Was ist Google One und lohnt es sich, dafür zu bezahlen?

0
195
Google

Auf den ersten Blick kann der Google One-Dienst etwas verwirrend sein. Es ist mehr als nur ein einfacher Cloud-Speicherplan, da es von mehreren Apps und Diensten von Google verwendet wird. Aber mit nur ein paar Informationen werden Sie keine Probleme haben zu verstehen, wie Google One funktioniert oder warum es wichtig ist.

Inhaltsverzeichnis

Google One schaltet mehr Cloud-Speicher frei
Außerdem bietet Ihnen Google One einige zusätzliche Vorteile
Wie viel kostet Google One?
Ist Lohnt sich Google One?
Wie kündigen Sie Google One?

Google One schaltet mehr Cloud-Speicher frei

Standardmäßig verfügt Ihr Google-Konto über 15 GB Cloud-Speicher. Dieser Speicherplatz wird jedoch von allen Ihren Google-Apps geteilt, einschließlich Gmail, Fotos und Drive. Wenn Sie diese Dienste regelmäßig nutzen, wird Ihnen irgendwann der Speicherplatz ausgehen.

Mit einem Google One-Abo können Sie Ihrem Google-Konto zwischen 100 GB und 30 TB Speicherplatz hinzufügen, je nachdem, wie viel Sie haben bereit zu zahlen. Sie können den Google One-Speicher ohne zusätzliche Kosten mit bis zu fünf Personen teilen oder den gesamten Speicherplatz einfach für sich selbst nutzen. (Durch die gemeinsame Nutzung von Google One-Speicherplatz erhalten Sie keinen Zugriff auf die E-Mails, Fotos oder Drive eines anderen Nutzers.)

Video abspielen

Mit anderen Worten, Google One ähnelt dem iCloud-Dienst von Apple. Sie können sogar den Google One-Speicher verwenden, um Ihr Android-Telefon zu sichern, obwohl die kostenlosen 15 GB Speicherplatz in Ihrem Google-Konto technisch mehr als genug sind, um Kontakte und andere grundlegende Informationen zu sichern.

Die meisten Leute verwenden Google One, um den Speicherplatz von Google Fotos oder Google Drive zu erhöhen. Mit diesen Diensten können Sie wichtige Dateien automatisch sichern und darauf zugreifen, ähnlich wie bei Dropbox oder iCloud.

VERWANDTEDie besten Alternativen zur Google-Suche

Aber wenn Sie Google-Dienste für den Arbeitsplatz oder die Bildungseinrichtung nutzen möchten, benötigen Sie möglicherweise ein Google One-Abo. Eingefleischte Gmail- oder Google Docs-Nutzer neigen dazu, die 15 GB Speicherplatz zu sprengen, die mit ihrem Google-Konto geliefert werden.

Zur Verdeutlichung: Sie können keinen “weiteren Google Drive-Speicherplatz kaufen” mehr. Cloud-Speicher ist an Ihr Google-Konto gebunden und wird von allen Ihren Google-Apps gemeinsam genutzt. Ein Google One-Abonnement erhöht einfach den für Ihr Konto verfügbaren Speicherplatz.

Außerdem bietet Ihnen Google One einige zusätzliche Vorteile

Google

Die meisten Cloud-Speicherpläne bieten zusätzliche Vorteile, und Google One ist da nicht anders. Ihr Google One-Abonnement umfasst Dinge wie technischen Support rund um die Uhr und zufällige kostenlose Inhalte von Google, einschließlich Coupons und Google Play-Guthaben.

Hier sind alle zusätzlichen Vorteile von Google One:

    < li>Technischer Support: Ein Google One-Abo schaltet den technischen Support rund um die Uhr frei. Sie können den technischen Support per Telefonanruf, E-Mail, Nachricht oder über die Google One App kontaktieren.
  • Google Fotos-Funktionen: Alle Google One-Abonnenten können spezielle Bearbeitungstools in Google Fotos verwenden, einschließlich eines automatischen Hintergrundunschärfefilters. (Beachten Sie, dass diese Bearbeitungstools kostenlos sind, wenn Sie ein Pixel-Telefon verwenden.)
  • Rabatte für Hotels: Melden Sie sich bei dem mit Ihrem Google One-Abo verknüpften Konto an, um ermäßigte Hotelzimmer anzuzeigen Google-Suche.
  • Random Free Stuff: Google One-Abonnenten erhalten gelegentlich kostenlose Coupons, Google Play-Guthaben und intelligente Nest Mini-Lautsprecher. Diese Angebote werden normalerweise per E-Mail gesendet.
  • Cash Back: Kunden, die für mindestens 200 GB Google One-Speicherplatz bezahlen, erhalten 3 % Guthaben für Einkäufe im Google Store zurück. Und Sie erhalten 10 % zurück, wenn Sie für mindestens 2 TB Speicherplatz bezahlen.
  • Ein anständiges VPN: Wenn Sie für 2 TB Speicherplatz (oder mehr) bezahlen, können Sie Google& #8217;s VPN auf Ihrem Android-Gerät oder iPhone.
  • Google Workspace Premium: Mitglieder mit 2 TB oder mehr Speicherplatz erhalten zusätzliche Funktionen für Google Meet, z. B. 24-Stunden-Gruppenanrufe und Rauschunterdrückung.

Beachten Sie, dass einige dieser Vorteile, wie z. B. das VPN von Google, 2 TB oder mehr Speicherplatz erfordern. Diese teuren Pläne eignen sich am besten für Power-User und Familien. Die meisten Leute werden mit 100 GB oder 200 GB Google One-Speicher auskommen. Sie können später jederzeit ein Upgrade oder Downgrade durchführen.

Wie viel kostet Google One?

Google

Hinweis: Dieser Abschnitt wurde zuletzt am 26. September 2022 aktualisiert.

Die Preise für Google One können sich je nach Standort ändern. Die folgenden Preise und Tarife werden in den USA angeboten:

  • 15 GB: Kostenlos und in allen Google-Konten enthalten.
  • 100 GB : 2 $ pro Monat oder 20 $ pro Jahr
  • 200 GB: 3 $ pro Monat oder 30 $ pro Jahr
  • 2 TB : 10 $ pro Monat oder 100 $ pro Jahr
  • 5 TB: 25 $ pro Monat oder 250 $ pro Jahr
  • 10 TB: 50 $ pro Monat
  • 20 TB: 100 $ pro Monat
  • 30 TB: 150 $ pro Monat

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sparen Sie mit einem Jahrestarif bei Google One etwas Geld. Aber die teuersten Stufen sind nur mit monatlicher Abrechnung verfügbar.

Beachten Sie, dass die 5-TB-, 10-TB-, 20-TB- und 30-TB-Pläne nur in ausgewählten Regionen angeboten werden.

Ist Google One es wert?

Google

Die meisten Menschen brauchen eine Art Cloud-Speicherlösung. Und wenn Sie Google-Dienste verwenden, um Dokumente zu schreiben, Fotos zu sichern, Dateien zu teilen oder viele E-Mails zu versenden, ist ein Google One-Abonnement möglicherweise die richtige Wahl.

Nun, für die durchschnittliche Person würde ich nur 100 GB oder 200 GB Google One-Speicher vorschlagen. Diese Pläne kosten jeden Monat ein paar Dollar und stellen sicher, dass Ihnen der Speicherplatz für Fotos, Dokumente oder E-Mails nicht ausgeht.

Diejenigen, die Google One mit Familie oder Freunden teilen möchten, sollten dies tun schließen Sie sich einem teureren Plan an. Und  wenn Sie Google Drive als Dropbox-Alternative verwenden möchten, sollten Sie die 2-TB-Abonnementstufe ernsthaft in Betracht ziehen.

Um es klar zu sagen, es ist nichts falsch daran, mehrere Cloud-Speicherlösungen zu verwenden. Einige Leute kaufen Google One nur, um beispielsweise mehr Bilder in Google Fotos zu speichern, verwenden aber weiterhin Dropbox oder einen anderen Dienst für große Dateien und Backups.

Google One

Ein Google One-Abonnement schaltet zusätzlichen Cloud-Speicherplatz für alle Ihre Google-Apps frei. Es ist perfekt für eingefleischte Google Docs-Nutzer, Google Fotos-Fans oder alle, die eine Dropbox-Alternative benötigen.

Google

Wie kündigen Sie Google Eins?

Google

Um Ihren Google One-Plan zu verwalten oder zu kündigen, öffnen Sie einfach das Google One-Dashboard in Ihrem Browser. Klicken Sie dann auf “Einstellungen” und wählen Sie “Plan stornieren.” Sie können dies auch über die Google One-App für iOS oder Android tun.

Wenn Sie Google One kündigen, wird Ihr Konto auf den standardmäßigen Speicherplatz von 15 GB zurückgesetzt (am Ende Ihres Abrechnungszeitraums). . Und ja, dies führt zu Problemen, wenn Sie mehr als 15 GB an Dateien oder E-Mails mit Ihrem Konto verknüpft haben. Google bewahrt Ihre Dateien möglicherweise einige Monate lang sicher auf, löscht aber schließlich Inhalte aus Fotos, Drive und Gmail.< /p>

Sie müssen also möglicherweise wichtige Dateien aus Drive oder Fotos archivieren, bevor Sie Google One kündigen. Am besten installieren Sie die Google Drive-Desktop-App und verschieben wichtige Dateien auf Ihren Computer. Sie können diese Dateien dann auf einen anderen Cloud-Dienst oder ein externes Laufwerk übertragen.