Benötige ich einen dedizierten Hub für mein Matter Smart Home?

0
116
Amazon

Materiebasierte Smart Homes sind gleich um die Ecke, und Sie fragen sich vielleicht, ob dies bedeutet, dass der alte neue Standard ein neuer Hub-Zyklus ist im Begriff, in Kraft zu treten. Es wird immer noch einen Hub geben, aber Sie werden ihn vielleicht nicht einmal bemerken.

Materie verschiebt Smart Home über den Hub hinaus

Wenn Sie sich schon länger mit Smart Home beschäftigen, sind Sie mit dem Smart Home Hub-Modell mehr als vertraut.

RELATEDWas ist ein Smart Home Hub?

Hubs dienen sowohl zur Steuerung Ihrer Smart-Home-Geräte als auch als Gateways für Smart-Home-Geräte, um mit dem Rest Ihres Netzwerks und dem größeren Internet zu kommunizieren.

In einigen Fällen ist ein Hub nur für ein bestimmtes Ökosystem gedacht. Du benötigst zum Beispiel den Philips Hue Hub, um all deine intelligenten Philips Hue-Leuchten und Zubehörteile miteinander zu verbinden, um tolle Effekte zu erzielen, wie z. B. die Synchronisierung deiner Beleuchtung mit deinem PC oder die Verwendung der Hue Sync Box für eine farbenfrohe Umgebungsbeleuchtung in Echtzeit beim Fernsehen. p>

In anderen Fällen sind Hubs nicht auf Ökosysteme beschränkt und dienen dazu, mehrere Produkte von mehreren Anbietern wie dem Aeotec Smart Home SmartThings Hub miteinander zu verbinden. Aufgrund der Vielseitigkeit solcher Hubs vom Typ Schweizer Taschenmesser war es in der Vergangenheit recht einfach zu argumentieren, dass ein richtiges Smart Home einen solchen Hub benötigt.

Für wirklich ernsthafte Smart-Home-Enthusiasten mit sehr unterschiedlichen Smart-Home-Ökosystemen (und älterer Smart-Home-Hardware in der Mischung) bleibt es wahrscheinlich, dass ein dedizierter Smart-Home-Hub eine Notwendigkeit bleiben wird.

VERWANDTE Angelegenheit ist der Smart-Home-Standard, auf den Sie gewartet haben

Aber das Smart-Home-Protokoll von Matter bewegt den Smart-Home-Markt hin zu einer Existenz ohne Hub, in der die Verbraucher nicht mehr nach einem dedizierten Hub für ihr Smart-Home suchen müssen, es sei denn, ein überzeugender Anwendungsfall drängt sie dazu.

Im Zuhause von Matter können Sie Ihre Hardware, Ihre Geräte und sogar die Softwareschnittstelle, mit der Sie sie alle steuern, frei kombinieren und anpassen.

Hersteller bauen Matter Hubs in ihre Produkte ein

Es ist nicht ganz richtig zu sagen, dass es im Smart-Home-Universum von Matter keinen Hub gibt. Tatsächlich erfüllen Thread Border Router die Hub-Funktion.

RELATED< /strong>Was ist ein Thread Border Router? (Und muss ich einen kaufen?)

Der Hauptunterschied, der sowohl verbraucherfreundlich ist als auch ein gutes Zeichen für die weit verbreitete Übernahme des Matter-Standards ist, besteht darin, dass die Thread-Border-Router in eine Vielzahl von Geräten eingebaut sind, die die Menschen bereits aufgrund ihrer eigenen Verdienste kaufen nicht, weil sie aktiv nach einem Matter-Hub suchen.

Unternehmen wie Amazon, Google, Apple und Nanoleaf bauen aktiv Matter-Smart-Home-Hubs oder Matter-Controller in verschiedene Produkte wie Smart-Home-Lautsprecher ein , WLAN-Router und intelligente Lampen. Möglicherweise haben Sie bereits jetzt einen Matter-Controller in Ihrem Haus und merken es nicht einmal.

Amazon Echo (4. Generation)

Diese hinterhältige kleine Kugel ist nicht nur ein Lautsprecher und Sprachassistent als Heimbasis, sondern auch ein Matter Smart Home Hub.

Amazon

$99,99
 

Best Buy

$99,99
 

Bester Kauf

$99,99
 

Alle eero-Mesh-Router von Amazon, Wi-Fi 6 und höher, verfügen über einen integrierten Matter-Hub, einschließlich eero Beacon, eero 6, eero Pro und eero Pro 6. Der Echo-Lautsprecher der vierten Generation ist ebenfalls ein Thread-Border-Router. Wenn Sie also kürzlich einen gekauft haben, sind Sie bereit für Matter.

Google bietet eine ähnliche Auswahl an Routern und intelligenten Lautsprechern. Die Nest Wi-Fi-Router werden als Matter-Hubs fungieren, ebenso wie Nest Hub der zweiten Generation und Nest Hub Max.

Apples Apple TV 4K der zweiten Generation verfügt über einen integrierten Hub, ebenso wie der HomePod Mini.

Während sich verschiedene Unternehmen für intelligente Beleuchtung verpflichtet haben, Matter zu unterstützen – der Philips Hue Hub wird aktualisiert, um Matter zu unterstützen, wird aber kein Thread-Border-Router sein –, hat Nanoleaf mit Matter-Hubs, die in seine Elemente integriert sind, mit den Füßen an erster Stelle gesprungen , Shapes und Lines Light Panels.

Dies sind nur Beispiele für Produkte, die bereits für Matter vorbereitet sind und vom ersten Tag an unterstützt werden. Im Laufe der Zeit werden wir weiterhin Matter-Controller sehen, die in Smart-Home-Produkte für Verbraucher integriert sind und alle eine nahtlose Möglichkeit bieten, Matter in Ihr Zuhause einzuführen, ohne dass ein eigenständiger Hub erforderlich ist.

WEITER LESEN

  • › Die Arc A770-GPU von Intel ist wie eine RTX 3070 zum halben Preis
  • › MSI geht All-In auf Intel Chips der 13. Generation, RTX 4000 GPUs
  • › So finden Sie Zirkelverweise in Microsoft Excel
  • › Apple überdenkt die Stage Manager-Funktion des iPad
  • › So leiten Sie eine Textnachricht auf dem iPhone weiter
  • › Die neue drahtlose Maus von ASUS kann an Ihrer Tasche hängen