible GPU haben), ihre Bildraten drastisch zu erhöhen und gleichzeitig ihre Auflösung zu erhöhen. Super Resolution allein bewirkte bereits Wunder, und da die Frame-Generierung bis zu 4-fache Steigerungen der Framerate verspricht, sollte es viel besser werden — es könnte endlich 2K/4K-Spiele für alle zugänglich machen. Ada Lovelace-basierte Budget-GPUs könnten trotz ihrer bescheidenen Spezifikationen eine erstaunliche Leistung haben, alles dank DLSS 3.

Es ist auch eine große Sache, selbst wenn Sie eine hupende, monströse GPU haben. Einige Spiele, wie Microsoft Flight Simulator, sind sehr CPU-lastig, und selbst wenn Sie eine High-End-CPU haben, können sie immer noch Engpässe aufweisen. Da die Frame-Generierung als Nachbearbeitung auf der GPU ausgeführt wird, kann DLSS 3 die Frameraten dramatisch steigern, selbst wenn Sie einen CPU-Engpass haben.

Kann Ältere Grafikkarten verwenden DLSS 3?

Maxx-Studio/Shutterstock.com

Kurz gesagt, nein, ältere NVIDIA-Grafikhardware kann& #8217;nicht DLSS 3 verwenden — zumindest nicht in vollem Umfang.

Leider ist die größte Verbesserung von DLSS 3, Frame Generation, exklusiv für die Grafikkarten der RTX 4000-Serie. Dies liegt daran, dass es sich um eine Funktion handelt, die von den neuen Tensor-Kernen der vierten Generation abhängt, die in NVIDIAs Ada Lovelace-Grafikkarten enthalten sind. Wenn Sie die volle Leistungsfähigkeit von DLSS 3 nutzen möchten, müssen Sie Ihre GPU aufrüsten.

Das Gute daran ist jedoch, dass das klassische DLSS nicht verschwinden wird, und es wird wahrscheinlich weiter verbessert werden. GPUs der RTX 2000-Serie und 3000-Serie bieten weiterhin volle Unterstützung für DLSS 2, einschließlich seiner Super Resolution Upscaling-Technologie.

VERWANDTE GPUs der RTX 4000-Serie von NVIDIA sind das Upgrade, das wir alle wollten

DLSS 3 ist abwärtskompatibel mit DLSS 2. Wenn Sie also eine Grafikkarte der RTX 4000-Serie haben, können Sie immer noch Spiele beschleunigen, auch wenn sie DLSS 3 nicht explizit unterstützen Wenn ein neues Spiel mit DLSS 3-Unterstützung herauskommt, können Sie es immer noch verbessern, auch wenn Sie keine GPU der 4000er-Serie haben — es wird einfach nur Super Resolution statt Frame Generation verwendet.

DLSS 3 verspricht revolutionäre Änderungen und könnte der Schlüssel dazu sein, hochauflösendes Gaming für alle erreichbar zu machen.

WEITER LESEN < ul id="nextuplist">

  • › So blockieren Sie jemanden auf Instagram
  • › So fügen Sie Fußnoten in Google Docs hinzu
  • › Drohne hält Essen warm, indem sie in Stromleitungen stürzt und Feuer fängt
  • › Die verwirrenden Namen und Nummern von USB werden vereinfacht
  • › Was ist eine Tiefenkamera auf einem Telefon und spielt sie eine Rolle?
  • › New York wird den Verkauf von Gasautos verbieten und dem Beispiel Kaliforniens folgen