Alienware zeigt eine mechanische Tastatur und einen QD-OLED-Monitor

0
58
Alienware

In diesem Herbst bringt Alienware eine Reihe neuer Hardware für Gamer auf den Markt, die einfach nicht genug bekommen können. Das Unternehmen hat gerade seine neue mechanische Tastatur ohne Tasten, den gebogenen QD-OLED-Gaming-Monitor und den aktualisierten Desktop-PC Aurora R15 angekündigt.

Die neue mechanische TKL-Tastatur (130 $) basiert auf der beliebten Low-Profile-RGB-Tastatur von Alienware. Es bietet ein ähnliches Design mit Cherry MX Red-Schaltern, anpassbarer RGB-Beleuchtung (gesteuert pro Taste über AlienFX) und einem rein kabelgebundenen Design (mit Kabelführung unter dem Tastaturgehäuse). Aber natürlich ist es ein Modell ohne Zehnertasten, also verzichtet es auf den Nummernblock.

Toggle Full-Size View1 of 4Previous Slide
AlienwareNächste Folie Vorherige Folie
AlienwareNächste Folie Vorherige Folie
AlienwareNächste Folie Vorherige Folie
AlienwareNächste Folie

Seltsamerweise hat Alienware eine aktualisierte Version des 34-Zoll-QD-OLED-Monitors, den es Anfang dieses Jahres auf den Markt gebracht hat. Der neue AW3423DWF-Monitor (1.100 US-Dollar) hat die gleichen Spezifikationen wie das alte Modell, einschließlich eines 34-Zoll-Quantum-Dot-OLED-Panels, einer Bildwiederholfrequenz von 175 Hz und eines gebogenen Designs. Aber es verwendet ein schlankeres Design für eine einfachere Wandmontage und ist in einer neuen schwarzen Farbgebung erhältlich. Außerdem ist es mit nur 1.100 $ billiger.

VERWANDTE Der neue 360-Hz-Gaming-Monitor von Alienware verfügt über einen integrierten Headset-Ständer

Und natürlich hat Alienware seinen neuen Aurora R15-Desktop-PC. Es verfügt über Intel Core-Prozessoren der 13. Generation, GPUs der NVIDIA GeForce RTX 40-Serie und eine verbesserte Flüssigkeitskühlung mit verbesserten Lüftern. Diese Weiterentwicklungen bieten laut dem Unternehmen 58 % mehr Rechenleistung als frühere Alienware-PCs.

Alienwares neue mechanische TKL-Tastatur und der 34-Zoll-QD-OLED-Monitor werden diesen Herbst für 130 $ bzw. 1.100 $ auf den Markt gebracht. beziehungsweise. Der Aurora R15-Desktop kommt zu einem späteren Zeitpunkt zu einem unbekannten Preis.