Meta will Ihnen KI-generierte Videos bringen

0
63
Meta

Text-zu-Bild-KI-Prozessoren wie DALL-E 2 und Stable Diffusion sind heutzutage der letzte Schrei . Dennoch erzeugen diese Bilder, keine Videos. Wenn du auch deine eigenen KI-generierten Videos machen wolltest, möchte Meta der Erste sein, der das schafft.

Meta, die Muttergesellschaft von Facebook und Instagram, hat ein neues Online-Tool namens „Make a Video“ angekündigt. Sobald es draußen ist, wird es ziemlich identisch mit aktuellen KI-Bildgeneratoren funktionieren. Sie geben ihm eine Texteingabeaufforderung, und das Tool interpretiert Ihre Eingabeaufforderung und stellt nach besten Kräften ein Video zusammen. Anstatt ein einzelnes Bild zu generieren, werden stattdessen mehrere Frames derselben Idee generiert, um ein Video für Sie zu erstellen.

< img src="http://www.howtogeek.com/pagespeed_static/1.JiBnMqyl6S.gif" />Meta

Das Unternehmen zeigte einige vom Tool generierte Frames mit verschiedenen Eingabeaufforderungen, um seine Wirksamkeit zu demonstrieren. Natürlich kann ein KI-Bildgenerator durch eine gute oder schlechte Eingabeaufforderung beeinträchtigt oder beschädigt werden, und wir können uns vorstellen, dass es hier dasselbe ist.

Eine bemerkenswerte Ergänzung ist, dass das Tool es sein wird in der Lage, Videos basierend auf vorhandenen Fotos und Videos zu erstellen, um neue Videos zu erstellen, die ähnlich sind — Wir müssen sehen, wie das funktioniert, sobald das Tool herauskommt, aber es ist definitiv faszinierend.

Meta sagt, dass es erwartet, dieses Tool der Öffentlichkeit zugänglich zu machen im November.

Quelle: Axios

WEITER LESEN

  • › So erkennen Sie, ob Ihre AirPods aufgeladen werden
  • › Photoshop Elements und Premiere Elements haben neue KI-Tools
  • › Verabschieden Sie sich von der SwiftKey-Tastatur auf iPhone und iPad
  • › “Instabile Fusion” Erleichtert KI-Kunst unter Windows, Mac und Linux
  • › Steam ändert den Zeitplan für seine jährlichen Verkäufe
  • › So führen Sie anonyme Umfragen und Fragerunden in Google Meet durch