Polestars Elektro-Performance-SUV debütiert am 12. Oktober

0
57
Polestar

Wir haben im Juni einen ersten Blick auf Polestars erstes vollelektrisches SUV, den Polestar 3, geworfen, und jetzt hat das Unternehmen weitere Details sowie ein frisches neues Foto veröffentlicht, das das Heck des Polestar zeigt das Performance-Fahrzeug.

Polestar, der Hersteller von Premium-Elektroautos im Mitbesitz von Volvo, gab bekannt, dass er seinen ersten SUV am 12. Oktober offiziell vorstellen werde. Es ist das erste Fahrzeug der Marke, das in den USA im Volvo-Werk in Charleston, South Carolina, hergestellt wird.

Der brandneue Polestar 3 ist ein SUV für das “Elektrozeitalter” nach Angaben des Unternehmens. Komplett mit aggressivem Styling, Tonnen von Leistung und mehreren verschiedenen Leistungskonfigurationen sind anscheinend in Arbeit. Hier ist, was Thomas Ingenlath, CEO von Polestar, zu sagen hatte:

„Polestar 3 ist ein leistungsstarker, designorientierter Elektro-Performance-SUV, der mit einer unverwechselbaren Form die Sinne anspricht und gleichzeitig eine hervorragende Fahrdynamik bietet. Wir mussten uns fragen: ‘Wie sollte ein moderner SUV aussehen?’ Polestar 3 definiert den SUV für das elektrische Zeitalter, und bei seinem Design haben wir uns mit einigen der Grundlagen des Archetyps befasst: Proportionen, Haltung und Aerodynamik.

Obwohl wir den Hersteller von Elektrofahrzeugen bereits kannten geplant, den SUV mit einer Heckkonfiguration mit zwei Motoren und einer größeren Batterie als seine vorherigen Fahrzeuge anzubieten, jetzt wissen wir, dass er mit einer einzigen Ladung mehr als 600 km zurücklegen wird.

VERWANDTEPolestar neckt seinen ersten Elektro-SUV

Außerdem bestätigte Polestar den „hinterbetonten“ Der Antriebsstrang würde über ein neues Torque-Vectoring-System verfügen, das eine Doppelkupplung für verbesserte Leistung nutzt, zusammen mit einer adaptiven Luftfederung, die sich innerhalb von zwei Millisekunden schnell an die Straßenbedingungen anpassen kann. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass er über jede Menge Leistung verfügt und dennoch komfortabel bleibt.

Wir können auch bestätigen, dass der Polestar 3 mit einem optionalen Performance Pack-Update geliefert wird, das über 517 PS und 671 lb-ft Drehmoment bietet , aber das wird wahrscheinlich später eintreffen.

Reservierungen werden voraussichtlich am 12. Oktober während der offiziellen Enthüllung möglich sein, die Sie live auf YouTube verfolgen können, aber das Fahrzeug wird erst auf die Straße kommen 2023.

Dann, gemäß früheren Ankündigungen, wird das Unternehmen, während der Polestar 3 ein leistungsstarker SUV sein wird, Ende nächsten Jahres mit dem Polestar 4 einen Nachfolger herausbringen, der hoffentlich erschwinglicher sein wird. Bleiben Sie dran für weitere Details.

Video abspielen